Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

iPhone-Besitzer haben die höchsten Handyrechnungen

iPhone-Besitzer müssen am meisten für den Handy-Spaß zahlen – ganz gleich, welchen Netzanbieter sie haben. Laut einem Report von Consumer Intelligence Research zahlen 59 Prozent umgerechnet 74 Euro aufwärts, wobei diese Summe nur für 56 Prozent der Windows-Handynut- zer und 53 Prozent der Android-Besitzer gilt.

Kigoo Images / pixelio.de

Die hohen Kosten ergeben sich weniger aus den Nutzungsgewohnheiten der Besitzer, sondern aus den unterscheidbaren Tarifen für iPhones sowie zusätzliche WLAN-Gebühren. Im deutschsprachigen Raum ist die Lage ähnlich: ein iPhone kostet bei der Anschaffung – auch für Mobilfunkbetreiber – rund 500 Euro. Diesen Preis gilt es zu kompensieren. „Es gibt für das iPhone selbst unterschiedliche Tarife. Entscheiden sich die Konsumenten für einen höheren Tarif, so ist das Gerät günstiger oder umgekehrt“, erklärt Livia Dandrea-Böhm vom Telekommunikationsanbieter A1.

Neben dem Tarif trägt auch ein Datenpaket zu den monatlichen Kosten bei, der das ungehinderte Surfen ermöglichen soll. Generell muss innerhalb des deutschsprachigen Raumes jedoch stark unterschieden werden. „Österreich ist in Europa Spitzenreiter bei Handytarifen und bietet die günstigsten an. In Deutschland und der Schweiz sind diese sehr unterschiedlich und auch die Telefone sind höher bepreist“, sagt sie.

Apple bleibt kraftvolle Marke

Ob aufgrund der höheren Gebühren die iPhone-Nutzung abnehmen wird, lässt sich laut der Expertin mit einem eindeutigen „Nein“ beantworten. „Apple ist eine sehr kraftvolle Marke. Auch wenn andere Geräte und Hersteller mindes- tens genauso gut sind, wird das iPhone keinen Rückgang spüren“, führt Dandrea-Böhm aus.

Der Konsument habe außerdem eine breite Auswahlmöglichkeit. „Er kann sich sein iPhone auch beispielsweise in einem Elektrofachgeschäft kaufen und sich dafür den für ihn passenden Tarif selbst aussuchen“, so die A1-Sprecherin. Die Handy-Tarife für alle Handy-Marken seien in den vergangenen Jahren zudem immer günstiger geworden.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

Finanzen

Das Auslagern von Controlling- und Accountingprozessen im Unternehmen an einen externen Dienstleister bringt viele Vorteile, kann aber auch Risiken bergen.

Lifestyle

Alljährlich im Herbst ist die Munichtime im Bayerischen Hof in München Anziehungspunkt für tausende Uhrenbegeisterte. In diesem Jahr findet die Uhrenmesse vom 26. bis...

Recht & Steuern

Dass Ehepartner oder andere Angehörige gerade in kleinen und mittelständischen Betrieben mitarbeiten, ist keinesfalls selten. Die Ehefrau als Sekretärin auf Minijobbasis, die Schwiegertochter im...

IT & Telekommunikation

Mit der Digitalisierung stellen sich neue Herausforderungen für die IT-Sicherheit. Lesen Sie bei über die Rolle die IT-Sicherheit in der Digitalisierung.

Finanzen

Statusfeststellung für freie Mitarbeiter im Marketingbereich bewahrt Unternehmen vor Ärger und hohen Kosten.

Marketing News

Dass ein Fußballverein wie ein Unternehmen wirtschaften muss, ist kein Geheimnis. Der Unterschied der zwischen Top-Clubs, die international stark vertreten sind und denjenigen, die...

Finanzen

Eine Flasche Bordeauxwein für den guten Kunden, zwei Eintrittskarten für die nächste Opernsaison oder ein Adventskalender mit edler Pralinenfüllung: Gerade in den Wochen rund...

News

Viele Unternehmen nutzen die anstehenden Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, um mit den sportlichen Erfolgen in den sozialen Medien für sich zu werben....

Anzeige
Send this to a friend