Connect with us

Hi, what are you looking for?

OWL - die Region

NRW wirbt auch mit Bestleistungen aus Ost- WestfalenLippe

OstWestfalenLippe ist mit zahlreichen Bestleistungen an der Standortmarketingkampagne des Landes Nordrhein- Westfalen „Germany at its best“ beteiligt. 10 davon werden in dem neuen Buch „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen – Deutschland von seiner besten Seite“ präsentiert, das das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen und NRW.INVEST in Düsseldorf vorgestellt haben.

Phoenix Contact

 Die Publikation der Kampagne würdigt 100 Unternehmen, Institutionen und Persönlichkeiten, die sich durch besondere Leistungen auszeichnen und damit belegen, dass Nordrhein-Westfalen in sehr vielen Bereichen deutschlandweit eine führende Position einnimmt. Unter den Bestleistungen aus OWL sind u. a. der Roboterkopf „Flobi“ des CITEC der Universität Bielefeld, das Projekt „Welterbe im Koffer“ der Universität Paderborn und das Blitzstromüberwachungssystem von PHOENIX CONTACT.

„Das Buch zeigt, wie viele Champions und Hidden Champions unser Bundesland zu bieten hat – insbesondere im Mittelstand, unserem wirtschaftlichen Fundament“, erklärte Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Die OWL GmbH und die it’s OWL Clustermanagement GmbH sind regionale Partner der Landeskampagne und bringen den Spitzencluster it’s OWL – „Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe“ als Bestleistung ein. Unter dieser Überschrift werden u. a. eine Auslandspräsentation – voraussichtlich in der Türkei – sowie begleitende Presse- und Medienarbeit stehen. Ziel ist es, OstWestfalenLippe als einen Spitzentechnologie Standort in Nordrhein-Westfalen zu profilieren und im Zuge der Kampagne gleichzeitig bundesweit und international zu präsentieren.

„Mit Spitzenleistungen wie it’s OWL und vielen weiteren Bestleistungen aus OstWestfalenLippe machen wir die Leistungskraft der Region deutlich und tragen gleichzeitig dazu bei, NRWs Leistungsfähigkeit zu repräsentieren“, sagte Herbert Weber, Geschäftsführer der OstWestfalenLippe GmbH. „Der Roboterkopf „Flobi“ des Bielefelder Exzellenzclusters CITEC zeigt schon heute, wie Roboter von morgen für den Menschen intuitiver und „einfühlsamer“ reagieren können. Er beherrscht eine Vielzahl unterschiedlicher Gesichtsausdrücke und kann mit seinen beweglichen Augen sein Gegenüber wahrnehmen. Er bietet damit ein Beispiel von CITEC-Forschung zu kognitiver Interaktionstechnologie, die bessere Brücken zwischen Mensch und Technik anstrebt“, stellt Prof. Dr. Helge Ritter, Koordinator des Exzellenzclusters CITEC, die Bestleistung der Universität Bielefeld vor.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

OWL - die Region

Für Musikfans gibt es schon vor Weihnachten ein kleines Geschenk: Der Termin für das 4. Campus Festival Bielefeld steht fest! Diesmal wird der Campus...

Lokale Wirtschaft

Annette Nothnagel übernimmt ab dem 1. Januar 2018 die Position der REGIONALE-Managerin bei der OWL GmbH. Als Kopf eines kleinen Teams wird sie die...

OWL - die Region

Die Stadt als Spielwiese: Beim Bielefeld-Spiel warten seit dem 13. Oktober fünf Aufgaben auf kreative Lösungen durch Teams, Familien, Unternehmen, Freunde und jeden Bielefeld-Fan....

Lokale Wirtschaft

„Investieren in der Spitzenclusterregion OstWestfalenLippe“ ist das Motto der Region auf der Gewerbeimmobilienmesse Expo Real, die vom 4. bis 6. Oktober 2017 in München...

News

Einer aktuellen Untersuchung zufolge sind fehlende Nutzerfreundlichkeit, fehlende Schnittstellen oder nicht vorhandene Smartphone-Apps Schwachstellen in mittelständischen Betrieben, die viel Zeit kosten.

Lokale Wirtschaft

Der Prozess zur Umsetzung der REGIONALE 2022 in OWL kommt ans Laufen: Heute haben die OstWestfalenLippe GmbH und die Bezirksregierung Detmold Landräten, Bürgermeistern und...

Lokale Wirtschaft

Erfolgreiche Produkte, Dienstleistungen und Unternehmensprozesse gesucht: Zum zwölften Mal schreibt die OstWestfalenLippe GmbH den OWL Innovationspreis MARKTVISIONEN aus. Der Preis wird in drei Kategorien...

Anzeige
Send this to a friend