Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Veranstaltungsreihe „solutions“ startet mit 33 Angeboten

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf unser Bildungssystem aus? Wie können wir Nachwuchs- und Fachkräfte auf die Herausforderungen vorbereiten und qualifizieren? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der solutions-Auftaktveranstaltung der OstWestfalenLippe GmbH, zu der am 25. August rund 130 Vertreter aus Wirtschaft und Bildung in die Fachhochschule Bielefeld kamen.

OstWestfalenLippe GmbH

Damit fiel der Startschuss für das Veranstaltungsprogramm solutions, das neue Technologien, Lösungen und Forschungsansätze rund um die digitale Transformation aufzeigt. In 33 Veranstaltungen geht es bis Mitte Dezember um Industrie 4.0, Geschäftsprozesse und neue Geschäftsmodelle, Auswirkungen auf die Arbeitswelt sowie intelligente Lösungen für Gebäude, Gesundheit und Lebensmittel.

„Die Digitalisierung bietet Unternehmen in OWL hervorragende Perspektiven und ist der Schlüssel für Wachstum und Beschäftigung in der Region. In zahlreichen Projekten entstehen Lösungen und Unterstützungsangebote, wie Unternehmen diese Potenziale in unterschiedlichen Anwendungsfeldern erschließen können – z. B. Industrie, Gesundheit, Lebensmittel, Energie und Handwerk. Diese wollen wir mit den solutions-Veranstaltungen in die Breite tragen und neue Innovationsimpulse geben“, betont Herbert Weber, Geschäftsführer der OstWestfalenLippe GmbH.

Die Digitalisierung von Produkten, Produktionsverfahren und Geschäftsprozessen ist bereits auf dem Vormarsch. Sie wird aber auch unser Bildungssystem stark verändern. Dr. Jörg Dräger, Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung: „Insgesamt bietet die digitale Bildungsrevolution mehr Chancen als Risiken: weg vom Einheitslernen hin zu individueller Förderung; weg von sozialem Hintergrund und finanziellem Status hin zu Kompetenzen und Fähigkeiten als Kriterien beim Zugang zu Bildung und Jobs.“

Die Region OstWestfalenLippe sieht Dräger auf einem guten Weg: „Wir haben hier vor Ort großes Know-how, etwa in der Robotik, im Maschinenbau und bei elektrischen Ausrüstungen. Tolle Universitäten, Weltmarktführer und eine Menge Menschen mit guten Ideen – das ist die Basis, um viel zu bewegen.“ Hochschulen, Bildungseinrichtungen, Netzwerke, Unternehmen und die Bezirksregierung wollen gemeinsam neue Angebote schaffen.

Die zdi-Zentren in OWL bauen beispielsweise ihre Experimentierworkshops zur Berufsorientierung aus. In Lemgo entsteht eine digitale Lernfabrik. Weitere Ansätze sind Lehrerfortbildungen in den Bereichen Digitalisierung und Industrie 4.0, Zusatzqualifikationen in der dualen Ausbildung und Weiterbildungsangebote an den Hochschulen. Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk, Präsidentin Fachhochschule Bielefeld, unterstreicht: „Die Hochschulen in OWL sind vorbereitet auf die digitale Bildungsrevolution. Unsere Studienangebote greifen neueste Technologien auf. In den dualen und praxisintegrierten Studiengängen arbeiten wir eng mit Unternehmen zusammen und können frühzeitig auf zukünftige Bedarfe reagieren. Und in unseren Demonstrationszentren und Forschungslaboren können wir Fachkräfte qualifizieren.“

Das solutions-Programm, das von der OstWestfalenLippe GmbH koordiniert wird, läuft bis zum 15. Dezember. Veranstalter sind Brancheninitiativen, Kammern, Hochschulen, Wirtschaftsförderungseinrichtungen und weitere Organisationen. Die Workshops, Kongresse und Messen richten sich Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und wirtschaftsnahen Organisationen. solutions wird unterstützt durch Clarion Events, conform, Deutsche Bank, Digital in NRW – Das Kompetenzzent-rum für den Mittelstand, Industrie – Zukunft in Lippe, die Stadtwerke Bielefeld und die WEGE Bielefeld.

Weitere Informationen unter www.solutions-owl.de.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

Karriere

Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: Rund fünf Monate vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres registriert die Arbeitsagentur noch 1.043 offene Lehrstellen...

Personalentwicklung

Teil 40 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erklärt, wie Sie mit Fragen...

Unternehmen

Zukunftsinvestitionen, Auszeichnungen und neue Geschäftsmodelle – das Bielefelder Familienunternehmen BOGE blickt auf ein Jahr voller Höhepunkte zurück. 2017 traf das Unternehmen mit seinen fortschrittlichen...

Lokale Wirtschaft

Annette Nothnagel übernimmt ab dem 1. Januar 2018 die Position der REGIONALE-Managerin bei der OWL GmbH. Als Kopf eines kleinen Teams wird sie die...

Unternehmen

Wer führt die großen und kleinen Unternehmen in den nächsten Jahren? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter auf diese wichtige Aufgabe vorbereiten? Mit informativen Seminaren,...

Anzeige
Send this to a friend