Connect with us

Hi, what are you looking for?

MEiM 2011

Runter mit Dreck und Salz!

In der kalten Jahreszeit bilden Streusalze, Schmutz und Feuchtigkeit eine aggressive Mischung, die Lack und Karosserie angreift. Um zu vermeiden das Ihr Auto Rost ansetzt, muss es regelmäßig von Dreck und Salz befreit werden.

AutoBild

Mensch ist das ärgerlich! Da hab ich das Auto frisch gewaschen, es glänzt und blitzt. Kaum ein paar Kilometern auf der mit Schneematsch und Salz bedeckten Straße sieht es wieder aus wie vor der Wäsche. Was tun? Na gerade im Winter trotzdem regelmäßig waschen! Schneematsch, Salz und Eis müssen genauso regelmässig entfernt werden wie Vogelkot und Staub. Dreck und Lauge haben es jetzt auf die Karosserie abgesehen, arbeiten sich schnell ganz tief in die letzten Winkel vor. Deshalb lautet der richtige Ratschlag: Beim Tanken gleich noch eine Wäsche dazu.

Wie oft? Einen festen Turnus gibt es nicht. Vielfahrer waschen zweimal pro Woche, andere nur ein- oder zweimal im Monat. Dabei muss das Pflegeprogramm gar nicht so sehr ins Geld gehen, denn teuer ist nicht automatisch immer am besten. Meist reicht die regelmäßige Schnellpflege. Ist der Wagen stark verschmutzt und verkrustet, sollte man diesen Dreck vor dem Waschgang  vorsichtig mit dem Hochdruckreiniger entfernen. Nach der Maschinentrocknung muss dann die restliche Nässe in Ecken und Falzen mit einem weichen Tuch aufgenommen werden. Sind die Temeraturen sehr niedrig bildet sich ansonsten schnell Eis und bringt den Lack dort zum springen.

Tipp: Anlässlich der Wäsche die Motorhaube öffnen und den feuchten Dreck entfernen, der sich dort in den Ecken schnell sammelt.

Sie lieben gerade im Winter die ganz bequeme Wagenwäsche? Dann fahren Sie z.B zur Shell Leinfelden oder Echterdingen in die  Waschanlage. Das Aussaugen nach dem gründlichen Waschgang ist dann auch noch drin, bis auch der letzte Krümel weg ist. So macht die Autopflege richtig Spaß, selbst im Winter.

Übrigens: Winterreifen schon montiert? Noch nicht? Dann wird es aber höchste Zeit! Vergessen bei dieser Gelegenheit nicht die  Sommerreifen gründlich sauber zu machen und erst dann die Reifen einlagern. Radreiniger und viel Wasser sind dafür unerlässlich. Lagern Sie Komplett-Räder liegend, Reifen ohne Räder sollten stehen und alle paar Wochen um ein Viertel des Umfangs gedreht werden.

Tipp: Mit Kreide auf den Reifen notieren, wo welches Rad montiert war: HR, HL, VR und VL.

Nur noch ein paar Tage gibt es in der Shell in Echterdingen und Leinfelden den unschlagbaren 3er Waschpass für 19,99 €. Sie sparen dabei fast 22 €.
Und das Beste daran: Die Wäschen verfallen nicht und sind in Echterdingen und Leinfelden einlösbar.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Reisen

Nach dem Carbage run ist vor dem Carbage run: Die Premiere des abgefahrenen Roadtrips in Deutschland im August 2017 war ein großer Erfolg. Bereits...

Reisen

In fünf Tagen im Auto durch Osteuropa – ein Kinderspiel, könnte man meinen. Für die Teilnehmer des ersten Carbage run Deutschland ist der Roadtrip...

Reisen

Weite Landschaften, unendliche Straßen und Abenteuer pur – der Carbage run ist der ultimative Roadtrip für alle, die abgefahrene Autos und das Gefühl von...

Finanzen

Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip hat die Probe aufs Exempel gemacht und neun Anbieter mit echten Autos ausprobiert.

Aktuell

Wer jahrelang unfallfrei gefahren ist und dann sein Auto aufgibt, kann die erworbene Schadenfreiheitsklasse in der Autoversicherung lebenslang behalten. Finanztip vergelicht für business on...

Finanzen

30 Milliarden Euro soll der Skandal den Wolfsburger Konzern kosten - 11 Millionen Autos sind weltweit betroffen. Allein in Deutschland ruft VW 2,4 Millionen...

News

Alles neu macht der Mai – das gilt in diesem Jahr auch für das Punktesystem in Flensburg. So ändert sich nicht nur der Name...

News

Um das Autofahren umweltfreundlicher, stressfreier und sicherer zu machen, fordern vier von fünf Bundesbürger (78 Prozent) höhere Investitionen der öffentlichen Hand in intelligente Verkehrssysteme....

Anzeige
Send this to a friend