Connect with us

Hi, what are you looking for?

Bizz Tipps

Hilfe aus dem Netz für Berufsstarter im Kreis Lippe

Von A wie Arbeitszeit bis Z wie Zeugnis: Unter www.dr-azubi.de bekommen Berufsanfänger wichtige Infos rund um das Thema Ausbildung. Das Portal bietet eine individuelle und kostenlose Beratung. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Start des neuen Ausbildungsjahres hingewiesen.

NGG

„Am Anfang haben Azubis oft mehr Fragen als Antworten: Was bedeutet die Probezeit? Wie reagiere ich auf Mobbing? Wie sieht es mit Urlaub aus? Hierzu hat Dr. Azubi alle Antworten parat“, sagt Armin Wiese. Nach Einschätzung des Geschäftsführers der NGG Detmold-Paderborn haben viele Berufsstarter in der Region noch immer mit typischen „Azubi-Problemen“ zu kämpfen. So leisten laut aktuellem DGB-Ausbildungsreport 36 Prozent der Auszubildenden in NRW regelmäßig Überstunden. Fast jeder Zehnte gab an, ausbildungsfremde Tätigkeiten zu machen.

Häufig trauten sich die Jugendlichen jedoch nicht, ihren Ausbilder auf kritische Punkte anzusprechen, berichtet Wiese. „Wer etwa in einem Restaurant lernt, sollte zwar wissen, dass ungewöhnliche Arbeitszeiten abends oder am Wochenende dazu gehören. Doch Überstunden müssen per Arbeitszeitkonto dann auch ausgeglichen werden. Darauf haben Auszubildende einen festen Anspruch.“

Die Antworten bei „Dr. Azubi“ kommen je nach Branche von Experten der zuständigen Gewerkschaft, die jeden Fall genau prüfen. Die Online-Sprechstunde der DGB-Jugend ist rund um die Uhr erreichbar. Eine Antwort gibt es in der Regel schon am nächsten Tag.

www.dr-azubi.de

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Karriere

Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: Rund fünf Monate vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres registriert die Arbeitsagentur noch 1.043 offene Lehrstellen...

Lokale Wirtschaft

139 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes im Kreis Lippe pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis...

News

Jobs mit Verfallsdatum: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die hohe Zahl befristeter Arbeitsverhältnisse im Kreis Lippe kritisiert. Wenn rund 22 000 Beschäftigte im Kreis...

News

Ein „Cent-Lohn-Plus“ quer durch alle Jobs und Branchen, das einer Vollzeitkraft unterm Strich aber weit über 50 Euro pro Monat bringt: Wer im Kreis...

Lokale Wirtschaft

Wenn andere das Licht ausschalten, krempeln sie die Ärmel hoch: Nachtarbeiter. Im Kreis Lippe sind rund 19.000 Beschäftigte in der Nacht aktiv. Damit arbeiten...

Lokale Wirtschaft

Unsichere Jobs sind meist Frauensache: Im Kreis Lippe arbeiteten Ende letzten Jahres rund 43.600 Frauen in Teilzeit, Mini-Job oder Leiharbeit. Damit machten sie 71...

News

Im Jahr 2014 verfügte jeder Einwohner in Nordrhein-Westfalen rein rechnerisch über ein durchschnittliches Jahreseinkommen von 21.207 Euro. Das waren 501 Euro mehr pro Einwohner...

Lokale Wirtschaft

Der „Azubi-Endspurt“ läuft: Noch sind 252 Ausbildungsplätze im Kreis Lippe unbesetzt. Umgekehrt registriert die Arbeitsagentur 420 junge Menschen, die noch einen Ausbildungsbetrieb suchen, um...

Anzeige
Send this to a friend