Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Kein Werbungskostenabzug nach gescheiterten Verkaufsbemühungen

Fallen Aufwendungen wie Notar- und Gerichtskosten an, weil der Hausbesitzer seine vermietete Immobilie veräußern will, sind diese Aufwendungen nicht als Werbungskosten bei den Mieteinkünften abziehbar. Dies ergibt sich aus einem jetzt vom Bundesfinanzhof veröffentlichten Urteil und gilt auch dann, wenn es – aus welchen Gründen auch immer – nicht zum Verkauf kommt und die Immobilie wie bisher weiter vermietet wird.

Fallen Aufwendungen wie Notar- und Gerichtskosten an, weil der Hausbesitzer seine vermietete Immobilie veräußern will, sind diese Aufwendungen nicht als Werbungskosten bei den Mieteinkünften abziehbar. Dies ergibt sich aus einem jetzt vom Bundesfinanzhof veröffentlichten Urteil und gilt auch dann, wenn es – aus welchen Gründen auch immer – nicht zum Verkauf kommt und die Immobilie wie bisher weiter vermietet wird.

Denn als Werbungskosten können nur Posten abgezogen werden, die unmittelbar mit der Vermietung im Zusammenhang stehen. Daran fehlt es, soweit die Aufwendungen durch die Veräußerung des Mietwohnobjekts veranlasst sind.

Die Kosten können auch nicht bei den privaten Spekulationsgeschäften berücksichtigt werden, wenn die Immobilie innerhalb des Zehnjahreszeitraums und damit in der Spekulationsfrist hätte verkauft werden sollen. Denn dann fehlt das hierfür erforderliche Veräußerungsgeschäft, betonten die Richter (Az. IX R 8/12).

 

VSRW-Verlag

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

News

20.087 Quadratmeter Gesamtbruttogeschossfläche (BGF), 409 Zimmer in zwei Hotels, ein Blockheizkraftwerk zur effizienten Energieversorgung: Gemeinsam mit der Kauderer Konsulting als Projektpartner entwickelt Bauwens auf...

Interviews

Der Freistaat Bayern steht im Vergleich zu anderen Bundesländern an vorderster Stelle – in fast allen Bereichen, ob Bevölkerungszuwachs, Kaufkraft oder Immobilienpreise. Der Trend...

Immobilien

Im Zusammenhang mit der Einführung des Bestellerprinzips wurde vielfach publiziert, dass viele Eigentümer die Vermietung ihres Immobilieneigentums nunmehr selbst oder ohne die Unterstützung eines...

Finanzen

Arbeitnehmer können die Anschaffungskosten sowie Internet- und Telefonkosten bei der Steuererklärung geltend machen. Das gilt für privat angeschaffte Computer, Handys sowie deren Internet- und...

Immobilien

Umweltbewusstsein hin oder her: Stimmen Lage, Preis und Größe, ist es vielen Immobiliensuchenden zunehmend egal, ob ihr künftiges Heim energetisch auf dem neuesten Stand...

Immobilien

Fehlende Anlagealternativen, niedrige Hypothekenzinsen, Inflationsangst – im ersten Halbjahr 2013 hat die Dynamik am deutschen Immobilienmarkt nicht an Fahrt verloren. Im Gegenteil: Viele Investoren...

News

Die Bundesbürger sind gut vorbereitet auf die historisch größte Erbschaftswelle, die Deutschland in diesen Jahren erlebt. Sie beschäftigen sich intensiver und frühzeitiger als in...

Immobilien

Weil sie oftmals ausländischen Investoren lediglich als Zweit- oder Drittwohnsitz dienen, stehen nun auch in Londons Nobelvierteln immer mehr Häuser monate- und jahrelang leer....

Anzeige
Send this to a friend