Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

In München entstehen 350 neue Wohnungen

In Milbertshofen errichten die Bayerische Hausbau, eines der größten integrierten Immobilienunternehmen in Deutschland, und die Proteus GmbH, eine spezielle Immobilien-Projektgesellschaft, die dem Hauptgesellschafter der Knorr-Bremse Gruppe, Heinz Hermann Thiele, zuzuordnen ist, ab Anfang 2014 ein Quartier, das vor allem Wohnungen für Familien bietet.

Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de / pixelio.de

Die beiden Partner planen ein Areal nördlich der Moosacher Straße und des Olympiaparks zu entwickeln. Auf dem rund 20.950 Quadratmeter großen, ehemals von Knorr-Bremse genutzten Grundstück „Am Oberwiesenfeld“ soll das Quartier Olympia Wohn Park mit rund 41.400 Quadratmetern Geschossfläche entstehen. Die geplanten rund 350 Miet- und Eigentumswohnungen – darunter auch geförderter Wohnungsbau – mit ein bis fünf Zimmern weisen Grundrisse von 40 bis 125 Quadratmeter auf.

Jede Wohnung verfügt über einen Balkon, eine Loggia oder, im Erdgeschoss, über eine Terrasse sowie über einen Kellerraum. Eine Kindertagesstätte, Einrichtungen des täglichen Bedarfs sowie eine Tiefgarage sind ebenfalls Bestandteil des Konzepts. Der städtebauliche Entwurf für das Quartier stammt von den Münchner Büros Amann Architekten und den Landschaftsarchitekten Mahl-Gebhard-Konzepte. Demnach soll ein rechteckiges, fünf- bis siebengeschossiges Wohnensemble einen ruhigen Gartenhof umschließen. Das Gebäude, das den Anforderungen an ein KfW-Effizienzhaus-55 gerecht wird, ist abwechslungsreich durch Erker, Balkone, großzügige Dachterrassen sowie Ein- und Durchgänge gegliedert.

Vorgesehen ist nun ein Bebauungsplan-Planänderungsverfahren, in dessen Zuge die Gewerbefläche in ein Wohngebiet umgewandelt werden soll. Der Baubeginn des Quartiers, in das die Partner einen Betrag im oberen zweistelligen Millionenbereich investieren, ist für Anfang 2014 vorgesehen, die Gesamtfertigstellung für Anfang 2016.

Das neue Quartier ist ein weiteres gutes Beispiel dafür, dass die Landeshauptstadt München zusammen mit privaten Bauträgern auf den derzeitigen Wohnungsmangel in München reagiert und ehemalige Gewerbeflächen für die dringend benötigte Wohnbebauung umwidmet. Insbesondere Wohnraum für Familien ist in Innenstadtnähe Mangelware. Mit rund 50 Prozent Drei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen soll bei diesem Quartier hierauf der Schwerpunkt liegen.

Nah an der Innenstadt und trotzdem grün

Das Areal „Am Oberwiesenfeld“ bietet sowohl die Vorteile einer verkehrstechnisch hervorragend erschlossenen innenstadtnahen Quartiersentwicklung als auch die Vorzüge von fußläufig erreichbaren Naherholungsgebieten. Während im Osten im Zuge der Projektentwicklung ein Quartiersplatz mit angrenzenden Einzelhandels- und Gastronomieflächen auf rund 2.500 Quadratmetern Geschossfläche entstehen soll, wird die westlich gelegene Grünfläche zu einem öffentlichen Quartierspark gestaltet.

Darüber hinaus sind neben dem Olympiapark auch kleinere Grünflächen zum Entspannen nahe gelegen. Durch die U3 mit der Station „Oberwiesenfeld“ ist die Innenstadt in nur 15 Minuten erreichbar.

Quelle | Weiterführende Information
http://deal-magazin.com/index.php?cont=news&news=23449

 

Advertisement

Die letzten Beiträge

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

News

Sie sind beliebt und gern genutzt: Gutscheine und Rabattcodes haben im Online-Handel einen wichtigen Stellenwert. Doch mittlerweile flattern die Newsletter mit zahlreichen Angeboten täglich...

Finanzen

Wenn es darum geht, ein neues Auto anzuschaffen, ist ein Versicherungsvergleich auf jeden Fall angebracht. Schließlich soll die Autoversicherung nicht übertrieben viel kosten, aber...

Lifestyle

Es gibt Menschen, die von sich behaupten können, alles Erdenkliche auf Erden zu wissen – und doch werden sie immer mal wieder eines Besseren...

News

Wir wollen mal eine wenig Licht ins Dunkle bringen. Dazu haben wir uns Expertenbeistand in From von Mirco Recksiek von Bitcoin2Go geholt. Am 09.01.2009...

Marketing

Webinare, Videokonferenzen und weitere digitale Kommunikationsmedien sind im beruflichen Umfeld in den letzten Monaten zum New Normal geworden. Nun räumt Sascha Zöller (WebinarHacker/-Stratege) mit...

Weitere Beiträge

Recht & Steuern

Dass Ehepartner oder andere Angehörige gerade in kleinen und mittelständischen Betrieben mitarbeiten, ist keinesfalls selten. Die Ehefrau als Sekretärin auf Minijobbasis, die Schwiegertochter im...

News

Gerade zu Jahresbeginn steigt dank guter Neujahrsvorsätze das Interesse an mehr Bewegung und einer gesunden Lebensweise. Von frischem Obst bis hin zu ergonomischen Büromöbeln...

Top-Tipps

Fünf Minuten, das sind gerade mal 300 Sekunden. Für einige eine Ewigkeit, für andere lediglich ein Wimpernschlag der Zeit. Für Einbrecher jedoch sind fünf...

Buchtipp

Wer kennt sie nicht – die kleinen oder großen Machtspiele? Doch Macht ist nicht per se negativ – und fast alle haben wir Macht...

Mittelstand

Ein deutlich investitionsfreundlicheres Klima im Münchener Wohnungsbau ist eine der zentralen Forderungen des BVMW Bayern an die zukünftige Stadtverwaltung in München.

Immobilien

Die Zeiten, in denen es zum 60. Geburtstag einen Blumenstrauß mit goldenem Jubiläumsschild gab und es danach dann irgendwann hieß: „ab ins Heim!“, sind...

Immobilien

London und Paris sind die teuersten Städte Europas, gefolgt von München. Die höchste Preissteigerung verzeichnet Berlin – noch vor London und Moskau. Letztere ist...

Finanzen

Bislang konnten verheiratete Paare durch einen Wechsel der Steuerklasse vor der Geburt eines Kindes ganz legal das Eltern­geld nach der Geburt erhöhen. Seit Anfang...

Advertisement
Send this to a friend