Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Nicht immer ist die geerbte Immobilie ein Grund zum Feiern

Das Vererben von Immobilien unterliegt einigen wichtigen Rechtsgrundlagen, denen der Erblasser bereits zu Lebzeiten, Beachtung schenken sollte, um ein problemloses und komplikationsloses Vererben von Immobilien, zu ermöglichen.

RainerSturm

Nicht immer ist die geerbte Immobilie für den Erben ein Segen. Geht das Erbe mit Schulden einher, kann es für Unternehmer, wie Privatpersonen, zur massiven finanziellen Belastung werden.
Um dies zu unterbinden, sollten präventive Erben im Vorfeld über den Zustand und die Liquidation der geerbten Immobilie, informiert werden. So hat der Erbe die Möglichkeit, das Erbe auszuschlagen und beim Vererben von Immobilien, nicht in die Schuldenfalle zu geraten.

Wie vererbt man Immobilien?

Um Immobilien problemlos vererben zu können, empfiehlt es sich, in der Unternehmensfolge einen anderen Weg zu gehen.
Beim Vererben von Immobilien besteht die Gefahr, dass das Umwandeln der Immobilien in liquide Mittel, ein Problem darstellt und hohe finanzielle Verluste einbringt. Ein Umwandeln der Immobilie in liquide Mittel kann also nur erfolgen, wenn durch eine Liquiditätssicherung das Unternehmen, wie die Familie abgesichert sind.

Für private Erben von Immobilien gilt, dass durch ein neues Gesetz das steuerfreie Erben von Immobilien, unabhängig vom Marktwert der Immobilie, möglich ist. Hierbei gibt es eine Bedingung, an die sich der Erbe halten muss. Diese Bedingung besagt, dass die geerbte Immobilie vom Erben für die nächsten 10 Jahre als Lebensmittelpunkt genutzt und nicht in liquide Mittel umgewandelt wird. Die Regelung gilt nicht nur für Ehepartner, sondern auch für Kinder, die laut Regelung für 10 Jahre in der geerbten Immobilie leben.

Beschränkungen wenn Kinder Erben?

Allerdings unterliegen Kinder beim Vererben von Immobilien einer Beschränkung auf 200m² Wohnfläche. Ist die Wohnfläche der Immobilie also größer als 200 Quadratmeter, müssen Kinder die überschüssigen Quadratmeter bei der Erbschaftssteuer angeben.
Für Enkel gilt die gleiche Regelung der Erbschaftssteuer Befreiung, wenn sie bereits seit 10 Jahren in der Immobilie leben und die Eltern bereits tot sind.

Für Verwandte, die nicht die ganze Zeit in der Immobilie leben, muss die Erbschaftssteuer in ihrer Gesamtheit, nachbezahlt werden.
Wenn alle Beteiligten noch leben, ist es sinnvoller, statt dem Vererben von Immobilien, von einer Schenkung Gebrauch zu machen.
Auch Schenkungen unterliegen der Steuer, hier können sich aber Steuervorteile bemerkbar machen. Abwägen zu Lebzeiten schützt vor hoher Steuer. 

Weitere Informationen gibt es bei Onkelseoserben.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

Personalentwicklung

Teil 40 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erklärt, wie Sie mit Fragen...

Unternehmen

Zukunftsinvestitionen, Auszeichnungen und neue Geschäftsmodelle – das Bielefelder Familienunternehmen BOGE blickt auf ein Jahr voller Höhepunkte zurück. 2017 traf das Unternehmen mit seinen fortschrittlichen...

Unternehmen

Wer führt die großen und kleinen Unternehmen in den nächsten Jahren? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter auf diese wichtige Aufgabe vorbereiten? Mit informativen Seminaren,...

Personalentwicklung

Teil 36 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld gibt sieben Tipps für transformationales...

Personalentwicklung

Teil 35 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erkärt, wie transformationale Führung funktioniert.

Anzeige
Send this to a friend