Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Vermieter hat kein Recht auf Zweitschlüssel

Bei der Frage zum Zweischlüssel herrscht in Deutschland oftmals Unklarheit. Dabei ist das im Mietrecht eindeutig geklärt: Der Vermieter muss dem Mieter sofort nach Zustandekommen des rechtgültigen Mietvertrages alle Schlüssel aushändigen. Er darf keinen Zweischlüssel für Notfälle behalten.

Bei der Frage zum Zweischlüssel herrscht in Deutschland oftmals Unklarheit. Dabei ist das im Mietrecht eindeutig geklärt: Der Vermieter muss dem Mieter sofort nach Zustandekommen des rechtgültigen Mietvertrages alle Schlüssel aushändigen. Er darf keinen Zweischlüssel für Notfälle behalten.

„Der Mieter besitzt das alleinige Nutzungsrecht an der Wohnung. Vermieter dürfen ohne eine entsprechende Vereinbarung keinen Ersatzschlüssel einbehalten“, erläutert Sascha Nuß, Rechtsexperte beim Infocenter der R+V Versicherung.

Und selbst wenn der Mieter dem Eigentümer freiwillig einen Schlüssel überlassen hat: Wer die Wohnung ohne Ankündigung und Einwilligung des Mieters betritt, begeht womöglich Hausfriedensbruch – und das ist strafbar. Ausnahmen gibt es nur im äußersten Notfall.

Die Rechtsprechung steht hier in vielen Fällen auf Seiten der Mieter. „Ein vom Vermieter begangener Hausfriedensbruch berechtigt den Mieter normalerweise zu einer fristlosen Kündigung“, so R+V-Experte Sascha Nuß.

Noch strenger sind die Regeln, wenn der Vermieter den Schlüssel heimlich behält: „Wenn er den Schlüssel nicht herausgibt, kann der Mieter das Schloss austauschen lassen – und hat gute Chancen, die Kosten dafür vom Vermieter ersetzt zu bekommen.“

Ausnahmen nur im Notfall

Ausnahmen sind Notfälle, beispielsweise ein Wasserrohrbruch: Besteht konkret Gefahr für Haus und Wohnung, während die Bewohner verreist sind, darf der Vermieter die Wohnung für Notmaßnahmen betreten – ohne vorher erteilte Erlaubnis und notfalls sogar ohne Schlüssel.

„Auch wenn die Mieter im Urlaub sind, brauchen sie den Schlüssel nicht beim Vermieter zu hinterlegen. Allerdings kann dieser die Tür unter Polizeiaufsicht aufbrechen, wenn sich die Gefahr nicht anders beseitigen lässt“, sagt Sascha Nuß.

Empfehlung für Mieter, die dies vermeiden möchten: Bei Freunden, Nachbarn oder Verwandten einen Zweitschlüssel deponieren und den Vermieter darüber informieren.

Das R+V-Infocenter rät allerdings davon ab, Schlüssel für Notfälle unter Fußmatten oder in Blumentöpfen zu hinterlegen. Einbrecher kennen die gängigen Verstecke.

 

Quelle: ots

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

AImport

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

News

Bei Anmietung eines Mietwagen in Deutschland sollten diese Ratschläge berücksichtigt werden, um vermeintliche Schäden und hohe Kostennachforderungen zu vermeiden.

Immobilien

Im Zusammenhang mit der Einführung des Bestellerprinzips wurde vielfach publiziert, dass viele Eigentümer die Vermietung ihres Immobilieneigentums nunmehr selbst oder ohne die Unterstützung eines...

Immobilien

Die seit über 80 Jahren national tätige Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Rechtsanwaltsgesellschaft SOLIDARIS mietet rund 1.300 Quadratemeter Bürofläche im „Campo Sentilo“ in München-Sendling.

Immobilien

Auf Vermittlung von Realogis mietet eine Anstalt des öffentlichen Rechts, die ihre Logistik zentralisiert, rund 3.000 Quadratmeter im ca. 25.000 Quadratmeter großen Gewerbepark der...

Immobilien

Das Möbelbausystem USM Haller eröffnet einen neuen Flagshipstore in München. Der neue Store am Wittelsbacher Platz 1 bietet rund 600 Quadratmeter Verkaufsfläche. Die Eröffnung...

Lokale Wirtschaft

Immobilieneigentümer, Verwalter und Mieter stehen vor großen Herausforderungen durch die europaweit eingeleiteten Veränderungen in der Energiepolitik. Diese aktuelle Problematik und deren Folgen sind das...

Immobilien

Der Gebäudekomplex mit mehr als 33.000 Quadratmetern Nutzfläche auf der Ganghoferstraße 66-70 umfasst fünf individuell gestaltete Bürogebäude, die im Jahr 2010 neu errichtet beziehungsweise...

Lokale Wirtschaft

Für fast alle Filialisten stellt ein Shop in München ein absolutes Muss dar. Das ergibt der Retail Market Report 2013, den BNP Paribas Real...

Anzeige
Send this to a friend