Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

„Egal ob jung oder alt: Wichtig ist der Spaß am Wein“

Maison du Vin – das Haus des Weines – ist ein kleiner und feiner Weinhandel in Bielefeld. 1995 gründete Michel Fischer, Koch aus dem Elsaß in Frankreich, das Weingeschäft.

Hirschmeier Fotodesign

Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Kai Walther legt er den Fokus auf unterschiedlichste Weine aus Europa und spezialisiert sich dabei insbesondere auf noch bisher unbekannte Winzer.

„Es war die Liebe , die Michel Fischer in Bielefeld gehalten hat“, sagt Kai Walther, der seit 2003 im Maison du Vin als Berater tätig ist. Michel Fischer ist 48 Jahre und arbeitete bereits in Österreich und Spanien als Koch und Weinkenner. In Bielefeld entflammte jedoch die Liebe zu seiner Frau Martina Zelmer, die als selbständige Designerin das Team mit Marketing und Organisation des Markenauftritts hervorragend unterstützt. Das Maison du Vin konzentriert sich vor allem auf das Charaktervolle einer jeden Weinregion. Qualität und nicht hohe Erträge sind entscheidend. Neben bekannten Weinen legen Michel Fischer und Kai Walther besonderen Wert auf ausgesuchte, noch unbekannte Erzeuger. „Wir haben ein Herz für Winzer, die sich auf regional-typische Weine spezialisieren und mit kleinen, aber feinen Produktionen überzeugen“, so Kai Walther.

Das Angebot des Weinladens in der Altstadt von Bielefeld besteht aus Rotweinen, Weißweinen und Roséweinen sowie Schaum- und Dessertweinen aus Frankreich, Deutschland, Österreich, Italien, Griechenland, Portugal und Spanien. Exquisite Spirituosen, wie Obst- oder Weinbrände, und ausgewählte Accessoires, wie zum Beispiel Kellnermesser und Dekantierkaraffen, vervollständigen das Sortiment. Die Philosophie des Weinhandels, sich vor allem auf kleinere Weingüter zu konzentrieren, erweist sich als erfolgreich. Die Zielgruppe ist bunt gemischt und reicht vom Studenten bis zum Chefarzt. „Egal ob jung oder alt: Wichtig ist der Spaß am Wein und der Wille einen solchen schätzen lernen zu wollen“, sagt Walther. „Wir setzen auf Produkte, die es nicht an jeder Ecke gibt.“

So ist es kein Wunder, dass das Maison du Vin zu den 500 besten Weinhändlern Deutschlands zählt und in der Zeitschrift „Feinschmecker“ unter den 130 empfehlenswertesten Adressen zu finden ist. Die Wahl des Sortiments und die Beratung in Sachen Wein sind Kriterien für diese Auszeichnungen. Vor allem die langjährige Erfahrung macht einen guten Sommelier aus. Dabei spielt auch die Erweiterung des Horizonts und die wachsenden Winzerkontakte eine große Rolle. Durch seine vielfältigen Sprachkenntnisse verhandelt Michel Fischer direkt vor Ort. „Unser Motto: Empfehlung durch Kenntnis“, erklären die beiden Weinspezialisten, die die Weine nach drei Hauptkriterien auswählen: Geschmack, Kundenresonanz und Überprüfung des Preis-Leistungsverhältnis.

Die Frage, was sich hinter einem Corbieres, einem Vermentino oder einem Savoie verbirgt, beantwortet der Onlineshop des Maison du Vin unter www.weinversand.de. „Der Onlineversand ist ein wachsender Zweig unseres Geschäfts und findet insbesondere um die Weihnachtszeit, zu Beginn des Neujahrs, bei Firmenveranstaltungen und in Bezug auf eine kleine Aufmerksamkeit für Zwischendurch großen Anklang“, erzählt Kai Walther, der für das Internet zuständig ist. „Oft fällt die Wahl auf Weine in Kombination mit Köstlichkeiten, Accessoires oder Grußkarten.“ Zusätzlich zum Privatkundengeschäft ist insbesondere der internationale Präsent-Versandservice für Firmenkunden von wachsender Bedeutung. Das Maison du Vin bietet in Zusammenarbeit mit renommierten Gastronomen aus Bielefeld und der Umgebung mehrmals im Jahr Degustationen an. Hier besteht die Möglichkeit, das Weinsortiment und die dazugehörigen Winzer persönlich kennen zu lernen. Vor allem die jährliche „Degustation im Lessinghaus“ am zweiten Samstag im November ist zu einer festen Größe geworden.

Zusätzlich zum Privatkundengeschäft ist insbesondere der internationale Präsent-Versandservice für Firmenkunden von wachsender Bedeutung.

Sommelier

Der Begriff Sommelier kommt aus dem Französischen und bedeutet ursprünglich Weinkellner und Kellermeister. Heute bezeichnet Sommelier nicht nur einen Weinkellner, sondern auch einen Weinkenner. Anzutreffen ist er in Restaurants oder im Weinhandel.

Kontakt
Maison du Vin
Niederwall 46
33602 Bielefeld
Tel.: +49 (0)521 / 17 80 28
Fax: +49 (0)521 / 17 20 75
Mobil: +49 (0)171 / 58 90 777
Email: [email protected]

 

Julia Zelonczewski

Advertisement

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

OWL - die Region

Vor sechs Jahren wurde in Bielefeld mit der Umrüstung der alten Straßenlaternen auf moderne LED-Fluter begonnen. Damit begann das Projekt „statthocker“. Die Designer J.-Oliver...

Personalia

In der Champions-League des Bäckerhandwerks spielt jetzt Thomas Pollmeier. Der 52-jährige Bäckermeister und einer der Geschäftsführer der Bielefelder Bäckereien Lechtermann-Pollmeier darf sich offiziell „geprüfter...

Lokale Wirtschaft

UPS® (NYSE: UPS) hat sein neues Paketsortier- und Lieferzentrum in Bielefeld offiziell eröffnet. UPS hat 80 Millionen US-Dollar in die neue Anlage investiert, die...

OWL - die Region

Ein sportlich, fairer Wettkampf einerseits, Spaß und Unterhaltung andererseits: Der „Stadtwerke run & roll day“ sorgt für einen spannenden Sonntag. Bereits zum 14. Mal...

OWL - die Region

Gute Ideen für Bielefeld finden und fördern: Darum geht es bei „Deine Fan-Aktion für Bielefeld“, einem von Bielefeld Marketing neu ins Leben gerufenen Projektwettbewerb...

News

Es ist kaum ein halbes Jahr her, dass der optische Neustart in der Außenwerbung der Stadt Bielefeld der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Bereits jetzt wurde...

OWL - die Region

Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen: Das Science-Festival GENIALE 2017 verwandelt die Universitätsstadt Bielefeld vom 18. bis 26. August in ein Paradies für Neugierige. 185...

Advertisement
Send this to a friend