Connect with us

Hi, what are you looking for?

Personalia

Dr. Stefan Breit wird neuer Geschäftsführer Technik bei Miele

Vergangenen September hatte Dr. Eduard Sailer seinen Rückzug aus dem aktiven Berufsleben angekündigt. Jetzt steht sein Nachfolger fest: Neuer Geschäftsführer Technik der Miele Gruppe wird Dr. Stefan Breit, 49, derzeit Leiter des Gütersloher Gerätewerkes. Stabwechsel ist Ende des Jahres.

Miele & Cie. KG

Eduard Sailer hatte verschiedene Führungspositionen im Thyssen Konzern und bei AEG Hausgeräte inne, ehe er 1998 in seine heutige Position zu Miele kam. Zur sorgfältigen Vorbereitung des Generationswechsels hatte der 60-Jährige seinen Ruhestand mit mehr als einem Jahr Vorlauf angekündigt. Die Würdigung der überragenden Verdienste Eduard Sailers rund um den Ausbau des internationalen Fertigungsverbundes und die dort entwickelten Produkte bleibt demgemäß einem späteren Zeitpunkt vorbehalten.

Stefan Breit begann seine Industrielaufbahn beim Elektronik- und Mechatronikspezialisten Kostal in Lüdenscheid. Zuvor hatte er an der RWTH Aachen Maschinenbau studiert (Schwerpunkt Fertigungstechnik) und die Promotion zum Dr.-Ing. abgelegt. Zu Miele kam Breit im Jahr 2007, und zwar ins Werk Bielefeld, wo er ein Jahr später die Leitung des Bereiches Geschirrspüler Haushalt und Anfang 2009 die Werkleitung übernahm.

Unter seiner Verantwortung wurden dort die Produktprogramme erweitert und neu ausgerichtet sowie beträchtliche Produktivitäts- und Wachstumserfolge erzielt. Im Mai 2015 übertrug ihm die Geschäftsleitung die Leitung des größten Werkes der Miele Gruppe am Stammsitz Gütersloh. Nach diesen Stationen ist Stefan Breit intensiv vertraut mit den drei umsatzstärksten Produktgruppen, den Waschmaschinen, Haushaltsgeschirrspülern und Staubsaugern. Entsprechendes gilt für den Geschäftsbereich Miele Professional, da zum Bielefelder Portfolio auch die Gewerbegeschirrspüler und Desinfektionsautomaten gehören.

Im Interesse einer schrittweisen Übergabe rückt Stefan Breit bereits zum 1. April 2016 in die Miele-Geschäftsleitung auf, und zwar in der Funktion des stellvertretenden Geschäftsführers Technik. Der eigentliche Stabwechsel erfolgt Ende des Jahres. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers wird er in Personalunion auch das Werk Gerätefertigung weiter leiten. Stefan Breit ist verheiratet und hat zwei Kinder.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Geschirrspüler von Miele mit 60 Zentimeter Breite und Energieeffizienzklasse A+++ gehören zu den Besten. Dieses stellt die Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Geschirrspüler-Test erneut...

Unternehmen

Eine neue Serie von flexibel kombinierbaren Kochelementen für den gehobenen Anspruch und eine deutlich besser ausgestattete Einstiegsklasse bei Herden und Backöfen sind die Höhepunkte...

Unternehmen

Bei den Frontlader-Waschmaschinen siegte die Miele WMF 111 WPS mit der Gesamtnote 1,6. Im aktuellen Test (Ausgabe 11/2016) hoben die Prüfer der Stiftung Warentest...

Unternehmen

Der Miele Nachhaltigkeitsbericht 2015 überzeugte auf ganzer Linie: Im renommierten Ranking der Berichte deutscher Unternehmen von IÖW und future e.V. belegte das Gütersloher Familienunternehmen...

Unternehmen

Zu seiner IFA-Pressekonferenz blieb Miele heute buchstäblich auf dem Teppich – mit einem beutellosen Staubsauger als wichtigstem Messe-Highlight. „Der Blizzard CX1 ist kraftvoll, leise...

Unternehmen

Das Familienunternehmen Miele hat bei Umsatz und Beschäftigung erneut deutlich hinzugewonnen: 3,71 Milliarden Euro erzielte der weltweit führende Hersteller von Premium-Hausgeräten im Geschäftsjahr 2015/16,...

Unternehmen

1916 entschieden sich die Gründer des Familienunternehmens Miele, Carl Miele und Reinhard Zinkann, in Güterslohs Nachbarstadt Bielefeld ein erstes Zweigwerk zu errichten. Mit den...

Unternehmen

Bei den Geschirrspülern mit 60 Zentimetern Breite und Energieeffizienzklasse A+++ bleibt Miele das Maß der Dinge. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in...

Anzeige
Send this to a friend