Connect with us

Hi, what are you looking for?

Life & Balance

75 Prozent der Deutschen sind zufrieden

Drei Viertel der Deutschen bewerten die Lebensqualität an ihrem Wohnort als gut oder sehr gut / Eigentümer sind insgesamt zufriedener als Mieter, so das Ergebnis einer repräsentativen Studie von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale

Drei Viertel der Deutschen bewerten die Lebensqualität an ihrem Wohnort als gut oder sehr gut / Eigentümer sind insgesamt zufriedener als Mieter, so das Ergebnis einer repräsentativen Studie von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale

In Deutschland lässt es sich gut leben, da ist sich die Mehrheit der Deutschen einig. 75 Prozent beurteilen die Lebensqualität an ihrem Wohnort als gut (50 Prozent) oder sogar sehr gut (25 Prozent), so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale.

Eigentümer zufriedener als Mieter

Insgesamt geben Eigenheimbesitzer ihrem Wohnort öfter die Note sehr gut (29 Prozent) als Mieter (20 Prozent) – was einfach zu erklären ist: Wer sich entscheidet, sein Geld in den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung zu investieren, verwendet in der Regel viel Zeit und Sorgfalt auf die Auswahl. Mieter geben sich dagegen auch mal mit einer weniger perfekten Wohnsituation zufrieden – denn von einer Mietwohnung kann man sich jederzeit schnell und unkompliziert trennen.

Einschätzung der Lebensqualität abhängig vom Einkommen

Wer der Lebensqualität seines Wohnorts gute Noten ausstellt, ist vor allem von der Umgebung begeistert und schätzt Grünflächen (59 Prozent), gute Einkaufsmöglichkeiten (53 Prozent) oder eine intakte Infrastruktur (49 Prozent). Dies trifft vor allem für die Befragten mit eher höherem Einkommen zu, die in gehobenen Vierteln wohnen und von sozialen Aspekten wie dem nachbarschaftlichen Klima oder der Arbeitssituation im Viertel kaum betroffen sind. Genau entgegengesetzt fällt dagegen die Bewertung der Befragten mit eher geringerem Einkommen aus: Sie hadern mit problematischer Nachbarschaft (49 Prozent) und hoher Arbeitslosigkeit (44 Prozent). Diese Aspekte ihres Wohnorts spielen für sie auch eine wichtigere Rolle als das Vorhandensein von Parks, Läden oder die Anbindung an Fernstraßen.

Komplett unzufrieden mit ihrer Wohnsituation sind jedoch die wenigsten Deutschen: Nur fünf Prozent beurteilen die Lebensqualität an ihrem Wohnort mit ausreichend, ein Prozent vergibt die Bewertung schlecht.

Die Ergebnisse der Studie im Überblick:

Wie beurteilen Sie die Lebensqualität an Ihrem Wohnort?

Sehr gut: 25 Prozent
Gut: 50 Prozent
Mittel: 19 Prozent
Ausreichend: 5 Prozent
Schlecht: 1 Prozent

Für die repräsentative Studie „Wohnen und Leben Sommer 2011“ wurden im Auftrag von immowelt.de 2.095 Personen durch das Marktforschungsinstitut Innofact befragt.

 

ots/ immowelt.de

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Die Grünwalder Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft LKC Kemper Czarske v. Gronau Berz gehört auch 2020 zu den besten Kanzleien für den Mittelstand in Deutschland.

News

Online Casinos und viele Anbieter von Sportwetten befinden sich in Deutschland nach wie vor in einer unsicheren Situation. Die Lage ist kompliziert. Bei den...

News

Biohax International aus Schweden expandiert nach Deutschland. Die TeamWorker GmbH aus Köln wird Brand Ambassador und Partner mit dem Ziel weitere Partnerschaften und Kooperation...

News

München, die Hauptstadt Bayerns, ist eine der wohlhabendsten Städte Deutschlands und doch lebt jeder sechste Münchner in Armut. Vereine, wie die Münchner Tafel, arbeiten...

Recht & Steuern

Die Münchner Steuerberatungskanzlei Weichselgärtner & Brockschmidt ist neues Mitglied der LKC-Gruppe, die ihren Hauptsitz in Grünwald bei München hat. Sie wird zur LKC Weichselgärtner...

Lokale Wirtschaft

„Four times in a row“: Die Grünwalder Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft LKC Kemper Czarske v. Gronau Berz GbR wurde erneut zu den besten Kanzleien in...

Finanzen

Uneinheitliche Regelungen in der EU, unklare Haftungsfragen, unsichere Unternehmer: Das Umsatzsteuergesetz in Deutschland hat sich bisher für die Betriebe nicht immer von seiner besten...

Recht & Steuern

Wie immer zu Jahresbeginn wird es auch 2019 aufgrund von Gesetzesänderungen und neuer Rechtsprechung wieder einige Neuerungen geben, beispielsweise im Bereich der Umsatzsteuer und...

Anzeige
Send this to a friend