Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Prominente Kuratoren ernannt

Fußball-Idol Günter Netzer, TV-Legende Fritz Pleitgen, Adidas-Chef Herbert Hainer, Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann, Reck-Weltmeister Eberhard Gienger sowie die Ehrenangehörigen des Ligaverbandes, Gerhard Mayer-Vorfelder und Wilfried Straub: Die Bundesliga-Stiftung hat im Rahmen des Neujahresempfangs der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH am Montag den ersten sieben Kuratoren die Ernennungsurkunden verliehen.

Bild

In feierlichem Rahmen bedankten sich Dr. Reinhard Rauball, Vorsitzender des Stiftungsrates, und Vorstandsvorsitzender Tom Bender bei den namhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Medien, Sport und Fußball für deren Engagement.

Noch mehr soziale Verantwortung übernehmen

„Mit der Bundesliga-Stiftung will der Profi-Fußball noch mehr als bisher seiner sozialen Verantwortung gerecht werden. Wir sind daher sehr froh, dass uns unabhängige Persönlichkeiten aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen unterstützen“, sagt Dr. Reinhard Rauball. „Die Bundesliga-Stiftung besteht seit Januar 2009 und engagiert sich aktiv für Kinder, Menschen mit Behinderung, Integration und Sportler anderer Sportarten mit dem Ziel, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, Identifikation zu schaffen und Werte zu vermitteln. Wir freuen uns darüber, dass sich nun namhafte Persönlichkeiten in den Dienst der guten Sache stellen“, erklärt Tom Bender.

 

Redaktion

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Piening Personal hat zum 1. Januar 2018 seine Geschäftsführung erweitert. Louis Coenen verantwortet künftig neben Holger Piening die Geschäfte des Bielefelder Personaldienstleisters. Der studierte...

Personalentwicklung

Teil 22 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erläutert, wie wichtig Vertrauen als...

Lokale Wirtschaft

Die Aktivitäten des Spitzenclusters it´s OWL leisten einen wichtigen Beitrag, Wertschöpfung und Arbeitsplätze in OstWestfalenLippe zu erhöhen. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden...

Personalia

Rudolf Delius, Unternehmer aus Bielefeld (C.A. Delius & Söhne GmbH & Co. KG), und Mitglied der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld,...

Marketing

Die Europameisterschaft ist derzeit überall präsent – auch in der Werbung. Doch Unternehmen überschätzen die Chancen und vernachlässigen die Risiken, wenn sie voll auf...

Buchtipp

Mitarbeiter empfinden Chefs, die sich weiterhin allein auf ihre Fachkompetenz, Titel, Position und Erfahrung verlassen, nicht mehr als Führungsautorität. Was neue Autorität ausmacht und...

Lokale Wirtschaft

Dr. Thomas Buberl, Vorstandsvorsitzender des Versicherungskonzerns Axa Deutschland und Vorstandsmitglied der internationalen Axa Gruppe, ist ins Kuratorium der Bertelsmann Stiftung berufen worden.

Marketing

69 Prozent der Deutschen haben großes oder mittleres Interesse an Prominenten. Vor allem die Schauspieler, Musiker und Fußballer erreichen große Bevölkerungsteile, für C-Promis und...

Anzeige
Send this to a friend