Connect with us

Hi, what are you looking for?

Buchtipp

Die Erfolgsformel des Wladimir Klitschko

Von einem Spitzensportler lernen: Profiboxer und Unternehmer Wladimir Klitschko gibt in seinem Buch „Challenge Management“ die Prinzipien weiter, die ihm immer wieder zum Erfolg verhelfen.

Campus 2017

Ohne die Überzeugung, den Kampf auch zu gewinnen, sich also mental stark zu machen, steigt kein Boxer in den Ring. Und das ist im Kern auch die Botschaft von Wladimir Klitschko. Es geht um mentale Stärke. Eine Eigenschaft, die im Management ohne Zweifel auch gefordert ist. Klitschko und seine Autorin Stefanie Bilen nennen es Challenge Management. Ihr Buch sammelt die Erkenntnisse aus der langen und erfolgreichen Karriere des Sportlers, damit Führungskräfte in der Wirtschaft sie ebenfalls nutzen können.

ERGOSUM – die Formel Wladimir Klitschkos

Expertise, Richtigkeit, Globalismus, Optimismus, Nachhaltigkeit, Einfachheit und Maximum – die englischen Entsprechungen dieser Begriffe bilden „Ergo Sum“. Das bildet die Quintessenz dessen, wonach Klitschko lebt. Und was er auch von seinen Mitarbeitern erwartet. Denn er hat sich bereits früh Gedanken darüber gemacht, was er nach dem Ende seiner Karriere erreichen und aufbauen möchte.

Was sich zunächst vielleicht etwas oberflächlich anhört, wird schnell greifbar, wenn Wegbegleiter, allesamt gestandene Unternehmer, von eigenen Erlebnisse und Projekten berichten, die sie mit dieser Formel gelöst haben. Denn Autor und Co-Autorin machen nicht den Fehler, sich seitenlang über die Möglichkeiten und Implikationen der Begriffe Gedanken zu machen. Sie lassen auch andere zu Wort kommen. Diese Beispiele tun dem Buch gut und inspirieren dazu, es doch auch einmal mit dem Erfolgsrezept von Wladimir Klitschko zu probieren.

Management-Journal-Fazit: Ratschläge und Tipps eines Ausnahmesportlers und erfolgreichen Geschäftsmannes. Die originelle Zusammenstellung teilweise bekannter Prinzipien macht das Buch doch zu etwas Besonderem. Zur eigenen Lektüre oder als Geschenk.

Das Buch: Wladimir Klitschko, „Challenge Management“, Campus 2017, ISBN 978-3-593-50746-0

 

SLA / www.Management-Journal.de

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Bizz Tipps

Wer erstmals in den Aufsichts- oder Beirat eines Unternehmens berufen wird, darf sich einerseits über das ausgesprochene Vertrauen freuen. Andererseits wirft das neue Amt...

Reisen

Die Sommer-Aktion „Buch an Bord“ hebt zum zweiten Mal ab. Über 35.000 Fluggäste verreisten im letzten Sommer im Rahmen der Aktion mit einem Kilo...

News

In der digitalen Welt ist das Produzieren und Sammeln von Daten allgegenwärtig. Andreas Weigend, früherer Chief Scientist von Amazon, wirft einen neuen Blick auf...

News

Wer möchte nicht auf einem roten Teppich die Weichen für den neuen Beruf stellen und potenzielle Arbeitgeber, national wie international, persönlich kennenlernen? Für die...

News

Weltweit legen Mitarbeiter großen Wert darauf, dass ihr Arbeitgeber sich gemeinnützig engagiert und über eine CSR-Strategie zur sozialen Verantwortung verfügt. Das ist das Ergebnis...

News

Futouris, die Nachhaltigkeitsinitiative der Tourismuswirtschaft, kann ein neues Mitglied begrüßen. Mit sofortiger Wirkung tritt die FTI GROUP dem Verein bei.

Trendbarometer

Neuer Lifestyle im Büro: das Startup Sprout vertreibt nachhaltige Stifte, die zu Gemüse heranwachsen und Grußkarten, aus denen Blumenbeete werden.

Buchtipp

Viele kennen die Situation: Ein Vortrag oder eine Präsentation steht an und man stellt sich leicht panisch die Frage, wie man das Ganze am...

Anzeige
Send this to a friend