Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Aktien fristen ein Schattendasein

Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ermittelte im Auftrag des Bankenverbandes, dass im Jahr 2013 nur rund 18 Prozent der Deutschen vorhaben, in Aktien zu investieren.

birgitH / pixelio.de

Deutsche Privatanleger wollen selbst nach dem Höhenflug des DAX sicher geltenden Anlagen den Vorzug geben. Die Immobilie gewinnt dabei immer mehr an Beliebtheit: Während Anfang 2012 nur 17 Prozent ihr Geld in Häusern und Grundstücken anlegen wollten, würden jetzt 46 Prozent der Befragten in Immobilien investieren. Für Festgeld (zur Definition Festgeld) würden sich 45 Prozent der Befragten entscheiden, gefolgt von Tagesgeld (42 Prozent) und Gold (30 Prozent).

Allerdings frisst die Inflation, bedingt durch die niedrigen Zinsen, bei vielen Produkten die Rendite buchstäblich auf. So entsteht bei manchen Anlagen wie den Bundesanleihen sogar ein Verlust, weil die Teuerungsrate höher als die Rendite ist.

Quelle: GfK

 

FN

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Finanzen

Um auch Aktienneulingen den Einstieg zu erleichtern, hat das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip die Nutzerführung einiger Depots überprüft für den Business On Finanztip.

Aktien & Fonds

Im Juni kommt es zu wichtigen Entscheidungen in der globalen Finanzwelt. Es ist zu erwarten, dass drei Entscheidungen die Börsen prägen werden: der Brexit,...

Finanzen

Für Sparer, die einfach und kostengünstig riestern möchten, ist der Banksparplan die beste Wahl. Das hat eine Auswertung des gemeinnützigen Online-Verbrauchermagazins mit Sitz in...

Finanzen

Die Notenbanken schaffen günstiges Umfeld für das Börsengeschehen. 10 Börsen aus Osteuropa sind unter den Top 30 der Welt. „Bric“ ist nicht out. Spannend...

Finanzen

Die Moskauer Börse stieg seit dem 21. Januar 2016 um 25 Prozent, da sich der Ölpreis um 28 Prozent Prozent sprunghaft erholte. Der Grund...

Aktuell

2015 war ein sehr bewegtes und ereignisreiches Jahr. An den Weltbörsen ging es auf und ab. Auch 2016, das Jahr des Affen, verspricht ein...

Finanzen

Die Weltbörsen entwickelten in der vergangenen Woche sehr schwach, da sie im Sog der Notenbanken sind. Erst enttäuschte EZB-Chef Mario Draghi die Anleger, indem...

Aktien & Fonds

In diesen Wochen stehen wichtige Entscheidungen und Ereignisse bevor: Die US-Notenbank Fed befindet sich in der Klemme. Folgt nach einer möglichen Zinserhöhung ein Crash?...

Anzeige
Send this to a friend