Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Xing-Vorstand lehnt Übernahmeangebot von Burda als zu niedrig ab

Zwischen dem Verlagsgiganten Burda und dem Online-Karrierenetzwerk Xing hat ein Pokerspiel um die Höhe des Übernahmepreises begonnen: Der Xing-Vorstand lehnte das Angebot des Medienkonzerns Burda am Mittwoch als zu niedrig ab.

Zwischen dem Verlagsgiganten Burda und dem Online-Karrierenetzwerk Xing hat ein Pokerspiel um die Höhe des Übernahmepreises begonnen: Der Xing-Vorstand lehnte das Angebot des Medienkonzerns Burda am Mittwoch als zu niedrig ab.

Groß aktionär Burda hatte Ende Oktober 44 Euro für eine Xing- Aktie geboten, das waren fast 20 Prozent mehr als der letzte Börsenkurs. Dieser Betrag sei „nicht angemessen“, erklärte der Xing-Vorstand am Mittwoch in Hamburg. Burda will aber nicht nachlegen.

Der Xing-Vorstand erinnerte in seiner Begründung an frühere Aktienkurse, die teils weit über 60 Euro pro Aktie lagen. Burda hält schon fast 39 Prozent der Aktien und will das Netzwerk vollständig schlucken. Die Frist dazu endet am 7. Dezember. Bisher gingen nur wenige Xing-Aktionäre auf das Angebot ein, wie Burda-Finanzvorstand Holger Eckstein auf dapd-Anfrage sagte.

„Wir sind der Meinung, dass wir ein attraktives Angebot machen“, sagte Eckstein und lehnte damit eine nachträgliche Erhöhung des Kaufpreises ab. Er rechne damit, dass in den nächsten Wochen noch deutlich mehr Aktionäre verkaufen.

Xing wurde 2003 gegründet und ist seit 2006 an der Börse notiert. Im vergangenen Jahr erzielte das Hamburger Unternehmen bei einem Umsatz von gut 66 Millionen Euro ein Betriebsergebnis ( Ebitda ) von 22,2 Millionen Euro. Weltweit hat Xing nach Firmenangaben mehr als zwölf Millionen Nutzer. Damit steht das Hamburger Unternehmen im Schatten internationaler Konkurrenten wie der US-Firma Linkedin, die es auf 175 Millionen Mitglieder bringt.

Burda ist seit 2009 an Xing beteiligt. Der Verlag drängt immer stärker ins Internet und setzt dabei auch auf Firmen weit weg von Medien und Journalismus, etwa den Tierfutterhandel Zooplus oder den Fotohandel Lumas.

 

dapd-bay

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

Interviews

business-on.de sprach mit Jonathan Gschwendner über die Entwicklung im Bereich Tee. Er gibt spannende Einsichten wie z. B. der Kunde seine Kaufgewohnheiten im Laufe...

Erfolgsfaktor Digital

So oder so ähnlich kann es für viele Unternehmen aktuell klingen. Oder doch nur ein Wunschdenken? Diese These wollen Sascha Zöller (Cyber-Zölli) und Oliver...

Interviews

Sascha Zöller sprach im Rahmen seiner Interviewreihe "Erfolgsfaktor - DIGITAL" mit dem Vertriebstrainer und Keynote Speaker Oliver Bestier um die Auswirkungen der Digitalisierung im...

Marketing News

Wir kennen sie alle: Große Gewinner am Roulette- oder Pokertisch im Casino, glamouröse Darstellungen in Film und Fernsehen. Was in der realen Welt oftmals...

News

Sowohl Online Casinos als auch Spielbanken, die nicht virtuell betrieben werden, bieten ihren Kunden fast immer einen Willkommensbonus an. Oft werden auch regelmäßig angebotene...

News

Menschen denken gerne in Schubladen. Jemand, der nicht gut gekleidet und gepflegt wirkt, wird schnell als unseriös wahrgenommen. Andere, die gut aussehen und charmant...

Interviews

business-on.de hat sich dem Thema Positionierung genauer gewidmet und dabei Oliver Kissner zu diesem Thema befragt. Oliver Kissner ist Experte für Positionierung und unterstützt Unternehmer...

Interviews

Verkäufer sind in der Regel keine leidenschaftlichen Leser, zumindest nicht von Vertriebsliteratur. Dennoch reichen manchmal schon kleine Änderungen oder originelle Ideen, um sicherer und...

Anzeige
Send this to a friend