Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

IT-Ausgaben zielen wieder verstärkt auf Wachstum und zufriedene Kunden

(ots) – Wachstum und Kundenbindung spielen nach langer Zeit wieder eine übergeordnete Rolle in der Planung der IT-Ausgaben deutscher Unternehmen. Ertrags- und Umsatzsteigerung als Investitionsziele verzeichnen den größten Bedeutungszuwachs – mit jeweils mehr als 40 Prozent im Vergleich zu 2007. 54 Prozent der deutschen Betriebe investieren 2008 zudem gezielt in IT, um damit die Zufriedenheit ihrer Kunden zu steigern.

(ots) - Wachstum und Kundenbindung spielen nach langer Zeit wieder eine übergeordnete Rolle in der Planung der IT-Ausgaben deutscher Unternehmen. Ertrags- und Umsatzsteigerung als Investitionsziele verzeichnen den größten Bedeutungszuwachs - mit jeweils mehr als 40 Prozent im Vergleich zu 2007. 54 Prozent der deutschen Betriebe investieren 2008 zudem gezielt in IT, um damit die Zufriedenheit ihrer Kunden zu steigern.

Das sind 28 Prozent mehr als im Vorjahr. In den Köpfen der IT-Verantwortlichen setzt damit ein erkennbares Umdenken hinischtlich der Ziele von IT-Investitionen ein. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „IT-Budget 2008“ der InformationWeek, die zusammen mit Steria Mummert Consulting ausgewertet wurde.

Als konkrete IT-Projekte für Absatzsteigerungen und Kundenbindung stehen Kundenmanagementsysteme (CRM) im Fokus. Sie ermöglichen die genaue Auswertung von Informationen, damit Vertriebsmitarbeiter Kunden noch gezielter ansprechen und beraten können. Ziel ist, die Zufriedenheit der Klientel zu steigern und Cross-Selling-Potenziale zu erschließen. Rund die Hälfte der deutschen Unternehmen sieht im Cross-Selling Handlungsbedarf, weil die Möglichkeiten bisher nicht ausgeschöpft sind. Gleiches gilt für das Thema Mass Customization. Ebenfalls die Hälfte der Unternehmen plant Maßnahmen, um im Massengeschäft auf individuelle Kundenanforderungen reagieren zu können.

Darüber hinaus spielt das Thema Datensicherheit für das laufende Jahr als konkretes Projekt zur Kundenbindung eine wichtige Rolle: Jeder zehnte der befragten IT-Verantwortlichen plant beispielsweise, sensible Kundendaten noch besser vor Missbrauch zu schützen. Vor allem Banken, Versicherungen oder Telekommunikationsunternehmen speichern und verwalten enorme Mengen personenbezogener Kundendaten. Das Vernachlässigen des Themas führt unweigerlich zu massiven Imageschäden. Datensicherheit ist somit eine absolute Grundvoraussetzung für ein funktionierendes Kundenmanagement.

Hintergrundinformationen Die Studie „IT-Budget 2008“ untersucht die konkreten Investitions- und Anschaffungsabsichten von Unternehmen in Deutschland. Im Zeitraum zwischen Januar und Februar 2008 wurden durch eine Online-Befragung 459 IT-Manager und IT-Verantwortliche aus deutschen Unternehmen interviewt.

 

ots / Björn Godenrath

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Karriere

Schule, Uni, Aus- und Weiterbildung – alles wichtig für Erfolg im Job. Am meisten aber zählt, was man in der Praxis und durch Erfahrung...

Recht & Steuern

Die Steuerberatungsgesellschaft felix1.de hat jetzt gängige Fahrtenbuch-Apps auf ihre Alltagstauglichkeit getestet. Es wurde geprüft, ob die Anwendungen für Smartphones wirklich ein handschriftliches Fahrtenbuch ersetzen...

News

Langzeitarbeitslosigkeit ist eine der größten Herausforderungen für jeden Arbeitsmarkt: Je länger eine Person ohne Arbeit bleibt, desto schwerer wird es, in einem neuen Job...

News

Drei von vier Unternehmen in Deutschland übernehmen gesellschaftliche Verantwortung in der Flüchtlingshilfe. Neben der Soforthilfe durch Spenden, schaffen sie vor allem mit Maßnahmen zur...

Reisen

Viele Abiturienten zieht es vor der Aufnahme eines Studiums ins Ausland. Nutzerzahlen und Umfragen der INITIATIVE auslandszeit legen nahe, dass besonders die Verkürzung der...

Bizz Tipps

Die Schweden beherrschen von allen Nicht-Muttersprachlern weltweit die englische Sprache am besten - gefolgt von den Niederländern und den Dänen. Bremen innerhalb Deutschlands ganz...

Personal

Die Wechselbereitschaft unter deutschen Fachkräften ist hoch: Fast zwei Drittel suchen aktiv nach einer neuen Stelle. Die meisten wollen sich persönlich weiterentwickeln, für manche...

Marketing News

Wenn Unternehmen auf Kundenbeschwerden via Twitter reagieren, führt das letztendlich zu mehr Beschwerden. Zu diesem Schluss kommt eine in "Marketing Science" online vorab veröffentlichte...

Anzeige
Send this to a friend