Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Kostenfreie Angebote für die mittelständische Industrie

Auch in der zweiten Jahreshälfte bietet „Digital in NRW – das Kompetenzzentrum“ kleinen und mittleren Unternehmen eine Reihe kostenfreier Veranstaltungen. In rund 50 Seminaren, Fachtagungen, Laborführungen und Schulungen können sich KMU über Anwendungen und Wirkungen neuer Technologien informieren und Kontakte knüpfen.

Digital in NRW

Dabei setzt das Kompetenzzentrum auf Kooperationen mit Unternehmen und Netzwerken, um den Praxisbezug zu gewährleisten. „Von IHKs und Wirtschaftsförderungen über Branchen-Initiativen hin zum Mittelständler mit 50 Mitarbeitern – im letzten Jahr konnten wir unser Netzwerk enorm erweitert, Erfahrungen sammeln und freuen uns über vielfältige und inzwischen erprobte Veranstaltungsformate“, so Dr.-Ing. Arno Kühn, „Digital in NRW“-Geschäftsstellenleiter der Region Ostwestfalen-Lippe.

Expertenthemen leichtgemacht: Fachveranstaltungen

In etwa 20 Fachveranstaltungen können Unternehmensvertreter sich verschiedensten Technologien und Ansätzen der Industrie 4.0 nähern. Am 13. September trifft sich etwa die Fachgruppe Systems Engineering bei HARTING Applied Technologies in Espelkamp. Die Veranstaltungs-Reihe „Startschuss Digitalisierung“ kommt am 26. September bei der Cinram GmbH in Alsdorf und am 11. Oktober bei der ene’t GmbH in Hückelhoven zusammen und behandelt die Themen Geschäftsmodelle, Produktion und Prozesse. Am 12. Oktober erfahren KMU am Fraunhofer IML in Dortmund, wie ERP- und PLM-Systeme in direktem Zusammenhang mit der Digitalisierung und Industrie 4.0-Technologien stehen. Die Fachgruppe Industrie 4.0 ist für ihr zweites Treffen am 25. Oktober 2017 beim Automobiltechniker Benteler zu Gast, Thema hier: „Mehrwerte durch Daten in der Produktion“. Am 16. November findet das Seminar „Industrie 4.0 für Einzelfertiger“ am WZL in Aachen statt.

Demo-Zentren

Die Demo-Zentren von „Digital in NRW“ ermöglichen ein besonders praxisnahes Erleben von Industrie 4.0-Lösungen. An allen drei Standorten des Kompetenzzentrums finden regelmäßig Laborführungen und Workshops statt. Wer die ruhige Sommerzeit nutzen möchte, kann etwa am 7. August die SmartFactoryOWL in Lemgo zum Thema „Intelligente Fabrik – Zukunft der Arbeit“ oder am 17. und 30. August das Smart Automation Lab und die Demofabrik Aachen besuchen. Auch im Herbst gibt es Angebote, etwa die Fachtagung Intelligente Vernetzung von Produkten und Produktionssystemen am 17. Oktober in der Smart Factory OWL, Lemgo. Oder der Präsentationstag Mensch-Maschine-Interaktion am 2. November am CITEC der Universität Bielefeld.

Bundesweites Netzwerk „Mittelstand-Digital“ zu Gast in Aachen

Am 18. September ist das gesamte BMWi-Netzwerk „Mittelstand-Digital“ am WZL Aachen zu Gast. Bei der 4. Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz profitieren Unternehmen in Praxisworkshops und Erfahrungsberichten zum Thema „Intelligente Produktionstechnologie“ vom bundesweiten Erfahrungsaustausch.

Alle Termine sind kostenfrei und im Veranstaltungskalender auf www.digital-in-nrw.de zu finden. Interessierte Unternehmen können sich auch an Susanne Immel, Telefon: 0231 9743 611, Mail: [email protected] wenden.

Digital in NRW – Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand

Das Kompetenzzentrum bereitet die Themen Digitalisierung und Vernetzung gezielt für kleine und mittlere Unternehmen in Nordrhein-Westfalen auf und macht konkrete Angebote für die gemeinsame Umsetzung. Dabei bündelt es die Expertise aus den Regionen Rheinland, Metropole Ruhr und OstWestfalenLippe.

„Digital in NRW“ ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Weitere Informationen zum Förderschwerpunkt „Mittelstand-Digital“ finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

Personalia

Der frühere Sprecher der CLAAS Konzernleitung, Lothar Kriszun, ist zum Chevalier de l’Ordre du Mérite Agricole ernannt worden. Er nahm den landwirtschaftlichen Verdienstorden in...

Personalentwicklung

Teil 40 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erklärt, wie Sie mit Fragen...

Unternehmen

Zukunftsinvestitionen, Auszeichnungen und neue Geschäftsmodelle – das Bielefelder Familienunternehmen BOGE blickt auf ein Jahr voller Höhepunkte zurück. 2017 traf das Unternehmen mit seinen fortschrittlichen...

Unternehmen

Wer führt die großen und kleinen Unternehmen in den nächsten Jahren? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter auf diese wichtige Aufgabe vorbereiten? Mit informativen Seminaren,...

Anzeige
Send this to a friend