Connect with us

Hi, what are you looking for?

Anwaltssuche

Finanztest gibt Tipps zum Steuern sparen

Mit dem Jahreswechsel gehen für viele auch die Vorbereitungen der alljährlichen Steuererklärung einher. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Finanztest hat die Stiftung Warentest daher die besten Tipps für Arbeitnehmer, Eltern und Rentner rund um das Thema Steuernsparen zusammengetragen.

Presse / Stiftung Warentest

Arbeitnehmer können mit ihren Jobkosten viel herausholen. Das gilt vor allem für die Fahrt zur Arbeit. Wer an mehreren Orten beschäftigt ist, kann neben der Pendlerpauschale zur normalen Arbeitsstelle auch Reisekosten zu den anderen Arbeitsstätten abrechnen.

Dazu kommt: Wer mindestens 8 Stunden an einem anderen Einsatzort ist, bekommt zusätzlich eine Verpflegungspauschale – zumindest für die ersten drei Monate.

Auch für private Ausgaben gibt es Geld zurück, etwa für den Handwerker oder die Haushaltshilfe. Bei Mietern zählen die Nebenkosten, zum Beispiel für den Hauswart oder die -reinigung. Sogar die Rechnung vom Hundebetreuer erkennt das Finanzamt an. „Wer alle Höchstbeträge ausschöpft, hat schon mal 5710 Euro Steuererstattung sicher“, so die Experten von Finanztest.

Neu für Eltern: Sie können jetzt einfacher Betreuungskosten für Kinder bis zum 14. Geburtstag absetzen. Für erwachsene Kinder bis 25 Jahre erhalten sie oft wieder Kindergeld oder Freibeträge. Beides gibt es seit 2012 unabhängig vom Verdienst des Kindes.

Wichtig: Viele Steuerzahler müssen bis zum 31. Mai ihre Erklärung abgeben – etwa Ehepaare mit den Steuerklassen III und V.

Der ausführliche Artikel Steuererklärung 2012 ist in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (ab 16.01.2013 am Kiosk) und bereits online unter www.test.de/steuererklaerung veröffentlicht.

 

Quelle: Stiftung Warentest

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

AImport

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

AImport

Dass Ehepartner oder andere Angehörige gerade in kleinen und mittelständischen Betrieben mitarbeiten, ist keinesfalls selten. Die Ehefrau als Sekretärin auf Minijobbasis, die Schwiegertochter im...

Recht & Steuern

Achtung: Entscheidung ist unter Umständen für fünf Jahre bindend! Zu Beginn ihres Geschäftslebens stehen viele Existenzgründer vor der Frage: Kleinunternehmer – ja oder nein?...

Lokale Wirtschaft

Die in Bayern erfolgreich getestete Vollmachtsdatenbank hat die Steuerberaterkammer München bei einer Veranstaltung in der Landeshauptstadt vor rund 900 Gästen aus München und der...

News

Bis Ende Februar führen die Finanzämter die so genannte vorausgefüllte elektronische Steuererklärung ein. Wer mithilfe der Elektronischen Lohnsteuererklärung (Elster), seine Steuererklärung erstellt, kann sich...

Lifestyle

Die Stiftung Warentest warnt vor dem Verzehr des Bio-Pestos „Ppura Pesto von Basilico Genovese D.O.P.“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 4. Juli 2014. In diesem Produkt...

Finanzen

Arbeitnehmer können die Anschaffungskosten sowie Internet- und Telefonkosten bei der Steuererklärung geltend machen. Das gilt für privat angeschaffte Computer, Handys sowie deren Internet- und...

Aktuell

Zu hohe Kreditraten, schlechte Ratschläge, dürftige Informationen und teure Kredite – im Praxistest zur Baufinanzierung stellte die Stiftung Warentest bei vielen der 21 getesteten...

Recht & Steuern

Die smartsteuer GmbH hat eine App (iPhone) auf den Markt gebracht, mit der sich die zu erwartende Steuererstattung berechnen lässt. Mit wenigen Klicks kann...

Anzeige
Send this to a friend