Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lifestyle

Bierabsatz um 1 Million Hektoliter im Jahr 2014 gestiegen

Es wird wieder mehr Bier getrunken. Im Jahr 2014 setzten die hierzulande ansässigen Brauereien und Bierlager insgesamt rund 95,6 Millionen Hektoliter Bier ab. Damit stieg der Bierabsatz gegenüber dem Vorjahr um 1,0 Millionen Hektoliter beziehungsweise 1,0 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt mit.

Katharina Wieland M�ller / Pixelio.de

Von 2006 bis 2013 war der Bierabsatz in Deutschland jährlich gesunken. Für 2014 verzeichneten die Statistiker seit dieser Zeit den ersten Anstieg des jährlichen Bierabsatzes im Vergleich zum Vorjahr. Alkoholfreie Biere, Malztrunk sowie das aus Ländern außerhalb der Europäischen Union eingeführte Bier sind hierin nicht enthalten.

Nach den Zahlen des Statistischen Bundeamtes machten Biermischungen – das sind Biere gemischt mit Limonade, Cola, Fruchtsäften und anderen alkoholfreien Zusätzen –im Jahr 2014 mit 4,1 Millionen Hektolitern 4,3 Prozent des gesamten Bierabsatzes aus. Gegenüber dem Jahr 2013 wurden in diesem Segment 2,4 Prozent weniger abgesetzt.

83,7 Prozent des gesamten Bierabsatzes waren für den Konsum im Inland bestimmt und wurden versteuert. Das waren 80,0 Millionen Hektoliter und somit 0,4 Prozent mehr als 2013. Steuerfrei (Exporte und Haustrunk) wurden 15,6 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt (plus 4,4 Prozent). Davon gingen 10,1 Millionen Hektoliter (plus 0,5 Prozent) in Länder der Europäischen Union, 5,3 Millionen Hektoliter (plus 12,8 Prozent) in Drittländer und 0,2 Millionen Hektoliter (plus 2,4 Prozent) unentgeltlich als Haustrunk an die Beschäftigten der Brauereien.

Nach den Statistiken erzielten die bayerischen Brauereien und Bierlager mit 24,2 Prozent den höchsten Anteil am Bierabsatz. Sie konnten damit erstmals die in Nordrhein-Westfalen ansässigen Brauereien und Bierlager auf Platz 2 verweisen, deren Anteil sich auf 23,2 Prozent belief. Die Brauereien und Bierlager beidern Bundesländer standen 2014 auch an der Spitze des Inlandsabsatzes: Der Anteil Nordrhein-Westfalens lag bei 24,3 Prozent, der Anteil Bayerns bei 23,1 Prozent. Den höchsten Bierabsatz über die bundesdeutschen Grenzen hinweg erzielten mit einem Anteil von 29,8 Prozent die Brauereien und Bierlager mit Sitz in Bayern.

Alle regionalen Angaben zum Absatz von Bier richten sich nach dem Sitz der Steuerlager (Brauereien und Bierlager) und lassen keinen Rückschluss auf den regionalen Bierkonsum zu.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Lokale Wirtschaft

365.000 Hektoliter – so viel Bier wurde im Kreis Lippe bei einem Pro-Kopf-Verbrauch von 104 Litern allein im letzten Jahr rein statistisch getrunken. Doch...

News

Im Jahr 2015 wurden in Nordrhein-Westfalen insgesamt 75,0 Millionen Liter Spirituosen hergestellt - 0,8 Prozent (596.500 Liter) mehr als 2014.

Trendbarometer

Während es draußen immer ungemütlicher wird, wächst die Vorfreude auf genussvolle Abende Daheim. Familie und Freunde treffen, gemeinsam kochen und das Jahr Revue passieren...

Karriere

Der Bierabsatz im Inland stieg im Vergleich zum dritten Quartal 2014 um 2,3 Prozent auf 21,9 Millionen Hektoliter. Insgesamt ist der Bierabsatz im dritten...

Trendbarometer

Der Bierabsatz ist im ersten Halbjahr 2014 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 4,4 % beziehungsweise 2,0 Millionen Hektoliter gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis)...

Trendbarometer

Im Jahr 2013 setzten die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager insgesamt rund 94,6 Millionen Hektoliter Bier ab. Das war die niedrigste Menge seit...

Trendbarometer

Das Oktoberfest steht so gut wie vor der Tür. Doch nicht nur der September ist des Deutschen liebste Bierzeit.

News

Bier­absatz sinkt im 1. Halb­jahr 2013 um 4,9 Prozent. Absolut ist damit der Bierkonsum hierzulande um 2,4 Millionen Hektoliter gesunken.

Anzeige
Send this to a friend