Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzen

Lebensversicherung und private Rentenversicherung: Nachzahlung für Exkunden

Ehemalige Kunden von Kapitallebensversicherungen oder privaten Rentenversicherungen dürfen sich möglicherweise freuen: Wer nach einer vorzeitigen Kündigung nur einen geringen oder gar keinen Rückkaufwert erhielt, hat gute Chancen auf eine Nachzahlung. Das können laut Stiftung Warentest mehrere hundert oder mehrere tausend Euro sein.

Stiftung Warentest

In der Mai-Ausgabe der Zeitschrift „Finanztest“ nimmt Stiftung Warentest das Thema Rückkauf von Versicherungen unter die Lupe. Nachdem der Bundesgerichtshof viele Klauseln der Versicherer für unwirksam erklärt hatte, zahlten die ersten Unternehmen, so Stiftung Warentest. Im Kern müssen die Versicherer nach einer Kündigung mindestens die Hälfte der eingezahlten Beiträge zurückgeben. Daraus könne sich ein höherer Rückkaufwert ergeben. Zusätzlich müssen die Versicherer oft auch Stornokosten erstatten und Verzugszinsen zahlen.

Laut Finanztest-Umfrage informierten Versicherer allerdings nicht von sich aus über den Anspruch, so dass Kunden selbst aktiv werden müssen. Stiftung Warentest empfiehlt daher, dass alle diejenigen ihren Anspruch prüfen sollten, die einen nach Juli 1994 geschlossen Vertrag im Januar 2010 oder später gekündigt haben. Grob gelte: Wer nach einer Kündigung weniger als die Hälfte der eingezahlten Beiträge zurückbekommen hat, sollte über Musterschreiben einen Nachschlag fordern. Auch bei ungekündigten, beitragsfreien Verträgen muss der Versicherer den Wert des Vertrags neu berechnen.

Der ausführliche Artikel erscheint in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (ab 17. April 2013 am Kiosk) und ist bereits unter www.test.de/thema/rentenversicherung abrufbar.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

News

Online Casinos und viele Anbieter von Sportwetten befinden sich in Deutschland nach wie vor in einer unsicheren Situation. Die Lage ist kompliziert. Bei den...

Aktuell

Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, so kann er dies nicht mehr als nachträgliche Anschaffungskosten werten...

Personal

Die zunehmenden gesetzgeberischen Aktivitäten im Arbeitsrecht und die schwierige Typik der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung haben die Risiken bei Personalentscheidungen für Unternehmen, bei Arbeitsplatzverlust auch für...

News

Menschen denken gerne in Schubladen. Jemand, der nicht gut gekleidet und gepflegt wirkt, wird schnell als unseriös wahrgenommen. Andere, die gut aussehen und charmant...

Interviews

Firmen, Selbstständige und Freiberufler bevorzugen immer häufiger das KFZ-Leasing statt einer Finanzierung. Marc Härtel, Geschäftsführer des Portals www.LeasingTime.de erklärt, was Unternehmen beim Leasen von...

IT & Telekommunikation

Die Cloud wird immer beliebter. Gerade als Online-Speicher mit Überallzugriff sind diese Dienste – sowohl bei Unternehmen, als auch bei Privatleuten – mittlerweile sehr...

Lokale Wirtschaft

Besonders zögerlich sind die Assekuranzen beim Thema Offshoring, der Auslagerung von Services nach Übersee. Neben Datenschutzbedenken klagen diesbezüglich 57 Prozent über Probleme mit der...

Recht & Steuern

Starker Nikotingeruch ist kein Grund für eine Kündigung in der Probezeit. Dies hat das Arbeitsgericht Saarlouis entschieden. Es hat damit die Kündigung einer Büroangestellten...

Anzeige
Send this to a friend