Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktien & Fonds

Was Anleger wissen müssen

Die Weltwirtschafts- und Finanzkrise hat Anleger verunsichert. Welche Geldanlagen heute sicher sind und trotzdem Rendite bringen, wissen die Experten der WAVE Management AG, Hamburg.

pixelio.de/Rainer Sturm

WAVE managt aktuell über 13 Milliarden Euro für Institutionen und Privatanleger. Jörg Schettler, Leiter Vertrieb Privatkunden, gibt Tipps:

  • Gold ist die klassische Anlage in Krisenzeiten. Inzwischen ist das Edelmetall jedoch für einen Einstieg zu teuer.
  • Bei Immobilien sind Preis und Risiko zwar derzeit niedrig, die Renditen in Deutschland aber auch.
  • Tages- und Festgeldkonten sind durch die deutsche Einlagensicherung garantiert, bringen aber kaum 2 Prozent.
  • Höchstmögliche Sicherheit bringen Anleihen des Bundes: Zehn Jahre Laufzeit rentieren mit ca. 3,1 Prozent.
  • Staatsanleihen anderer Euroländer bieten eine etwas bessere Verzinsung, aber zu Lasten höherer Risiken. Vor allem die diversen Krisen in Island, Irland und unlängst Griechenland haben die Anleger sehr verunsichert.
  • Halbwegs sichere Aktien müssen konjunkturunabhängig sein: Tipp: Papiere von Energieversorgern kaufen.
  • Gemischte Fonds bieten Sicherheit durch Risikostreuung. Bei der Rendite kommt es stark aufdie Mischung und Anlageklassen sowie ein aktives Management an.

Besonders wichtig ist die Flexibilität: Sind die Aktienmärkte schwach, muss die Aktienquote zurückgefahren und beispielsweise in Renten mit gutem Rating investiert werden.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

Lokale Wirtschaft

Der Ölpreis steigt und das stellt deutsche Firmen vor Herausforderungen. Während Teile der Wirtschaft die steigenden Rohölpreise kritisch sehen, könnten erneuerbare Energien dadurch Auftrieb...

Lokale Wirtschaft

Nie war die Zeit für deutsche Unternehmen günstiger, an Kapital für Gründung, Wachstum oder auch Restrukturierung zu kommen. Mit Blick auf die griechische Finanzkrise...

Interviews

In den letzten Jahren hatten viele Branchen Rückenwind und auch im aktuellen Geschäftsjahr erwartet ein Großteil der deutschen Unternehmen Wachstumsraten von mehr als fünf...

Immobilien

Die Wohnimmobilienpreise in München befinden sich auf einem historischen Höchststand. Im Premium-Segment übersteigt die Nachfrage das Angebot deutlich, weshalb für Ein- und Zweifamilienhäuser in...

Finanzen

Mit der Umstellung der AIFM-Richtlinie in nationales Recht und der neuen Richtlinie der ESMA zu den Berichtspflichten von Verwaltern alternativer Investmentfonds (AIFM) wurden strenge...

Marketing

Unternehmen entstehen und verschwinden auch wieder - unabhängig von Größe und Branche. Die aktuellen Entwicklungen im IT-Handel und -Dienstleistungen sowie Medien zeigen auf, worauf...

Immobilien

Exklusive Appartements und Penthouse Wohnungen in einem Komplex an der Costa del Sol. Umschlossen von einer Sicherheitsmauer genießen die Eigentümer Schutz und Ruhe, einen...

Immobilien

London und Paris sind die teuersten Städte Europas, gefolgt von München. Die höchste Preissteigerung verzeichnet Berlin – noch vor London und Moskau. Letztere ist...

Anzeige
Send this to a friend