Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Reebok kostet adidas Rekordgewinn

adidas hatte sich für das Geschäftsjahr 2012 einen Rekordgewinn vorgenommen. Ein schlechteres Geschäft bei der US-Tochter Reebok hat dieses Vorhaben allerdings vereitelt. Aufgrund einer Wertminderung der Geschäfts- und Firmenwerte in Höhe von 265 Millionen Euro sank der Nettogewinn beim Sportartikelhersteller um 14 Prozent auf 526 Millionen Euro. Ursprünglich hatten die Herzogenauracher einen Gewinn zwischen 770 und 785 Millionen Euro angepeilt.

adidas

Konzernvorstand Herbert Hainer zeigt sich dennoch zuversichtlich: „2012 war für den adidas-Konzern erneut ein erfolgreiches Jahr. Unsere Marken und Produkte standen im Mittelpunkt des Interesses, nicht nur durch unsere einzigartige Präsenz bei den sportlichen Großereignissen des Jahres. Es ist uns auch gelungen, wichtige Marktanteile hinzuzugewinnen.“ Die Wertminderung erklärte der Sportartikelhersteller indes mit „angepassten Wachstumsaussichten in Zusammenhang mit der Marke Reebok“. Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2012 fiel dadurch sogar ein Verlust von 272 Millionen Euro an.

Im Gegensatz zum Gewinn entwickelte sich der Umsatz bei adidas äußerst positiv. Im Geschäftsjahr 2012 legte der Konzernumsatz aufgrund zweistelliger Zuwächse im Einzelhandelssegment und in den anderen Geschäftssegmenten währungsbereinigt um sechs Prozent zu. Währungseffekte wirkten sich zusätzlich positiv auf die Umsatzerlöse in Euro aus. Der Gesamtumsatz nahm 2012 um zwölf Prozent zu und erreichte 14,883 Milliarden Euro. Im Großhandelssegment stieg der währungsbereinigte Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um zwei Prozent.

Trotz der negativen Entwicklungen bei Reebok sind die Verantwortlichen bei adidas nicht an einem Verkauf der im Jahr 2006 erworbenen Fitness-Marke interessiert. „Es ist der sportliche Ehrgeiz dieses Managements, Reebok zu einem erfolgreichen Unternehmen zu machen. Warum sollte das nicht gelingen?“, so Hainer. Der Konzernchef sei sich sicher, dass der Fitness-Markt groß genug für eine weitere Marke sei und hohes Wachstumspotenzial berge. Die großen Marken deckten diesen Markt nicht ab.

adidas sei bestens aufgestellt, um im Jahr 2013 erneut Rekordumsätze zu erzielen, so Hainer. „Unsere Produkt-Pipeline ist voller innovativer Produkte, insbesondere in den Kategorien Running, Basketball, Fußball, Lifestyle, Fitness und Golf. Wir werden 2013 unsere operative Marge deutlich verbessern, was wiederum zu einem zweistelligen Gewinnwachstum führen wird.“

 

FN

Die letzten Beiträge

Lifestyle

Es gibt Menschen, die von sich behaupten können, alles Erdenkliche auf Erden zu wissen – und doch werden sie immer mal wieder eines Besseren...

Marketing

Webinare, Videokonferenzen und weitere digitale Kommunikationsmedien sind im beruflichen Umfeld in den letzten Monaten zum New Normal geworden. Nun räumt Sascha Zöller (WebinarHacker/-Stratege) mit...

Lifestyle

Online Casinos sind in den letzten Jahren zu einem wichtigen Teil der Unterhaltungsindustrie geworden. Immer mehr Menschen spielen die traditionsreichen Spiele auf ihren Computern...

Marketing

Der Einsatz von Videos gehört heute zu den wichtigsten und effektivsten Punkten der digitalen Marketingstrategie von Unternehmen. Der Mensch ist ein visuelles Wesen und...

Fachwissen

Bewertungen und Optimierungen von Texten und Sprache auf ihre Wirksamkeit hin, waren in der Vergangenheit immer subjektiv und mit dem Einfluss menschlicher Emotionen verbunden....

Marketing

Webinare werden häufig ohne Konzept und Strategie geplant und durchgeführt. Oft sind die Anbieter von Webinaren erstaunt warum die gewünschte Wirkung nicht erzielt wird....

Weitere Beiträge

Finanzen

In immer kompetitiveren Märkten ist es sowohl für etablierte Firmen als auch Start-ups wichtig, sich von der Konkurrenz zu differenzieren. Dies geschieht in erster...

Lifestyle

Seit vielen Jahrzehnten ist das Casino eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Welt. Ob in Monaco, Baden-Baden, Estoril oder einem der vielen anderen Orte -...

Erfolgsfaktor Digital

So oder so ähnlich kann es für viele Unternehmen aktuell klingen. Oder doch nur ein Wunschdenken? Diese These wollen Sascha Zöller (Cyber-Zölli) und Oliver...

Interviews

Walter F. Passmann – Geschäftsführer der documentus in Köln, zeigt im Rahmen der Interviewreihe „Erfolgsfaktor - DIGITAL“ was entstehen kann, wenn ein Unternehmen bekannte...

Golf-on

Mit zahlreichen Golfevents feiert der Golfclub Olching mit allen Gästen, Mitgliedern und Neueinsteigern seinen 40. Geburtstag.

Recht & Steuern

Wie immer zu Jahresbeginn wird es auch 2019 aufgrund von Gesetzesänderungen und neuer Rechtsprechung wieder einige Neuerungen geben, beispielsweise im Bereich der Umsatzsteuer und...

Aktuell

Grünwalder Gesellschaft steigt drei Plätze in bundesweiter Lünendonk®-Liste auf. Im diesjährigen Ranking der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-gesellschaften in Deutschland schaffte die LKC-Gruppe aus Grünwald...

Interviews

business-on.de sprach mit Helmut Hagner über das Thema Mode und die immer größer werdende Dominanz im Online-Bereich. Er verfolgt dabei eine neue und ganz...

Send this to a friend