Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Deutschland gehen die Existenzgründer aus

Deutschland geht der Erfindungsreichtum aus – zumindest wenn man den Daten des Instituts für Mittelstandsforschung folgt. Demnach gab es im vergangenen Jahr nur noch 346.400 gewerbliche Existenzgründungen. Im Vergleich zu 2011 sind das fast 14 Prozent weniger – so wenige, wie zuletzt zur Wiedervereinigung.

Gerd Altmann / pixelio.de

Unter dem Strich wurden 2012 rund 24.100 Jungfirmen mehr aufgelöst, als neu an den Start gingen. Die Gründe für diese Negativentwick- lung sehen Experten in der schlechten Konjunktur sowie der unsicheren Marktlage durch die Euro-Schuldenkrise. „Wenn wir in Zukunft einen starken Mittelstand haben wollen, dann brauchen wir Existenzgründungen, die nicht nur aus der Not geboren sind, sondern auch aus Pioniergeist“, lässt sich Marc Evers vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag im Handelsblatt zitieren. Der Appell kommt nicht von ungefähr: Seit Mitte der 1970er-Jahre zeigen die Zahlen den zweiten Negativsaldo auf.

Unternehmer schlecht vorbereitet

Neben den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen selbst bemängeln Experten immer öfter aber auch die mangelnde Vorbereitung vieler Gründer. Denn zu viele starten ihr Business allzu oft ohne klare Geschäftsstrategie und mit fehlender Fokussierung auf eine Zielgruppe. Hinzu kommt, dass es oft en an echter Innovationsfähigkeit mangelt. Vielversprechende Ideen aus den Zukunftsbranchen Biotechnologie, Medizintechnik oder IT sind Evers zufolge selten. „Gerade einmal sechs Prozent aller Existenzgründungen sind dem Hightech-Bereich zuzuordnen.“

Gestrichener Gründerzuschuss

Die Politik trägt auch Mitschuld an der aktuellen Entwicklung. So haben Arbeitslose seit Anfang 2012 keinen Rechtsanspruch mehr auf einen Gründerzuschuss von der Bundesagentur für Arbeit. Branchenbeobachter wie Evers führen zudem die eher sicherheitsorientierte Art der Deutschen als Erklärung für die Innovations- und Gründungsflaute mit ins Treffen. Dies bestätigt auch der Global Entrepreneurship Monitor. Danach belegt die deutsche Wirtschaft in Sachen Gründungsneigung im Vergleich der Industrienationen nur einen der hinteren Ränge.

 

Redaktion / ots

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

News

Mehr als zwei Drittel der 2,6 Millionen pflegebedürftigen Menschen in Deutschland werden zu Hause versorgt – die meisten von ihnen durch Angehörige.

Buchtipp

Existenzgründer müssen in der Vorbereitung ihrer Selbständigkeit auf zahlreiche Rechtsvorschriften achten. Neben Informationsmöglichkeiten im Internet hält der „Freiberufler Atlas“ von Autor Martin Massow umfangreiche...

Buchtipp

Der Verzicht auf die Förderung durch den Gründungszuschuss ist für den Arbeitslosen finanziell nicht von Nachteil und bietet gegenüber der Vollerwerbs-Selbständigkeit sogar Vorteile der...

News

Im Jahr 2012 haben sich nur 775.000 Deutsche selbstständig gemacht - das ist die geringste Anzahl an Gründern seit 2000. Viele haben Angst vor...

Aktuell

Die Investition in eine E-Commerce-Plattform erfordert von Unternehmen intensive Vorbereitungen. Ein späterer Wechsel der technischen Plattform konfrontiert die Betreiber von Online-Shops mit hohen zeitlichen...

Bizz Tipps

Wie erfolgsversprechend sind Franchise-Gründungen? Diese Frage beschäftigt nicht nur das Franchise-Netzwerk. Erste Antworten liefert eine vom Deutschen Franchise-Verband e. V. (DFV) beauftragte, noch laufende...

News

Wie die New York Times berichtete, zeichnet sich in den Vereinigten Staaten ein neuer Trend ab: Dort gründen immer mehr Mütter ihr eigenes wachstumsstarkes...

Lokale Wirtschaft

Der bayernweite Rückgang bei den Existenzgründungen hat auch die oberbayerischen Städte und Kreise erfasst. So sanken die Gewerbeanmeldungen im vergangenen Jahr um 3,3 Prozent...

Anzeige
Send this to a friend