Connect with us

Hi, what are you looking for?

Personal

Arbeitsplatzabbau: Kündigung – Was tun?

Die zunehmenden gesetzgeberischen Aktivitäten im Arbeitsrecht und die schwierige Typik der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung haben die Risiken bei Personalentscheidungen für Unternehmen, bei Arbeitsplatzverlust auch für Arbeitnehmer, erhöht.

DR. JOCKISCH RECHTSANWALTS-GMBH / DR. JOCKISCH RECHTSANWALTS-GMBH

Ein Arbeitsplatz ist heutzutage wichtiger denn je zuvor. Bei Arbeitsplatzverlust lassen sich oft mit Arbeitslosengeld die Raten für unter Einkalkulierung des Arbeitsverdienstes übernommene Kredite zum Hausbau oder zur Autofinanzierung nicht mehr bezahlen. So die Meinung der Rechtsanwälte aus der Kanzlei Dr. Jockisch aus Landshut.

Unternehmer wiederum haben das umgekehrte Problem. Können sie Personal, welches bei gefüllten Auftragsbüchern benötigt wurde, bei nachlassender Auftragslage nicht schnell genug abbauen, oder müssen hierfür hohe Abfindungen gezahlt werden, gehen in nicht wenigen Betrieben die Lichter für immer aus.

In diesem Spannungsverhältnis kann sich keine Seite erlauben nachzugeben. Bereits der Gestaltung und dem Abschluss von Anstellungsverträgen kommt im Hinblick auf mögliche Befristungen enorme Bedeutung zu.

Auch in den Bereichen des Betriebsverfassungs-, Mitbestimmungs- und des Tarifvertragsrechts sowie der betrieblichen Altersvorsorge müssen vom Unternehmer arbeitsrechtliche Konzepte vorbereitet werden. Bei Betriebsübernahmen, Rationalisierungen oder Betriebsschließungen müssen Vereinbarungen mit Betriebsräten (z.B. Sozialplan) und mit der Arbeitsverwaltung (z.B. Massenentlassungen) entworfen und verhandelt werden.

Der Arbeitgeber muss bei Fehlverhalten schriftlich abmahnen, bei betriebsbedingter Kündigung betriebswirtschaftliche Auswertungen aufbereiten, die Sozialauswahl vornehmen und einen bestehenden Betriebsrat einschalten.
Für Arbeitnehmer empfiehlt sich, einen Anwalt mit der Prüfung der Erfolgsaussichten einer zwingend innerhalb von 3 Wochen nach Kündigung einzureichenden Kündigungsschutzklage zu beauftragen. Der Anwalt kann häufig zumindest einen Abfindungsvergleich aushandeln.

Die DR. JOCKISCH RECHTSANWALTS-GMBH ist seit mehr als 25 Jahren auf dem Gebiet des Arbeitsrechts tätig.
Die mittelständische Kanzlei mit Sitz in Landshut, ist bundesweit für Arbeitnehmer und Unternehmen tätig und hat Büros in München, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin und Hamburg.
Das rechtliche Spektrum der Kanzlei ist breit. Deshalb gehören zur DR. JOCKISCH RECHTSANWALTS-GMBH Rechtsanwälte mit unterschiedlichen Interessen-schwerpunkten.
Die Kanzlei verfügt über folgende Referate: Arbeitsrecht, Handels- u. Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, AGB, Marken-, Patent-, u. Wettbewerbsrecht, Urheber-, Medien-, E-Commerce-Recht, Transport- u. Speditionsrecht, Sozialrecht, Erbrecht u. Unternehmensnachfolge, Familienrecht u. Scheidungen, Verkehrsrecht u. Unfallregulierung, Strafrecht, Bußgeld- u. Führerscheinsachen, Bau- u. Architektenrecht, Miet-, WEG- u. Immobilienrecht, Bank- u. Kapitalanlagerecht, Versicherungsrecht, Medizinrecht, Verwaltungs- u. Steuerrecht, Inkasso.

 

Advertisement

Die letzten Beiträge

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

News

Sie sind beliebt und gern genutzt: Gutscheine und Rabattcodes haben im Online-Handel einen wichtigen Stellenwert. Doch mittlerweile flattern die Newsletter mit zahlreichen Angeboten täglich...

Finanzen

Wenn es darum geht, ein neues Auto anzuschaffen, ist ein Versicherungsvergleich auf jeden Fall angebracht. Schließlich soll die Autoversicherung nicht übertrieben viel kosten, aber...

Lifestyle

Es gibt Menschen, die von sich behaupten können, alles Erdenkliche auf Erden zu wissen – und doch werden sie immer mal wieder eines Besseren...

News

Wir wollen mal eine wenig Licht ins Dunkle bringen. Dazu haben wir uns Expertenbeistand in From von Mirco Recksiek von Bitcoin2Go geholt. Am 09.01.2009...

Marketing

Webinare, Videokonferenzen und weitere digitale Kommunikationsmedien sind im beruflichen Umfeld in den letzten Monaten zum New Normal geworden. Nun räumt Sascha Zöller (WebinarHacker/-Stratege) mit...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Die Grünwalder Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft LKC Kemper Czarske v. Gronau Berz gehört auch 2020 zu den besten Kanzleien für den Mittelstand in Deutschland.

Erfolgsfaktor Digital

Digitalisierung ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Doch, jeder von uns hat eine eigene Definition was genau Digitalisierung bedeutet. Sascha Zöller möchte Menschen...

News

München, die Hauptstadt Bayerns, ist eine der wohlhabendsten Städte Deutschlands und doch lebt jeder sechste Münchner in Armut. Vereine, wie die Münchner Tafel, arbeiten...

Recht & Steuern

Die Münchner Steuerberatungskanzlei Weichselgärtner & Brockschmidt ist neues Mitglied der LKC-Gruppe, die ihren Hauptsitz in Grünwald bei München hat. Sie wird zur LKC Weichselgärtner...

Lokale Wirtschaft

Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Sozietät LKC Kemper Czarske v. Gronau Berz aus Grünwald gehört auch 2018 zu den besten Kanzleien in Deutschland.

Recht & Steuern

Der Verleiher ist verpflichtet, dem Leiharbeitnehmer für die Zeit der Überlassung an den Entleiher die im Betrieb des Entleihers für einen vergleichbaren Arbeitnehmer des...

Interviews

business-on.de sprachmit der Geschäftsführerin von Utopia.de Frau Dr. Meike Gebhard über Ihre Gründe von NRW nach Bayern zu wechseln und warum Sie sich hier...

Recht & Steuern

Starker Nikotingeruch ist kein Grund für eine Kündigung in der Probezeit. Dies hat das Arbeitsgericht Saarlouis entschieden. Es hat damit die Kündigung einer Büroangestellten...

Advertisement
Send this to a friend