Connect with us

Hi, what are you looking for?

Personal

Der Nebenjob – die günstige Art, um hinzuverdienen zu können

Für die einen ist es die Chance, das Hobby auszuüben, für die anderen die Möglichkeit, sich die Haushaltskasse aufzubessern. Ob Jung oder Alt: Immer mehr Deutsche arbeiten in einem Nebenjob. Wer sich entscheidet, neben Schule, Studium oder Hauptberuf noch eine weitere Tätigkeit zu verrichten, sollte aber auch sicherstellen, dass er alle Formalitäten entsprechend beachtet.

Für die einen ist es die Chance, das Hobby auszuüben, für die anderen die Möglichkeit, sich die Haushaltskasse aufzubessern. Ob Jung oder Alt: Immer mehr Deutsche arbeiten in einem Nebenjob. Wer sich entscheidet, neben Schule, Studium oder Hauptberuf noch eine weitere Tätigkeit zu verrichten, sollte aber auch sicherstellen, dass er alle Formalitäten entsprechend beachtet.

Nebenjob in allen Bereichen des täglichen Lebens

Ob in der Gastronomie oder im Einzelhandel, als studentische Hilfskraft oder an der Garderobe: Die Chance, einen Nebenjob zu finden, ist heute größer denn je. Denn tatsächlich gibt es viele Bereiche des öffentlichen Lebens, in denen sich die Festanstellung eines Mitarbeiters nicht lohnt – ein Nebenjob aber ausreichend ist, um die gewünschten Aufgaben zu erfüllen. Wer sich also für einen Nebenjob entscheidet, der sollte aufmerksam die Angebote von Jobbörsen verfolgen, aber auch darauf achten, welche Offerten einzelne Unternehmen, Ladengeschäfte oder Restaurants anbieten. Nebenjob-Angebote finden Sie auf Nebenjob.net.

Einkünfte aus einem Job sind steuerpflichtig

Grundsätzlich gilt: Die Einkünfte aus einem Nebenjob müssen natürlich versteuert werden. Wer einen Nebenjob neben seinem eigenen Beruf ausübt, muss also alle Einnahmen dem Fiskus vorlegen. Wer dagegen als Student einen Nebenjob antritt, kann bis zu einer gewissen Einkommensgrenze hinzuverdienen. Der Vorteil für Studenten, die einen solchen Job ausüben: Sie sind über ihr Studium krankenversichert und müssen bis zu einer gewissen Grenze keinerlei Steuern zahlen. In vielen Fällen besteht auch die Möglichkeit, einen Nebenjob als Minijob anzutreten. Damit ist sichergestellt, dass der Beschäftigte versichert ist. Seit 2013 liegt die Grenze für die Einkünfte in einem Nebenjob als Minijob bei 450 Euro. Diese Einkommensgrenze ist oftmals für jene Gruppen wie beispielsweise Rentner interessant, die neben ihren eigentlichen Bezügen in einem solchen Nebenjob noch steuerfrei hinzuverdienen möchten. Neu ist, dass auf Wunsch des Beschäftigten für einen als Minijob praktizierten Nebenjob der Arbeitgeber auch in die Rentenversicherung einzahlt. Damit soll der Altersarmut vorgebeugt werden.

Details am besten vorab besprechen

Der Nebenjob ist heute ein gebräuchliches Instrument im Berufsleben. Studentische Hilfskräfte üben ihn ebenso aus wie Teilzeitbeschäftigte, Freiberufler genauso wie Selbständige. Dennoch sollte sich jeder rechtzeitig überlegen, ob er in der Lage ist, seinen Job tatsächlich korrekt zu verrichten. Jeder Arbeitgeber wird gewisse Erwartungen an einen solchen Nebenjob knüpfen und damit auch besondere Erwartungen an den Beschäftigten haben. Ist sich ein Interessant unsicher, welches Aufgabenspektrum der Nebenjob enthält, dann sollte er vorab mit seinem Arbeitgeber das Gespräch suchen. Vorher zu fragen und sich ein umfassendes Bild zu machen, kann mehr helfen als die nachträgliche Überraschung, dass sich der Job als etwas gänzlich anderes entpuppt.

 

Anzeige
Estland Firma gründen

Steuertipps

Unternehmer, die in Deutschland eine Firma gründen möchten, haben es mitunter nicht so leicht. In den meisten Fällen werden dazu Behördengänge, lästiger Papierkram und...

Offshore-Firma gründen Offshore-Firma gründen

Steuertipps

Eine Offshore-Firma zu gründen, kann unter vielerlei Gesichtspunkten vorteilhaft sein. Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich dabei nicht unbedingt um die Gründung einer...

IT & Telekommunikation

Content-Management-Systeme (CMS) sind unverzichtbar für jedes moderne Unternehmen, das seine Online-Präsenz verbessern und erweitern möchte. Es gibt viele verschiedene CMS-Lösungen auf dem Markt, aber...

Steuertipps

Bürokratische Hürden, fehlende digitale Infrastrukturen, hohe Steuern im Inland und eine strenge Außenbesteuerung: Selbstständige in Deutschland plagen früher oder später Zweifel daran, ob der...

News

Künstliche Intelligenz, Gentechnik, Quantencomputing und Quanteninternet: Sehr viele bahnbrechenden Entwicklungen sind heute schon Realität, auch wenn sie für viele Menschen noch wie Science-Fiction klingen....

Steuertipps

Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) ist oft die erste Wahl, wenn zwei oder mehrere Partner gemeinsam eine Personengesellschaft gründen wollen. Die Steuerbelastung einer GbR...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Personal

Die Suche nach einem passenden Job gestaltet sich in den wenigsten Fällen besonders leicht. Zwar gibt es viele Unternehmen und Branchen, die händeringend nach...

Recht & Steuern

Ein grippaler Infekt oder ein gebrochener Finger? – schon stellt der Arzt eine Krankschreibung aus. Viele sind sich jedoch unsicher, was sie im Krankheitsfall...

Recht & Steuern

Häufig kassieren Mitarbeiter eine Abmahnung in Verbindung mit ihrer Krankmeldung. Entweder kommt die Meldung zu spät, der Nachweis fehlt oder es wurde unangebrachtes Verhalten...

Recht & Steuern

Im Falle einer Krankheit führt der erste Weg zum Arzt. Dieser versorgt den Betroffenen mit Medikamenten und stellt ihm eine Bescheinigung zur Arbeitsunfähigkeit aus....

News

Viele Unternehmen suchen nach neuen Mitarbeitern, haben jedoch Schwierigkeiten, geeignete Fachkräfte zu finden. Ein Umdenken bei der Personalplanung schafft Abhilfe.

News

Welche Unternehmen bieten Arbeitnehmern die besten Bedingungen, um ihre Karrieren voranzutreiben? Diese Frage beantwortet erneut die jährlich veröffentlichte Liste der 25 LinkedIn Top Companies,...

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Anzeige