Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

XING-Regionalgruppe Köln bleibt im XING-Ambassador-Programm

Attraktive Veranstaltungen und hochklassige Netzwerke auch im Jahr 2019

Martin M�ller

Die Kölner XING-Regionalgruppe bleibt auch in diesem Jahr Mitglied im XING-Ambassador-Programm. Ambassador-Gruppen sind solche, die offiziell von der XING-Zentrale als Gruppe anerkannt und unterstützt werden und die als einzige offizielle XING-Events in einer Region anbieten dürfen. Der Kölner Social-Media-Experte und professionelle Business-Netzwerker Martin Müller bleibt Ambassador der Kölner Gruppe. Diese Funktion hat er bereits seit mehr als fünfzehn Jahren inne.

„Einige Regionalgruppen haben zum 1. Februar das Ambassador-Programm verlassen, weil es neue Richtlinien für die Aktivitäten vor Ort gibt“, erklärt Martin Müller, der auch XING-Trainer ist und Menschen im optimalen Umgang mit dem sozialen Netzwerk schult. „Wir sehen im Verbleib im Ambassador-Programm eine Chance, auch weiterhin hochkarätige Veranstaltungen anbieten zu können“, sagt Müller auch im Namen seines Moderatoren-Teams. Viele Formate, die er in Köln erfolgreich umgesetzt habe, seien in die Programmplanung der Hamburger XING-Zentrale eingeflossen. Andere Formate, die zentralseitig konzipiert wurden, hätten sich in Köln bewährt. „Wir bleiben für unsere rund 70.000 Gruppen-Mitglieder erstklassig“, so Müller.

Er glaube nach wie vor an die Plattform XING, gerade wenn es um berufliche Kontakte gehe. Facebook und Instagram seien keine Alternative für Geschäftsleute und Führungskräfte. Nur bei XING gebe es hochklassige eins-zu-eins-Kontakte. „Wer XING strategisch einsetzt, kann in Sachen Marketing, Vertrieb, Recruiting und beim Finden geeigneter Geschäftspartner profitieren.“ XING, so der Kölner Ambassador, bleibe das führende Netzwerk für berufliche Kontakte und Business-Netzwerke. Unter dem Motto „online finden, offline binden“ verschmelzen nur bei XING digitale Empfehlungen, hochwertige Veranstaltungen, bei denen man sich beruflich begegnen und austauschen kann, sowie persönliche Vermittlungen. 46 Prozent der rund 15 Mio. XING-Mitglieder bundesweit verfügen laut einer Studie über ein monatliches Nettoeinkommen von mehr als 3.000 Euro. XING ist also eine attraktive Plattform für Unternehmen und Unternehmer.

Für das laufende Jahr hat sich Martin Müller wieder einiges vorgenommen. Rund 20 Veranstaltungen sind geplant. Und auch er persönlich möchte er sich verstärkt engagieren. So stellt er für Unternehmen auf XING auf Wunsch persönliche Kontakte her, empfiehlt persönlich und bringt Entscheider zusammen. „Die Kölner XING-Regionalgruppe ist im kleinen Rahmen durchaus so etwas wie eine regionale Wirtschaftsförderung“, sagt er mit etwas Stolz. Viele gute Projekte seien hier angebahnt worden. Immer wieder lädt Müller zu XING-Events auf die Dachterrasse seines Büros ein, die sich inzwischen als Veranstaltungs-Location einen Namen gemacht hat.

Mehr über die XING-Regionalgruppe Köln sowie eine Übersicht über die nächsten Veranstaltungen gibt es hier. Für alle Events gibt es noch Frühbucherpreise.

 

Anzeige
Software

IT & Telekommunikation

Wie die Studie „CxO Priorities“ der Managementberatung Horváth unter 280 Topmanagern und -managerinnen zeigt, bewerten 62 Prozent der Befragten Cyber Security als sehr wichtige...

Marketing News

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ist das Instrument, um mit seinen Inhalten im Netz gesehen zu werden. Webseitenbetreiber und Online-Shops kämpfen im virtuellen Raum ebenso wie...

Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen

Recht & Steuern

Laut dem Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V. gibt es in der Bundesrepublik 22.000 rechtsfähige Stiftungen. Ein Großteil dieser Organisationen verfolgt gemeinnützige Zwecke. Sollten auch Sie...

News

Auch wenn sich in den vergangenen Jahren Berlin als eine der europäischen Startup-Hochburgen etablieren konnte – Deutschland ist noch weit davon entfernt, ein Startup-Land...

Startups

Sie haben bereits ein Start-up gegründet oder überlegen dies noch zu tun und wundern sich jetzt, welche klassischen Fehler bei einer Start-up-Gründung gemacht werden?...

News

Niemand zahlt gerne mehr als notwendig für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Daher schaut sich die Mehrheit der Deutschen um und sucht nach günstigen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

IT & Telekommunikation

Wie die Studie „CxO Priorities“ der Managementberatung Horváth unter 280 Topmanagern und -managerinnen zeigt, bewerten 62 Prozent der Befragten Cyber Security als sehr wichtige...

Recht & Steuern

Laut dem Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V. gibt es in der Bundesrepublik 22.000 rechtsfähige Stiftungen. Ein Großteil dieser Organisationen verfolgt gemeinnützige Zwecke. Sollten auch Sie...

News

Auch wenn sich in den vergangenen Jahren Berlin als eine der europäischen Startup-Hochburgen etablieren konnte – Deutschland ist noch weit davon entfernt, ein Startup-Land...

Startups

Sie haben bereits ein Start-up gegründet oder überlegen dies noch zu tun und wundern sich jetzt, welche klassischen Fehler bei einer Start-up-Gründung gemacht werden?...

News

Niemand zahlt gerne mehr als notwendig für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Daher schaut sich die Mehrheit der Deutschen um und sucht nach günstigen...

News

Um überall und jederzeit präsent sein zu können, sind Unternehmen inzwischen auch online verfügbar. Das ist nicht unbedingt eine Frage des Wollens, sondern um...

News

Selten hatte die Energiewirtschaft derart viel Aufmerksamkeit. Zwischen Klimawandel und Ukraine-Krieg entstehen Knappheiten und massiv steigende Kosten für die Unternehmen, vor allem aber für...

News

Dass 5G die Digitalisierung vorantreibt, ist unbestritten. Wie aber wirkt sich der neue Mobilfunkstandard auf die Umwelt aus? Kann 5G dazu beitragen, eine nachhaltigere...

Anzeige