Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Apothekenwerbung mit Rückerstattung der Praxisgebühr zulässig

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte in seinem Urteil vom 18.10.2011 (Az.: I-20 U 36/11) zu entscheiden, ob ein Apotheker wettbewerbswidrig handelt, wenn er mit der Rückerstattung der Praxisgebühr wirbt.

siepmannH / Pixelio.de

Der beklagte Apotheker schaltete im zugrundeliegenden Fall eine Zeitungsanzeige mit der Überschrift „Holen Sie sich Ihre Praxisgebühr zurück“ und versprach damit den potentiellen Kunden die nach § 28 Abs. 4 SGB V quartalsweise anfallende Praxisgebühr in Höhe von 10,00 € mit einem Einkauf in der Apotheke zu verrechnen oder einen entsprechenden Einkaufsgutschein für spätere Einkäufe auszustellen. Die Klägerin, eine Wettbewerbszentrale, sah darin einen Verstoß gegen § 4 Nr. 11 UWG und verklagte den Apotheker nach erfolgloser vorangegangener Abmahnung auf Unterlassung. Ihrer Meinung nach werde durch die Erstattung der Praxisgebühr die § 28 Abs. 4 SGB V zugrunde liegende Intention des Gesetzgebers, die Patienten zur Vermeidung überflüssiger Arztbesuche anzuhalten, unterlaufen.

Nachdem die Klage bereits in erster Instanz mit der Begründung abgewiesen wurde, dass der beklagte Apotheker nicht Adressat der Praxisgebührenregelung sei und die Werbung mangels Bezug auf ein konkretes Arzneimittel auch nicht gegen § 7 HWG verstoße, wurde das Urteil im Ergebnis nun auch von der Berufungsinstanz bestätigt.

Der Senat entschied, dass ein Unterlassungsanspruch schon deshalb nicht gegeben sei, da die Bestimmung des § 28 Abs. 4 SGB V keine Marktverhaltensregelung i.S. des § 4 Nr. 11 UWG darstelle. Die Norm diene allein dem Erhalt der finanziellen Absicherung der Gesundheitsvorsorge, also der Sicherstellung einer hoheitlichen Aufgabe. Demnach bezwecke sie gerade nicht den Schutz der Interessen der Marktteilnehmer, da weder Mitbewerber noch Verbraucher ein unmittelbares Interesse an einem kostenbewussten und systemgerechten Verhalten der Versicherten haben. Ein allgemeines Interesse am Erhalt und der Finanzierbarkeit staatlicher Einrichtungen sei hingegen nicht ausreichen.

Die Entscheidung des OLG Düsseldorf verdeutlicht erneut die Problematik der richtigen Einschätzung, welche Werbemaßnahmen im Gesundheitssektor noch als zulässig oder bereist als wettbewerbswidrig anzusehen sind. Um der Gefahr einer kostspieligen Abmahnung entgegenzutreten, sollte man sich daher stets bereits im Vorfeld über die rechtliche Zulässigkeit der jeweiligen Werbemaßnahme informieren. Gerne stehen wir Ihnen hierzu persönlich zur Verfügung. Soweit Sie bereits eine Abmahnung erhalten oder sonstige Fragen haben, können Sie sich ebenfalls gerne mit unserer Kanzlei in Verbindung setzen.

 

Agnieszka Slusarczyk

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

News

Vietnam Airlines baut das Streckennetz nach Australien aus: Ab dem 28. März 2017 ergänzt die Verbindung Hanoi – Sydney den Flugplan. Nach Melbourne ist...

News

Per Zuruf vor dem Anziehen über das Wetter informiert werden oder die passende Bahnverbindung zur Arbeit mitgeteilt bekommen: Digitale Sprachassistenten in Smartphones beantworten schon...

News

Von „Tollster Doktor der Welt“ bis „Vorsicht, Pfuscher“ ist alles dabei: Auf der Suche nach der bestmöglichen medizinischen Versorgung liest fast jeder zweite Internetnutzer...

Finanzen

Ob Kfz-Finanzierung oder Haftpflicht-Police: Deutsche Verbraucher werden künftig vermehrt im Internet Kredite aufnehmen oder Versicherungen abschließen. Auch weitere innovative Online-Finanzprodukte und Online-Finanzdienstleistungen haben großes...

Reisen

Ab sofort geht es mit einer täglichen Verbindung erstmals von Wuppertal und Bielefeld nach Stockholm. Auf dem Weg in die schwedische Hauptstadt machen die...

News

Von der Hightech-Flugzeugturbine und dem 3D-Drucker bis hin zu hochsensiblen Sensoren für die vorausschauende Wartung und dem intelligenten Rollator: Die Hannover Messe 2016 hat...

OWL - die Region

Was sind die Stärken der Stadt Bielefeld in der Wahrnehmung der Menschen? Antworten liefert eine umfassende Analyse der Stadtmarke Bielefeld, deren Ergebnisse jetzt vorgestellt...

Unternehmen

Deutschlands bekanntester Fernbusanbieter MeinFernbus FlixBus ist weiter auf Wachstumskurs und verlängert seine von Hamburg nach Kassel führende Linie 087 ab dem 17. September 2015...

Anzeige
Send this to a friend