Connect with us

Hi, what are you looking for?

München meint...

Droht München ein neues S-Bahn-Chaos?

Die Gewerkschaft fordert 6,5 Prozent mehr Lohn. Die Bahn hatte zuletzt ein Lohnplus in zwei Schritten von 2,4 Prozent und 2,0 Prozent angeboten, eine Einmalzahlung von 400 Euro und eine Erhöhung der Altersvorsorge.

Die Gewerkschaft fordert 6,5 Prozent mehr Lohn. Die Bahn hatte zuletzt ein Lohnplus in zwei Schritten von 2,4 Prozent und 2,0 Prozent angeboten, eine Einmalzahlung von 400 Euro und eine Erhöhung der Altersvorsorge.

Kommt auf München S-Bahn-Chaos zu? Es könnte sein, wenn sich am Nachmittag die Verhandler der Gewerkschaften mit denen der Bahn-Führung nicht einigen. Die Eisenbahner- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) ruft am heutigen Montag zwischen 6 und 8 Uhr zu ersten Warnstreiks auf.

Diese betreffen zwar noch nicht ausdrücklich den bayerischen Nahverkehr, allerdings rechnet die Gewerkschaft damit, dass auch Fahrgäste im Freistaat Auswirkungen spüren werden. Das bedeutet, dass Züge, die wegen des Streiks aus Norddeutschland mit viel Verspätung ankommen, können von München aus auch erst wieder mit Verspätung zurückfahren.

Zudem nutzen Fern-, Regional- und S-Bahnen oft dieselben Gleise – daher können auch hier verspätete Fernzüge die Fahrpläne durcheinander bringen. Sollte am Montag „kein verhandlungsfähiges Angebot“ vorgelegt werden, werde es auch in Bayern „sehr zeitnah zu flächendeckenden Aktionen“ kommen, droht die EVG. Dann dürfte insbesondere die Münchner S-Bahn betroffen sein, in deren Netz etwa die Hälfte des bayerischen Schienennahverkehrs abgewickelt wird. Auch im Fern- und Güterverkehr spielt der Münchner Knoten eine wichtige Rolle für die Bahn.

Die Gewerkschaft fordert 6,5 Prozent mehr Lohn . Die Bahn hatte zuletzt ein Lohnplus in zwei Schritten von 2,4 Prozent und 2,0 Prozent angeboten, eine Einmalzahlung von 400 Euro und eine Erhöhung der Altersvorsorge. Sie wies die Streikankündigung als „vollkommen unverständlich und unverhältnismäßig“ zurück. Der EVG ist das Angebot aber zu wenig.

Quelle und weitere Informationen: süddeutsche.de

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Aktien, Fonds und ETFs haben sich in Zeiten der Niedrigzinsen als beinahe alternativlose Möglichkeit für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau herausgestellt. Inzwischen besitzen auch...

News

Das sind die Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen! Der Trend zum intelligenten Handy ist nach wie vor ungebrochen: Ganze 89 Prozent der Deutschen besitzen...

News

Das letzte Jahr war auf allen Ebenen turbulent: Die Digitalisierung wurde maßgeblich vorangetrieben, auch Unternehmen mussten sich flexibel zeigen und interne sowie externe Prozesse...

Lifestyle

Um im Geschäftsleben Erfolg haben zu können, braucht es, wie man oft hört, vor allem Vitamin B. Doch Beziehungen sind längst nicht alles, um...

Finanzen

Mittlerweile gibt es online sowie offline eine Vielzahl von unterschiedlichen Zahlungsmethoden, mit denen Kunden ihre gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bezahlen können. Für Händler und...

News

Die Zukunft ist kreativ – auch im Business. Insbesondere gilt diese Maxime für Neugründer, Start-ups und Freelancer, die in den vergangenen Jahren immer mehr...

Weitere Beiträge

München meint...

Betroffen sind unter anderem Kliniken, Hochschulen, Straßen- und Autobahnmeistereien, Staatstheater und eine Vielzahl von Ämtern.

München meint...

Ver.di fordert eine Einkommenserhöhung von 6,5 Prozent. Den Auftakt der bundesweiten Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder hatte am Montag Berlin gemacht. Dort traten...

News

Trotz Lieferverzögerungen und verhältnismäßig geringer Ertragskraft im Konzern gibt sich Siemens-Finanzvorstand Joe Kaeser für die Zukunft optimistisch. "Siemens ist nicht in der Krise, und...

Lokale Wirtschaft

Im Tarifstreit bei der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) für heute weitere Warnstreiks angekündigt. An den Vertriebsstandorten Erlangen mit 200 Mitarbeitern...

Lokale Wirtschaft

Ein bundesweites Fernbusnetz will das Münchner Unternehmen Flixbus in den kommenden Tagen starten. Auch viele norddeutsche Städte sollen angefahren werden, wie Geschäftsführer André Schwämmlein...

News

Einem Bericht der Süddeutschen Zeitung nach werden die Kosten für die geplante zweite S-Bahn-Strecke in München mit 2,433 Milliarden Euro veranschlagt, statt der bisher...

Aktuell

Überraschende Streikmaßnahmen der Gewerkschaft verdi: Am Flughafen Düsseldorf International ist am heutigen Montag mit Verzögerungen bei der Abfertigung zu rechnen!

News

Zahleiche Airlines setzen bei innerdeutschen Verbindungen auf Schnäppchen-Tarife um der Bahn ihre Kunden abluchsen. In der morgenpost.de fanden wir einen interessanten Preisvergleich:

Anzeige
Send this to a friend