Connect with us

Hi, what are you looking for?

Life & Balance

Regensburg ist neue Single-Hauptstadt

Regensburg löst mit 55,8 Prozent an Ein-Personen-Haushalten Berlin als Single-Hauptstadt ab. Der bundesweite Anteil der alleinlebenden Menschen liegt fast unverändert bei 39,5 Prozent. Das sind Ergebnisse der Studie GfK Bevölkerungsstrukturdaten 2010 von GfK GeoMarketing.

Inessa Podushko / pixelio.de

Generell ist der Anteil junger Haushalte und damit auch der Ein-Personen-Haushalte dort besonders hoch, wo eine mittelgroße Stadt eine – auf die Einwohnerzahl bezogen – große Universität oder Hochschule bietet. Regensburg hat sich mit diesem Effekt im Jahr 2010 an der Spitze platziert. In Ballungszentren wie Berlin fallen die Studierenden alleine nicht so sehr ins Gewicht.

Der Anteil der Mehrpersonen-Haushalte ohne Kinder lag im vergangenen Jahr bundesweit bei 31,1 Prozent – und damit über dem Anteil der Haushalte mit Kindern (29,4 Prozent). In ländlichen Regionen leben besonders viele Familien-Haushalte. Die meisten Kinder wohnen demnach in Bayern. Den höchsten Familienanteil hat der Landkreis Landshut mit 43,8 Prozent, gefolgt von Kelheim mit 43,5 Prozent und Straubing-Bogen mit 43,1 Prozent.

Altersstruktur: Senioren-Haushalte überwiegen

Bezogen auf die Altersstruktur haben die Senioren-Haushalte mit 34,5 Prozent den größten Anteil in Deutschland. Danach folgen die 40- bis 49-Jährigen mit 21,4 Prozent, die 50- bis 59-Jährigen mit 17,1 Prozent sowie die 30- bis 39-Jährigen mit 15,3 Prozent. Der Anteil der „jungen“ Haushalte ist mit 11,6 Prozent bundesweit am geringsten.

Den größten Anteil junger Haushalte findet man wie schon in den Vorjahren in der Universitätsstadt Greifswald. Dort sind insgesamt 21,5 Prozent der Haushaltsvorstände jünger als 30 Jahre. Leipzig und Jena folgen mit 21,1 beziehungsweise 20,1 Prozent. Weitere mittelgroße Städte mit Universität wie Freiburg im Breisgau, Heidelberg und Regensburg finden sich ebenfalls unter den Top 10.

Ausländeranteil: Offenbach auf Rang 1

Neben den Familienstrukturen zeigt die Studie auch weitere demographische Entwicklungen, darunter den regionalen Ausländeranteil. Offenbach am Main, München und Ludwigshafen haben den größten Anteil an ausländischen Mitbürgern. Berlin kommt mit 12,7 Prozent lediglich auf Rang 37.

Einkommensstrukturen

Die GfK Bevölkerungsstrukturdaten untersuchen auch die Statusklassen aller Haushalte einer Region. Diese werden nach Höhe des verfügbaren monatlichen Einkommens in sieben verschiedene Kategorien eingestuft. Im Gegensatz zur GfK Kaufkraft, die das mittlere verfügbare Einkommen abbildet, zeigen die Statusklassen, wie viele arme oder reiche Haushalte an einem bestimmten Ort leben und beschreiben somit die Einkommensverteilung.

Seit dem Jahr 2008 wird in der Studie eine separate Einkommensklasse für Topverdiener-Haushalte ausgewiesen. In diese Kategorie fallen alle Haushalte mit einem monatlichen verfügbaren Einkommen (inklusive Transferzahlungen wie Kindergeld , Renten, etc.) von 7.500 Euro und mehr. Überdurchschnittlich viele reiche Haushalte leben in den südlichen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg, in Nordrhein-Westfalen vor allem um die Großstädte Bonn, Köln und Düsseldorf sowie in Hamburg und Umland. Die höchsten Anteile der Topverdiener finden sich in den kaufkraftstarken Regionen um München (Landkreis Starnberg, Landkreis München) und Frankfurt (Landkreis Hochtaunus, Landkreis Main-Taunus-Kreis). In diesen Regionen fallen bis zu 17 Prozent der Haushalte in die Kategorie der Topverdiener, während es im Bundesdurchschnitt nur 3,1 Prozent sind.

 

gfk

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

News

business-on.de hat diverse Start-Ups gefragt, wie wohl Sie sich an ihrem jetzigen Standort fühlen? Darunter auch Stimme von hips-trips.com, wundercurves.de und mehr. Lesenswert wie...

News

Nun kommt das mobile Fernsehstudio ins Büro des Kunden. Die Firma new media coaching aus Berlin erweitert ihr Produktportfolio und bringt das ganze Equipment...

News

In ihrem Karriere-Atlas hat die Mittelstands-Jobbörse Yourfirm zehn deutsche Großstädte anhand ihrer Vorzüge für Arbeitnehmer bewertet. Das Städte-Ranking nimmt dabei so vielfältige Faktoren wie...

News

Im Rahmen der Berlin Web Week, die heute begonnen hat, findet in diesem Jahr zum ersten Mal das BITKOM CROSSFORUM statt. Die Themen reichen...

IT & Telekommunikation

In diesem Jahr findet zum ersten Mal das BITKOM CROSSFORUM statt. Die Konferenz findet im Rahmen der Berlin Web Week statt, die am 6....

Messen

Erstmals findet 2013 das BITKOM CROSSFORUM statt. Eingebettet in die Berlin Web Week, reichen die Themen der Fachkonferenz von den Trends im Online-Marketing über...

Lokale Wirtschaft

Bei Zweite Liebe gibt es ab dem 4. Mai 2013 ausgefallene, nachhaltig produzierte Schreibwaren und Geschenkideen.

Lokale Wirtschaft

Der Büroflächenumsatz in der Hauptstadt betrug 2012 insgesamt rund 580.000 Quadratmeter und ist damit moderat um zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen.

Anzeige
Send this to a friend