Connect with us

Hi, what are you looking for?

Medien Blog

Suchmaschinenmarketing

Die wöchentliche Medienreihe auf business-on.de beschäftigt sich in dieser Woche mit dem Suchmaschinenmarketing, einem Teilbereich der Online-Werbung. Dieses Marketing-Instrument ist besonders wichtig, da die meisten Internetseiten über Suchmaschinen gefunden werden.

Die wöchentliche Medienreihe auf business-on.de beschäftigt sich in dieser Woche mit dem Suchmaschinenmarketing, einem Teilbereich der Online-Werbung. Dieses Marketing-Instrument ist besonders wichtig, da die meisten Internetseiten über Suchmaschinen gefunden werden.

Ziel dieses Marketinginstruments ist die verbesserte Platzierung in den Suchmaschinenergebnissen. Eine Platzierung unter den ersten 10 bis 20 Suchergebnissen garantiert viele Kontakte auf der jeweiligen Internetseite. Es handelt sich bei diesen Internetnutzern um qualifizierte Kontakte, welche nach einem Begriff gesucht haben, der im direkten Zusammenhang mit der gefundenen Webseite steht. Diese potentiellen Kunden finden somit schneller zu den jeweiligen Werbetreibenden. Ebenso kann die  Markenbekanntheit durch eine gute Platzierung gesteigert werden.

Doch wie finden Suchmaschinen Internetseiten?

Suchmaschinen setzen spezielle Programme ein, die versuchen, alle Seiten im Internet in einer Datenbank zu katalogisieren. Das Programm merkt sich dafür Links einer Internetseite und folgt diesen dann. Dieses Prinzip setzt sich fort, bis alle Internetseiten katalogisiert sind. Voraussetzung ist, dass alle Links von den Suchmaschinen erkannt erkannt – dies ist in der Praxis allerdings nicht immer der Fall.

Ferner besteht die Möglichkeit, eine Internetseite direkt bei den Suchmaschinen anzumelden, um somit von den Internetnutzern gefunden zu werden. Hierfür muss lediglich ein Formular ausgefüllt werden.

Suchmaschinen-Platzierungen können hingegen auch käuflich erworben werden. Das Suchergebnis erscheint dann in einem separaten Bereich neben den üblichen Suchergebnissen – in der Regel unter der Rubrik Anzeige. 

Wie kommen die Suchergebnisse zustande?

Bewertet werden die einzelnen Suchergebnisse nach Relevanz. Die Kriterien dafür sind bei den meisten Suchmaschinen geheim, jedoch sind einige mittlerweile bekannt.

  • Ein wichtiges Kriterium ist die Häufigkeit und Stellung der Suchbegriffe. Tauchen diese im Titel der Seite oder in Überschriften auf, wird die Webseite bei den Suchmaschinen auf den obersten Plätzen gelistet. 
  • Eine weitere wichtige Rolle spielt die sogenannte Link-Popularität. Verweisen viele Links auf die jeweilige Internetseite und diese wiederum weist ebenso viele Links auf, bewerten die Suchmaschinen dies mit einer guten Platzierung. Die Qualität der Links ist jedoch ebenso von Bedeutung. Ein Link von einer wichtigen Seite auf die entsprechende Webseite wird besser bewertet als Links von unbekannten Seiten. 
  • Um eine bessere Platzierung innerhalb der Suchergebnisse zu erreichen spielt auch der angebotene Text eine entscheidende Rolle.  Suchmaschinen bewerten Seiten mit viel Text als relevant genug, um sie auf der Suchergebnisseite anzuzeigen. Die Webseite sollte außerdem stetig aktualisiert oder verändert werden, da Suchmaschinen diese Seiten gegenüber Internetseiten, die länger nicht bearbeitet wurden, bevorzugen.
  • Neben den genannten Kriterien belohnen einige Suchmaschinen Webseiten auch mit guten Platzierungen, wenn diese bei bestimmten Suchbegriffen häufig angeklickt werden. Diese stehen dann in Zukunft bei den Suchergebnissen weit vorne.
  • Im Zusammenhang mit der jeweiligen Internetseite sollte ferner darauf geachtet werden, dass die Seite Technologien verwendet, die die Suchmaschinen verstehen können. In der Regel ist dies die HTML-Sprache. Flashdateien oder Videos werden von den Suchmaschinen nicht erkannt und die entsprechenden Webseiten können somit nicht gefunden werden.

Welche Suchmaschinen sind besonders wichtig?

Im Internet sind eine große Anzahl von Suchmaschinen vertreten. Die bedeutendste mit den größten Zugriffszahlen ist zurzeit Google. Danach folgen die Suchseiten von yahoo und MSN, welche auch viele Suchabfragen verzeichnen können. 

Das Suchmaschinenmarketing stellt eine wichtige Maßnahme für alle Unternehmen dar, die von potentiellen Kontakten entdeckt werden wollen. Denn, wer nicht über Suchmaschinen gefunden wird, den gibt es im Internet eigentlich gar nicht.

 

Dana Breidenbach

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Große Freude im Münchner IT-Beratungshaus MaibornWolff! Auch in diesem Jahr erreicht das Unternehmen in der Benchmark-Studie „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ nach 2018 wieder den ersten...

News

Emails, Social Media und Online Shopping gehören zum alltäglichen Leben. Mit Computern, Tablets, Brillen und Uhren wird das Internet in jeder Lebenssituation in Anspruch...

Marketing

Wer bei Google in der Suchmaske „Bei Google auf Seite 1“ eingibt, erhält in kürzester Zeit 52.700.000 Ergebnisse. Gibt man bei der gleichen Suche...

IT & Telekommunikation

Immer mehr Menschen und Geräte sind miteinander vernetzt – nach Fernsehern, Autos und Thermostaten sind mit Google Glass inzwischen auch Brillen mit dem Internet...

Aktuell

Eine Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney zeigt, dass durch Social TV getriebene Online-Werbeumsätze bis 2016 jährlich um 25 Prozent steigen werden. Sie werden somit...

Aktuell

Nur kanpp jeder dritte Journalist zwischen Rhein und Oder hat einen eigenen Twitter-Account. Die Deutschen liegen damit abgeschla- gen weit hinter ihren Kollegen aus...

Aktuell

Apple ist zum dritten Mal hintereinander die wertvollste Marke weltweit. Beim BrandZ-Markenwertranking von MillwardBrown lag Apple wieder vorn. Nach Berechnungen des Marktforschungsunternehmens ist Apple...

Unternehmen

Google hat mit CA Immo und der E&G Financial Services einen Mietvertrag für das geplante Bürogebäude Kontorhaus im Münchner Arnulfpark abgeschlossen. Der Mietvertrag beläuft...

Anzeige
Send this to a friend