Connect with us

Hi, what are you looking for?

Reisen

Carbage run: Mit der Schrottkiste in den Urlaub

Bereits seit 2009 gibt es ihn in Holland, 2017 startet er endlich auch in Deutschland: Der Carbage run ist der abgefahrene Roadtrip durch Europa. In alten, verrückt gestylten Rostlauben legen die Teilnehmer 2.500 Kilometer durch sieben Länder in fünf Tagen zurück. Für diese außergewöhnliche Rallye lohnt es sich, den Sommerurlaub schon jetzt zu planen.

Carbage run

Das Besondere an der Rallye: Mit einem maximalen Zeitwert von 500 Euro und einem Alter von mindestens 15 Jahren sind die Autos echte Klapperkisten. Es geht während der Fahrt weder um Zeit noch um Geschwindigkeit. Um dennoch einen Gewinner festzulegen, erfüllen die Teams lustige, kreative und verrückte Aufgaben, mit denen sie Punkte sammeln. Die Siegprämie liegt bei 1.000 Euro.
Bereits jetzt steigt die Vorfreude bei Organisatoren und den rund 80 Teams, die sich schon angemeldet haben.

„Wir veranstalten den Carbage run zum ersten Mal in Deutschland und freuen uns auf viele begeisterte Teilnehmer“, sagt Bram Eigenraam, Initiator der Rallye. „Nach den Niederlanden und Dänemark ist Deutschland das dritte Land, das eine eigene Edition des Carbage run erhält.“

Bodo Engemann tritt mit seinem besten Freund im Team Hells Kitties an. Für den Autoliebhaber ist der Carbage run eine spannende Herausforderung: „Wir freuen uns darauf, mit unserem 23 Jahre alten Minivan bei dieser verrückten Tour dabei zu sein.“ Sein erster Roadtrip ist es nicht. Anfang der Achtziger ist Bodo Engemann mit dem Kleinkraftrad von Hamburg nach Venedig gefahren – nur, um mit seinen Kumpels auf dem Markusplatz einen Cappuccino zu trinken. Die Ausschreibung vom Carbage run weckte Erinnerungen an diese abgefahren Reise. Dann ging alles ganz schnell: „Ein Telefonat und fünf Minuten später hatten wir unser Team bereits angemeldet“, sagt Engemann.

Die frühzeitige Planung zahlt sich aus, denn die Autos sind – wie der Name des Events bereits verspricht – echte Schrottkarren. Da diese jedoch eine TÜV-Plakette brauchen, ist basteln, schrauben und werkeln angesagt. Bodo Engemann: „Im Januar starten wir mit dem Umbau unseres Wagens, den wir im April abschließen wollen.“ Bis zum Beginn der Rallye im August hat das Team Hells Kitties Zeit, die Rostlaube zu stylen – laut Engemann wird es „pink, plüschig und verrückt.“

Start der ersten deutschen Ausgabe des Carbage run ist im Sommer 2017 in Dresden. Die Teilnehmer der Tour vom 7. bis 11. August fahren von dort aus über Tschechien, Polen, die Slowakei, Ungarn und Kroatien nach Slowenien. Interessierte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich über die Internetseite www.carbagerun.de anmelden.

Über Carbage run

Weite Landschaften, unendliche Straßen und Abenteuer pur – der Carbage run ist der ultimative Roadtrip für alle, die abgefahrene Autos und das Gefühl von Freiheit lieben. Nach der Premiere in Dänemark 2015 kommt der Carbage run – der 2009 in den Niederlanden startete – im Sommer 2017 vom 7. bis 11. August nun auch nach Deutschland. Die Tour beginnt in Dresden und führt über Tschechien, Polen, die Slowakei, Ungarn und Kroatien nach Slowenien. 2.500 Kilometer durch sieben Länder in fünf Tagen und das mit einer alten Rostlaube, die beim Start nicht mehr als 500 Euro kosten darf und älter als 15 Jahre sein muss. Punkte sammeln die Teams nicht über Geschwindigkeit oder Zeit, sondern durch das Lösen außergewöhnlicher Aufgaben. Die Anmeldegebühr beträgt 399 Euro pro Team und Auto inklusive zwei Teilnehmern. Jeder zusätzliche Teilnehmer zahlt weitere 49 Euro. Die Anmeldung erfolgt über das Internet: www.carbagerun.de.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Der PATA Deutschland e.V., seit 1994 auf dem deutschen Markt aktiv, hat die auf Tourismus spezialisierte PR- und Marketing Agentur WörterSee Public Relations mit...

OWL - die Region

In Bielefeld laufen aktuell Planungen für ein innovatives innerstädtisches Begegnungszentrum, in dem Themen aus der Wissenschaft für eine breite Öffentlichkeit lebendig gemacht werden sollen....

Lokale Wirtschaft

UPS® (NYSE: UPS) hat sein neues Paketsortier- und Lieferzentrum in Bielefeld offiziell eröffnet. UPS hat 80 Millionen US-Dollar in die neue Anlage investiert, die...

Unternehmen

Wer führt die großen und kleinen Unternehmen in den nächsten Jahren? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter auf diese wichtige Aufgabe vorbereiten? Mit informativen Seminaren,...

Reisen

Nach dem Carbage run ist vor dem Carbage run: Die Premiere des abgefahrenen Roadtrips in Deutschland im August 2017 war ein großer Erfolg. Bereits...

OWL - die Region

Die Stadt als Spielwiese: Beim Bielefeld-Spiel warten seit dem 13. Oktober fünf Aufgaben auf kreative Lösungen durch Teams, Familien, Unternehmen, Freunde und jeden Bielefeld-Fan....

Karriere

Indeed-Analyse: 90 Prozent aller ausgeschriebenen Jobs der Gaming-Industrie finden sich in drei deutschen Städten - Auch Nicht-Informatiker werden gesucht.

Reisen

Das wilde Herauf- und Herunterfahren in den Dünen der Wüsten dieser Welt ist schon was Feines. Besonders in Marokko, wo ungezähmte Natur auf jahrhundertealte...

Anzeige
Send this to a friend