Connect with us

Hi, what are you looking for?

Interviews

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff

Für Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff überwiegen 2010 die Chancen, so dass er sich vorgenommen hat, den Umsatz insgesamt um drei Prozent zu erhöhen.

1.) Wie beurteilen Sie die aktuelle wirtschaftliche Lage in Ihrer Branche?

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff: In der Gesundheitsbranche positiv. In der Hotelbranche erholt sich das Firmenkundengeschäft. Das Privatkundengeschäft ist auf einem sehr hohen Niveau. In der Mineralbrunnenbranche ist diese für regionale mittelständische Unternehmen ausgesprochen schwierig.

2.) Wie deutlich haben Sie 2009 die Ausmaße der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise gespürt?

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff: Im Vergleich zu 2008 haben wir in 2009 ein leichtes Wachstum erreicht. Insbesondere im Veranstaltungsgeschäft des 4* Plus Hotels hat allerdings Rückgänge gegeben.

3.) Wird dieses Jahr weiterhin ein Jahr der Krise oder eines des Aufschwungs sein?

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff: Nach dem größten Wirtschaftsrückgang in der Bundesrepublik Deutschland, und insgesamt seit 1932 wird dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr ein Jahr des Aufschwungs sein. Besonders in der Hotellerie spüren wir dies bereits jetzt.

4.) Was sind die wichtigsten Trends, die Ihre Branche in diesem Jahr maßgeblich bestimmen werden?

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff: Qualitativ hochwertiger Urlaub in Deutschland. Die anhaltend hohe Nachfrage nach Spa-Hotels in der höchsten Kategorie.

5.) Welche Chancen und Risiken wird das Jahr 2010 für Sie bringen?

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff: Die Chancen überwiegend eindeutig. Die Risiken befinden sich im Firmenkundengeschäft und damit im Veranstaltungsgeschäfts des Hotels.

6.) Welche Zielsetzungen haben Sie sich für dieses Jahr vorgenommen?

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff: Den Umsatz wollen wir insgesamt um 3 Prozent auf nunmehr 81 Mio. steigern. Zudem ist ein ganzes Paket mit Einzelmaßnahmen vorgesehen.

7.) Sind Sie mit dem Standort Ostwestfalen-Lippe und dessen Image zufrieden? Welche Faktoren schätzen Sie besonders? Oder haben Sie diesbezüglich Verbesserungsvorschläge?

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff: Den Begriff Ostwestfalen-Lippe halten wir für höchst unbefriedigend. Dieser Begriff ist stets erklärungsbedürftig. Unter dem Oberbegriff Westfalen oder alternativ Teutoburger Wald kann man uns klar zuordnen. Die klare und eindeutige Entwicklung und das Aufsetzen einer Strategie für diese beiden Begriffe sollte dringlichst vorangetrieben werden.

8.) Was war für Sie das Highlight 2009? Welches Thema hat Sie im vergangenen Jahr neben der Wirtschaftskrise am meisten beschäftigt – sowohl positiv als auch negativ?

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff: Erreichen der persönlichen und unternehmerischen Ziele. Persönlich, positiv der Gewinn des Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring. Traurig war für mich der Verlust meines Vaters im vergangenen Jahr.

9.) Wer hatte Ihrer Meinung nach 2009 den schwierigsten Job?

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff: Der Kunde. Er darf nicht nachlassen, weiterhin eine hochwertige Dienstleistung und Produktqualität in Deutschland anzufordern.

10.) Haben Sie für das Jahr 2010 ein bestimmtes Motto?

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff: „Nur wer sich traut, kann was erreichen.“

www.ugos.de

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Personalentwicklung

Teil 40 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erklärt, wie Sie mit Fragen...

Unternehmen

Der PATA Deutschland e.V., seit 1994 auf dem deutschen Markt aktiv, hat die auf Tourismus spezialisierte PR- und Marketing Agentur WörterSee Public Relations mit...

Lokale Wirtschaft

UPS® (NYSE: UPS) hat sein neues Paketsortier- und Lieferzentrum in Bielefeld offiziell eröffnet. UPS hat 80 Millionen US-Dollar in die neue Anlage investiert, die...

Reisen

Nach dem Carbage run ist vor dem Carbage run: Die Premiere des abgefahrenen Roadtrips in Deutschland im August 2017 war ein großer Erfolg. Bereits...

Karriere

Indeed-Analyse: 90 Prozent aller ausgeschriebenen Jobs der Gaming-Industrie finden sich in drei deutschen Städten - Auch Nicht-Informatiker werden gesucht.

Reisen

Am Montag, 7. August, startet der erste Carbage run Deutschland an der Messe Dresden. Zwischen 7 und 8 Uhr treffen sich 250 Teams auf...

Finanzen

Grüne Energie muss nicht zwangsläufig teuer sein. Finanztip zeigt, wie viel Geld Verbraucher sparen können und wie sie wirklich grüne Energie bekommen.

News

Aufbruchsstimmung, kreative Ideen und Unternehmensgründungen wohin man schaut? In einigen Ländern, vor allem in Südeuropa, ist das momentan ein Thema. Dort können sich mehr...

Anzeige
Send this to a friend