Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzen

Mehr Rendite: Finanztip testet Service von Online-Depots und zeigt, wie´s geht

Um auch Aktienneulingen den Einstieg zu erleichtern, hat das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip die Nutzerführung einiger Depots überprüft für den Business On Finanztip.

Finanztip / Logo

Wer in Zeiten niedriger Zinsen eine Chance auf ein wenig mehr Rendite haben will, kommt an Aktien oder Indexfonds nicht vorbei. Für alle, die gängige Aktien oder ETFs kaufen wollen, ist der Direkthandel eine gute Option. Um auch Aktienneulingen den Einstieg zu erleichtern, hat das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip die Nutzerführung einiger Depots überprüft. In die engere Wahl kamen neun Anbieter von Online-Depots, die in einem Finanztip-Test im Januar 2016 mit guten Konditionen punkten konnten. Das Ergebnis: Beim Service gibt es sehr große Unterschiede.    

Nach Einschätzung der Onvista Bank erfolgen rund 70 Prozent aller Wertpapier-Transaktion, die über Online-Broker getätigt werden, im Direkthandel. Im Vergleich zu regulären Börsenplätzen wissen Anleger im Direkthandel genau, zu welchen Kursen sie kaufen, und sie können Gebühren besser überblicken. Darüber hinaus kommt es so gut wie nie vor, dass eine Order in mehrere Teile gestückelt wird. „Aktien kaufen ist kein Hexenwerk. Wer einen leichten Zugang zum Aktienhandel sucht, ist beim Direkthandel richtig“, erklärt Sara Zinnecker, Geldanlage-Expertin beim Verbraucherportal Finanztip. „Am besten eröffnen Einsteiger ein kostengünstiges Depot online.“   

Große Unterschiede im Service

Bei der Wahl des Depots sollte allerdings auch der Service eine Rolle spielen. „Wir haben uns die Nutzerführung von Depots einiger Online-Banken und -Broker mit guten Konditionen genau angeschaut. Wir waren überrascht, wie groß die Unterschiede in im Service sind“, sagt Zinnecker. „Bei einigen Anbietern war beispielsweise beim Aktienkauf nicht ausgewiesen, dass Gebühren anfallen.“ Grund genug für einen ausführlichen Finanztip-Vergleich: Kriterien dabei waren unter anderem, ob Kauf- und Verkaufskurse in Echtzeit dargestellt werden, mehrere Direkthändler zur Wahl stehen und ob Anleger erkennen können, welche Gebühren anfallen.

Flatex, Targobank und Onvista Bank punkten beim Service

Nach den Testkriterien von Finanztip bieten die Wertpapierdepots von Flatex, der Targobank und der Onvista Bank die höchste Nutzerfreundlichkeit. „Bei Flatex können Anleger Gebühren leicht nachvollziehen, die Order-Optionen werden genau erklärt und sie können ein Demokonto nutzen,“ erläutert Zinnecker. „Die Targobank hat hingegen ein etwas komplizierteres Gebührenmodell, weist diese aber transparent vor dem Kauf aus.“ Positiv bei der Targobank und der Onvista Bank ist, dass die Kurse der Börsenplätze auf Anfrage in Echtzeit geliefert werden. Wichtig für Anleger: Flatex und die Onvista Bank bieten auch die günstigen Konditionen, was Finanztip in einem Test im Januar 2016 bereits festgestellt hat.          

Was Einsteiger beachten sollten

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Benutzerführung hat Finanztip komplette Anleitungen für jedes Depot erstellt. Insbesondere Einsteiger können so Schritt für Schritt nachvollziehen, wie sie beim Aktienkauf konkret vorgehen. Die Anleitungen stehen als PDF kostenlos auf Finanztip zum Download zur Verfügung. Ein weiterer Tipp der Finanztip-Expertin: „Anleger sollten unbedingt darauf achten, dass sie Aktien oder Fonds im Direkthandel nur während der Öffnungszeiten der Referenzbörse Xetra in Frankfurt kaufen und verkaufen. Ansonsten besteht das Risiko, ungünstige Preise zu bekommen.“     

Ausführlicher Service-Vergleich und Download der Anleitungen:

http://www.finanztip.de/aktien-kaufen/ 

Ratgeber zu Wertpapierdepots:
http://www.finanztip.de/wertpapierdepot/

 

Finanztip

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

OWL - die Region

Für Musikfans gibt es schon vor Weihnachten ein kleines Geschenk: Der Termin für das 4. Campus Festival Bielefeld steht fest! Diesmal wird der Campus...

Reisen

Neue Auszeichnungen für die Kayumanis Group: Die exklusiven Villenanlagen in Ubud, Sanur und Nusa Dua belegen wieder Spitzenplätze bei renommierten Preisauszeichnungen. Das Kayumanis Ubud...

News

Lieferung bis an die Haustür, Öffnungszeiten rund um die Uhr und ein Service mit dem gewissen Extra: Die Erwartungen der Kunden an die Händler...

IT & Telekommunikation

Eine aktuelle Studie des gemeinnützigen Verbraucherportals Finanztip zeigt, dass 29 Prozent der Deutschen einen Mobilfunkvertrag haben, der älter als drei Jahre ist. Diese Verbraucher...

News

Wer noch nie den Stromanbieter gewechselt hat, bezieht Strom im teuren Grundversorgertarif. Laut einer aktuellen Umfrage des gemeinnützigen Verbraucherportals Finanztip sind dies immer noch...

Unterwegs in OWL

Das 3. Campus Festival Bielefeld wartet mit einem echten Knaller-Line-Up auf: allen voran Casper, der auf dem Campus auch einst selbst studierte. Außerdem hat...

Recht & Steuern

Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip erklärt, wie ehrenamtlich Tätige doppelt Steuern sparen können.

Immobilien

Noch bis zum 21. Juni 2016 können Kunden Baukredite bei Banken widerrufen und sich so Tausende Euro zurückholen. Die nahende Deadline für Alt-Verträge macht...

Anzeige
Send this to a friend