Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Motorola spaltet sich in zwei Unternehmen auf

Der US-Handy- und Elektronikkonzern Motorola spaltet sich auf. Zukünftig sollen in einem Bereich Mobiltelefone und Set-Top-Boxen produziert werden, in einem anderen Telekomausrüstung, Funkgeräte und Barcode-Scanner, wie Motorola in der Nacht zu Freitag in Schaumburg (US-Bundesstaat Illinois) mitteilte.

www.pixelio.de_Lars Wichert

Die Konzernteile würden jeweils etwa einen Jahresumsatz von 22 Milliarden Dollar (16 Milliarden Euro) erwirtschaften. Die beiden
aktuellen Co-Vorstandschefs Sanjay Jha und Greg Brown sollen dann je eine Konzernhälfte weiterführen. Die Aufspaltung verschaffe dem Unternehmen eine klarere Aufstellung sowohl Aktionären als auch Kunden gegenüber, begründete Motorola den Schritt. Die Trennung soll im ersten Quartal 2011 erfolgen. Motorola-Aktionäre sollen dann zusätzlich zu ihren Motorola-Aktien solche für ein weiteres eigenständiges Unternehmen erhalten, in das die zweite Konzernhälfte abgespalten wird. Einige Investoren und allen voran der Milliardär Carl Icahn hatten schon lange eine Aufspaltung von Motorola gefordert.

Die zahlreichen Sparten des Konzerns seien zu wenig miteinander verbunden, als dass sie gut als Einheit geführt werden könnten, hieß es zur Begründung. Bekannt von Motorola ist insbesondere die Handy-Sparte, die einst mit der Modellreihe «Razr» Erfolge feierte. Daran konnte der Konzern jedoch nicht anknüpfen. Erst in jüngster Zeit zeigte das Mobiltelefongeschäft mit dem Droid Smartphone wieder Zeichen einer Erholung. Auch viele andere Bereiche von Motorola kämpfen mit Schwierigkeiten und einer nachlassenden Nachfrage.

Das Funkgeschäft leidet unter der Zurückhaltung der US-Kommunen bei ihren Investitionen und die Elektronikartikel unter der Kaufzurückhaltung der Verbraucher. Nach der Trennung sollen beide Unternehmen die Rechte an der Marke Motorola behalten dürfen. Die Markenrechte werden dem Handygeschäft zugeschlagen und gleichzeitig an den zweiten Konzernteil auslizensiert. Auch die Patentrechte sollen gerecht auf beide Unternehmensbereiche verteilt werden.

 

Advertisement

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

Personalentwicklung

Teil 40 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erklärt, wie Sie mit Fragen...

Unternehmen

Zukunftsinvestitionen, Auszeichnungen und neue Geschäftsmodelle – das Bielefelder Familienunternehmen BOGE blickt auf ein Jahr voller Höhepunkte zurück. 2017 traf das Unternehmen mit seinen fortschrittlichen...

Unternehmen

Wer führt die großen und kleinen Unternehmen in den nächsten Jahren? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter auf diese wichtige Aufgabe vorbereiten? Mit informativen Seminaren,...

Personalentwicklung

Teil 36 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld gibt sieben Tipps für transformationales...

Personalentwicklung

Teil 35 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erkärt, wie transformationale Führung funktioniert.

Advertisement
Send this to a friend