Connect with us

Hi, what are you looking for?

Unternehmen

ime bietet 2017 zwei neue Weiterbildungsangebote für Trainer an

Mit Onlinekompetenz Trainingsfertigkeiten und Marktchancen stärken

Institut f�r Management-Entwicklung

Viele Unternehmen setzen bei der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter bereits auf einen Mix aus Präsenzseminaren und digitalen Lernformaten. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner LAOLA bietet das ime 2017 zwei neue Train the Trainer-Angebote an, in denen Trainer ihr Methodenrepertoire für die digitale Welt des Lernens erweitern können: Ausbildung zum zertifizierten Live-Online-Trainer und die Blended Learning Ausbildung zum Führungskräftetrainer.

Mit der Ausbildung zum zertifizierten Live-Online-Trainer erwerben Trainer das Know-how für die souveräne Gestaltung von Lernprozessen im virtuellen Lernraum. Die Ausbildung bereitet darauf vor, in einer browserbasierten Webkonferenzlösung Online-Präsentationen durchzuführen, Webmeetings zu moderieren oder die Zusammenarbeit in virtuellen Gruppenräumen anzuleiten. Die Ausbildung umfasst sieben Online-Module. Darin werden die Teilnehmer methodisch und didaktisch vorbereitet, 90-minütige Online-Lernsequenzen zu planen, zu strukturieren und durchzuführen. Sie erwerben Trainerskills für den souveränen Umgang mit der Lernplattform und abwechslungsreiche Lernszenarien. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die Teilnehmer die Zertifizierung zum LAOLA Live-Online-Trainer. Es wird mit einem ausgewählten Webkonferenztool gearbeitet, aber die Methodik und die erworbenen Trainerfähigkeiten können mit jeder vergleichbaren Softwarelösung angewandt werden.

Die Blended Learning Ausbildung zum Führungskräftetrainer bildet erfahrene Trainer zu Führungskräftetrainern weiter. In fünf Präsenztagen und sechs Online-Modulen lernen die Teilnehmer die wichtigsten Inhalte, Methoden und Modelle für wirkungsvolle Führungstrainings kennen, Hospitationen bei erfahrenen Führungskräftetrainern ergänzen das Programm. Im Anschluss durchlaufen die Teilnehmer die Ausbildung zum zertifizierten LAOLA Live-Online-Trainer. Mit der Kombination beider Ausbildungen stellen sich Trainer für heutige und zukünftige Anforderungen in der beruflichen Weiterbildung bestens auf.

„Erfahrene Trainer wissen, wie sie Teilnehmer aktivieren, wie sie mit Schweigen oder Konflikten im Präsenzseminar umgehen können,“ sagt Ute Bremer, Leiterin Offene Seminare. „Die besondere Herausforderung im virtuellen Raum liegt darin, dass der unmittelbare Kontakt über Körpersprache, Blickkontakt und spontane Äußerungen fehlt. Der Trainer schaut und spricht in eine Kameralinse, Reaktionen kommen verzögert und müssen oftmals vom Trainer angestoßen werden. Die Ausbildung zum Live-Online-Trainer zeigt daher Wege auf, wie Interaktion, Diskussion und Wissensvermittlung im virtuellen Raum gestaltet werden können.“

Termine und weiterführende Informationen zu den Seminaren finden sich auf der Homepage des ime unter dem Schwerpunkt Training:
https://www.ime-seminare.de/seminare/kommunikation-und-methodenkompetenz/

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Karriere

Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: Rund fünf Monate vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres registriert die Arbeitsagentur noch 1.043 offene Lehrstellen...

OWL - die Region

In Bielefeld laufen aktuell Planungen für ein innovatives innerstädtisches Begegnungszentrum, in dem Themen aus der Wissenschaft für eine breite Öffentlichkeit lebendig gemacht werden sollen....

Unternehmen

Wer führt die großen und kleinen Unternehmen in den nächsten Jahren? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter auf diese wichtige Aufgabe vorbereiten? Mit informativen Seminaren,...

Reisen

Nach dem Carbage run ist vor dem Carbage run: Die Premiere des abgefahrenen Roadtrips in Deutschland im August 2017 war ein großer Erfolg. Bereits...

Karriere

Eine Studie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) zeigt auch, dass 15 % aller Studienabbrecher ihr Studium beendet haben, weil es ihnen...

Unternehmen

Ab Beginn der Sommerferien startet bei CLAAS deutschlandweit das Bewerbungsverfahren um Ausbildungsplätze für August nächsten Jahres. Um das Verfahren auch für Schulabgänger so einfach...

Lokale Wirtschaft

Mit einer gemeinsamen Aktion zum Tag der Ausbildungschance am 12. Juni 2017 werben die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe (HWK), die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld...

Lokale Wirtschaft

Christof Hahn ist Experte und begleitet komplexe Veränderungsprojekte in Unternehmen. Für das Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld führt er die Seminare Change Management...

Anzeige
Send this to a friend