Connect with us

Hi, what are you looking for?

Unternehmen

Veränderung leicht gemacht: ime stellt Seminarprogramm 2018 vor

Der demografische und technologische Wandel der Arbeitswelt fordert Fach- und Führungskräfte heraus. Damit sie auch zukünftig ihre Tätigkeiten am Arbeitsplatz wahrnehmen können, ist Flexibilität im Umgang mit veränderlichen Rahmenbedingungen nötig. Das Institut für Management-Entwicklung (ime) gibt mit dem Seminarprogramm 2018 und 18 neuen Seminaren wichtige Impulse zur Stärkung der persönlichen Veränderungskompetenz.

Institut f�r Management-Entwicklung (ime)

Der demografische und technologische Wandel wirkt sich in einer enormen Geschwindigkeit auf die Arbeitswelt aus. Arbeitnehmer stehen vor neuen Herausforderungen. Prozesse und Routinen werden auf den Prüfstand gestellt. Die wichtigste Fähigkeit für Arbeitskräfte ist es deshalb, flexibel mit veränderlichen Rahmenbedingungen umzugehen. Genau hier setzen die neuen Seminare des ime an und unterstützen Fach- und Führungskräfte dabei, den Wandel der Arbeitswelt anzunehmen, aktiv zu gestalten und zu ihren Gunsten zu nutzen.

„Angst ist ein schlechter Berater“, sagt Ute Bremer, Leiterin Offene Seminare und ergänzt: „Menschen, die mit Zuversicht an die bevorstehenden Aufgaben herangehen und Veränderung als Chance begreifen, können kreativ und innovativ tätig sein.“ Sie seien damit besser als andere auf kommende Herausforderungen eingestellt und in der Lage selbstverantwortlich, eigeninitiativ und flexibel zu handeln. „Diese Eigenschaften sind Erfolgsfaktoren in dynamischen Arbeitsrealitäten, weshalb es auch im Interesse der Unternehmen liege, diese bei ihren Mitarbeitern zu fördern“, sagt Ute Bremer. Bekanntlich seien Änderungen in der Einstellung und dem Verhalten von Menschen nicht durch Anordnungen zu erreichen. „Es braucht Auseinandersetzung und Einsicht, Methoden und Übung sowie Selbstreflexion und konstruktives Feedback, um Veränderungsbereitschaft zu stärken. Mit unseren Seminaren und Workshops schaffen wir dafür die geeignete Plattform und einen geschützten Raum für persönliche Entwicklung und Erfahrungsaustausch“, ist sich Ute Bremer sicher.

Das Seminar „Mit Veränderungen konstruktiv umgehen“ richtet sich an Personen, die eine positive Einstellung zu beruflichen als auch privaten Herausforderungen und Veränderungen entwickeln wollen. Unsicherheiten und Ängste halten Menschen oft davon ab, Veränderungen etwas Positives abzugewinnen. Die Teilnehmer reflektieren im Seminar hinderliche Muster im Denken, Fühlen und Handeln und entwickeln Handlungsoptionen, um die eigene Veränderungsfähigkeit zu stärken.

Führungskräfte erkunden im Seminar „Kollegiale Führung“ Wege zu mehr Selbstorganisation und Eigenverantwortung im Team. Die Teilnehmer erarbeiten und verstehen die grundlegenden Prinzipien und Techniken für die Verteilung von echter Verantwortung innerhalb eines Teams. Sie erkennen eigene Handlungsmöglichkeiten und entwickeln ein Konzept, in welchen Bereichen sie Führungsarbeit zur sinnvollen und selbstverständlichen Aufgabe der Kolleginnen und Kollegen machen können.

Das Seminar „Agiles Entscheiden in schnelllebigen Zeiten“ wendet sich an Entscheidungsträger, die in komplexen und unvorhersehbaren beruflichen Situationen einen kühlen Kopf bewahren wollen. Die Seminarteilnehmer hinterfragen hinderliche Entscheidungsmuster, optimieren den Umgang mit Unsicherheitsfaktoren und entwickeln Lösungen für ein pragmatisches Risikomanagement.

Das Seminarprogramm 2018 steht zum Download auf der Homepage des ime bereit: https://www.ime-seminare.de/service/infomaterial-herunterladen/

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

News

Im Jahr 2016 mussten circa vier Millionen abhängige Erwerbstätige am Wochenende, am Abend oder in der Nacht arbeiten.

Unternehmen

Das Institut für Management-Entwicklung (ime) verbindet Präsenzseminar mit Live-Webinar, Selbstlernübungen sowie begleitenden Online-Sessions und bietet damit ein attraktives und nachhaltiges Weiterbildungsangebot an.

Personalentwicklung

Teil 40 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erklärt, wie Sie mit Fragen...

Unternehmen

Eine Deadline hat sich geändert, eine Präsentation vor wichtigen Kunden naht, das Gespräch mit dem Vorgesetzten steht an: Der Berufsalltag setzt Führungskräfte regelmäßig unter...

Unternehmen

Wer führt die großen und kleinen Unternehmen in den nächsten Jahren? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter auf diese wichtige Aufgabe vorbereiten? Mit informativen Seminaren,...

Unternehmen

Die Zeiten, in denen Vorgesetzte aus der Vogelperspektive Mitarbeiter führten, sind vorbei. Geteilte Verantwortung, Selbstorganisation und Entscheidungsfreiheit stellen heutzutage den Unternehmenserfolg sicher. Mitarbeiter und...

Lokale Wirtschaft

Der Prozess zur Umsetzung der REGIONALE 2022 in OWL kommt ans Laufen: Heute haben die OstWestfalenLippe GmbH und die Bezirksregierung Detmold Landräten, Bürgermeistern und...

Personalentwicklung

Teil 32 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erläutert, wie Sie ganz einfach...

Anzeige
Send this to a friend