Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Europäische Währungsunion vor Zerreißprobe

Auch vor der Europäischen Union macht die weltweite Finanzkrise keinen Halt. Insbesondere die bereits zuvor nicht so stark positionierten Staaten könnten jetzt weitere Probleme bekommen.

Bundesfinanzministerium

Europäische Währungsunion vor Zerreißprobe
Im Zuge der Finanzkrise hat es auch einige Länder der Europäischen Union hart getroffen. Hierdurch hat sich das bereits bestehende wirtschaftliche Ungleichgewicht weiter verstärkt. Betroffen sind hier insbesondere Spanien, Griechenland, Italien und Portugal. Während sich die Deutschen als Exportweltmeister bezeichnen, hatten die Griechen in der Import-Export-Bilanz ein Defizit von 14 Prozent seiner gesamten Wirtschaftsleistung zu beklagen, in Spanien und Portugal sind es immerhin noch 10 Prozent.

Verschärfung des Euro-Stabilitätspakt droht

Sollten die betroffenen Staaten es nicht schaffen ihre Krise aus eigener Kraft in den Griff zubekommen droht ihnen sogar der Staatsbankrott. Sollte es wirklich soweit kommen müsste die EU den betroffenen Ländern mit Finanzhilfen beistehen, auch um den eigenen Binnenmarkt aufrecht zu erhalten und den Euro nicht zu stark zu schwächen. Als Gegenleistung sollten sich die Krisenstaaten auf ein „European Stability Commitment“ einlassen, sich also dazu verpflichten, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Auch der Euro-Stabilitätspakt müsste dann verschärft werden, um wieder Vertrauen in die Staatsfinanzen zu schaffen.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

News

Soll Großbritannien Mitglied der Europäischen Union bleiben oder nicht? Diese Frage müssen über 46 Millionen wahlberechtigte Briten am 23. Juni 2016 beantworten. Der Ausgang...

Aktien & Fonds

Im Juni kommt es zu wichtigen Entscheidungen in der globalen Finanzwelt. Es ist zu erwarten, dass drei Entscheidungen die Börsen prägen werden: der Brexit,...

Aktien & Fonds

In diesen Wochen stehen wichtige Entscheidungen und Ereignisse bevor: Die US-Notenbank Fed befindet sich in der Klemme. Folgt nach einer möglichen Zinserhöhung ein Crash?...

Reisen

Traditionell ist Griechenland während der Sommermonate eines der beliebtesten europäischen Touristenziele, das von Urlaubern aus allen Teilen des Kontinents besucht wird. Der Tourismus stellt...

Aktien & Fonds

Nachdem der deutsche Leitindex in den vergangenen Tagen kräftig an Boden verlor, haben in Frankfurt neue Meldungen aus Griechenland dem Dax, nach einem positiven...

Lokale Wirtschaft

Trotz positiver Wirtschaftsentwicklung beklagt der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) mit Sitz in Berlin eine strukturelle Investitionsschwäche in Deutschland bei seinem Ausblick für 2015.

Lifestyle

Ziffern und Buchstaben auf der Eierschale - was verraten sie uns? ARAG Experten erläutern den EU-weit gültigen Erzeugercode auf Eiern.

Fachwissen

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Oktober 2013 Waren im Wert von 16 Milliarden Euro - zwei Prozent weniger als im Oktober 2012. Das teilt...

Anzeige
Send this to a friend