Connect with us

Hi, what are you looking for?

Reisen

Stadt, Land, Fluss: Vietnam und Kambodscha

Er ist die Lebensader Indochinas – der Mekong. Und besonders vielfältig zeigt sich der Fluss zwischen dem kambodschanischen Siem Reap und My Tho in Vietnam. Tischler Reisen aus Garmisch-Partenkirchen hat nun spezielle Angebote, den Fluss, seine Kultur und seine Menschen grenzüberschreitend zu erleben: mit den Schiffen der Heritage Line.

<a href="http://heritage-line.com/" target="_blank" rel="nofollow noopener noreferrer">Heritage Line</a>

Er entspringt irgendwo im Hochland Tibets, wo genau, ist bis heute nicht abschließend geklärt. Auf jeden Fall schaut der kleine und reißende „turbulente“ Fluss von oben auf die Welt hinunter, denn er beginnt seine rund 4.500 Kilometer lange Reise ins Südchinesische Meer auf rund 5.200 Metern Höhe. Das sind 4.500 lange Kilometer, in denen der Fluss wachsen, träge dahingleiten, über Klippen fallen und schließlich in neun Armen mäandern kann. Fast die Hälfte seiner Gesamtlänge liegt auf chinesischem Staatsgebiet, dann erst trennt er Myanmar von Laos und alle beide von Thailand, fließt durch Kambodscha, um schließlich als „Neun-Drachen-Fluss“ ein 70.000 Quadratkilometer großes Delta zu bewäs-sern, in dem kleine und große Boote das Verkehrsmittel der Wahl zwischen Siedlungen und Märkten sind.

An seinen Ufern leben Millionen Menschen, am und mit dem Fluss. So war es schon immer, auch im legendären Angkor, der Hauptstadt der Khmer. Solange es in Angkor Wasser gab, solange gab es Leben in der Stadt und zwischen den faszinierenden Tempeln. Die riesigen Wasserbecken zeugen noch heute davon. Irgendwann gab es zu wenig Wasser für die Menschen und die Stadt starb. Ihre Monumente und Tempel holte sich der Dschungel zurück. Ein wenig weiter im Süden liegt der Tonle Sap, eines der fischreichsten Binnenge-wässer der Erde. Schuld daran ist ein außergewöhnliches Naturschauspiel, bei dem der Tonle Sap Fluss immer im Juni seine Fließrichtung ändert und die Wassermassen des Me-kong aufnimmt. Bei Phnom Penh, der kambodschanischen Hauptstadt, die asiatische Ge-lassenheit und französischen Kolonialflair miteinander vereint, treffen Tonle und Mekong aufeinander und machen sich gemeinsam auf die letzte Etappe über die vietnamesische Grenze Richtung Südchinesisches Meer. Hier, im Delta, wird es quirlig am Ufer des trägen Flusses: Wasser ist nicht nur Lebensgrundlage, sondern auch für viele der Verkehrsweg der Wahl. An den Ufern des sich durchs Delta mäandernden Flusses liegen kleine Dörfer, schwimmende Märkte, Fischfarmen und kleine Gärten – ein Leben am und mit dem Fluss.

Auf dem Mekong mit Tischler Reisen und der Heritage Line

Die beiden Schiffe der Heritage Line – die Jahan und die Jayavarman – verkehren zwischen dem vietnamesischen My Tho und Siem Reap in Kambodscha in beide Richtungen. Gäste können zwischen einer viertägigen und einer achttägigen Variante wählen. Die viertägige Variante verbindet Saigon und Phnom Penh, die achttägige Saigon und Siem Reap, ideal für eine Verlängerung im UNESCO-Welterbe Angkor. Sowohl die Jahan als auch die Jayavarman gehören zu den kleinen und feinen Luxus-Boutiqueschiffen auf dem Mekong. Die Jayavarman wurde 2009, die Jahan 2011 in Dienst gestellt. Beide haben 27 respektive 26 Kabinen zwischen 21 und 34 Quadratmetern Größe. Swimmingpool, Sauna, Bibliothek, Lounge, Bar und Restaurant versüßen den Aufenthalt, wenn nicht gerade spannende Aus-flüge warten. Tischler Reisen bietet die achttägige Tour mit der Jayavarman und Jahan zwischen Saigon und Siem Reap Anfang April 2017 zu reduzierten Preisen an. Vom 1. April 2017 bis 8. April 2017 kostet die Tour mit Jayavarman ab 1.676,50 Euro pro Person in der Superior Doppelkabine, vom 8. April 2017 bis 15. April 2017 kostet sie mit Jahan ab 1891,75 Euro pro Person in der Superior Doppelkabine. Inbegriffen sind die Flusskreuz-fahrt, Vollpension an sechs von acht Tagen inklusiv Wasser, Kaffee und Tee, Englisch spre-chende Bordreiseleitung, Eintrittsgelder und ein Reiseführer pro Kabine.

Information & Buchung: Tel. + 49 (0)8821 93179652 | Email: asien@tischler-reisen.de

Mehr Informationen finden Sie im neuen Jahreskatalog „Asien“ oder online unter www.tischler-reisen.de/rundreisen/grenzenloses-reisen/den-mekong-erleben-mit-heritage-line.html

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

OWL - die Region

Zurück aus den Osterferien – rein ins RUDELSINGEN! Am 16. April leitet das RUDELSINGEN im Bielefelder Ringlokschuppen die nächste Runde ein für all diejenigen,...

Personalentwicklung

Teil 40 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erklärt, wie Sie mit Fragen...

Reisen

Es mag abgedroschen klingen: „Der Orient trifft den Okzident“. Aber wenn sich eine Region in der Geschichte den Titel „Scharnier zwischen Abendland und Morgenland“...

Reisen

Eine pulsierende Hauptstadt, faszinierende Landschaften und eine aufregende Kultur: Taiwan begeistert mit unzähligen Sehenswürdigkeiten, Highlights und Must-Sees. Tischler Reisen kombiniert die schönsten Höhepunkte zu...

Reisen

Abu Dhabi hat ein neues kulturelles Highlight. Am 11. November 2017 öffnete der „Louvre Abu Dhabi“ seine Pforten für Besucher – nach dem Willen...

Reisen

Auch wenn seit 2009 Frieden auf Sri Lanka herrscht, der Norden des Landes fand erst langsam zur Normalität zurück. Heute, acht Jahre später, sind...

Unternehmen

Der demografische und technologische Wandel der Arbeitswelt fordert Fach- und Führungskräfte heraus. Damit sie auch zukünftig ihre Tätigkeiten am Arbeitsplatz wahrnehmen können, ist Flexibilität...

Reisen

Myanmar gehört zu den asiatischen Destinationen, die in den vergangenen fünf Jahren einen rasanten Besucherzuwachs verzeichneten. Wo Anfang des Jahrzehnts noch einige wenige Touristen...

Anzeige
Send this to a friend