Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzen

SES Research empfiehlt Solar Millennium zum Kauf

Dr. Karsten von Blumenthal, Analyst von SES Research, stuft die Aktie der Erlanger Solar Millennium AG auch weiterhin mit „kaufen“ ein. Als ein börsennotiertes Unternehmen sei Solar Millennium eines der wenigen verbliebenen attraktiven Übernahmeziele für Konzerne im Bereich der solarthermischen Kraftwerke.

Der französische Atomkonzern Areva hatte zuvor den Zulieferer von Lösungen für große solarthermische Kraftwerke Ausra mit Sitz in den USA und rund 70 Angestellten übernommen. Bereits im Oktober 2009 hatte zudem Siemens Solel, einen israelischen Zulieferer für Solar-Receivern, eine der Schlüsselkomponenten für solarthermische Kraftwerke, gekauft. Nach dem Kurseinbruch aufgrund eines Artikels der Wirtschaftswoche, in dem dem Unternehmen unter anderem „kreative Bilanzierung“ vorgeworfen wurde, könnten erneute Gerüchte um eine mögliche Übernahme das Sentiment signifikant verbessern.

Der Analyst beruft sich zudem auf den Bau der Andasol-Kraftwerke in Spanien und die Projektpipeline von Solar Millennium in den USA. Zudem könne die Desertec-Initiative, eine Einrichtung zur Errichtung solarthermischer Kraftwerke in den Wüsten Nordafrikas, an der auch Solar Millennium beteiligt ist, das Interesse anderer industrieller Konglomerate, in das Geschäftsfeld einzusteigen, erhöhen. Blumenthal rechnet damit, dass die Veröffentlichung der endgültigen Zahlen des Unternehmens am 23. Februar den Erfolg des Geschäftsmodells weiterhin unterstreichen.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Personalentwicklung

Teil 30 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erklärt, wie Sie für Ihr...

Lokale Wirtschaft

Lebenswerte Großstadt mit viel Grün, starker Wirtschaftsstandort und eine Stadt der Bildung und Wissenschaft: Bielefelds Stärken spiegeln sich auch in den Übernachtungszahlen wider. Mit...

News

70 Jahre Nordrhein-Westfalen. Zum Geburtstag des größten Bundeslands haben die Statistiker von IT.NRW einen bunten Datenstrauß zusammgepflückt.

Unternehmen

Das Familienunternehmen Miele hat bei Umsatz und Beschäftigung erneut deutlich hinzugewonnen: 3,71 Milliarden Euro erzielte der weltweit führende Hersteller von Premium-Hausgeräten im Geschäftsjahr 2015/16,...

Finanzen

Um auch Aktienneulingen den Einstieg zu erleichtern, hat das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip die Nutzerführung einiger Depots überprüft für den Business On Finanztip.

Immobilien

Das gemeinnützige Online-Verbraucherportal Finanztip hat die wichtigsten Argumente zur Frage „Mieten oder kaufen?“ zusammengestellt für Business On.

Aktien & Fonds

Im Juni kommt es zu wichtigen Entscheidungen in der globalen Finanzwelt. Es ist zu erwarten, dass drei Entscheidungen die Börsen prägen werden: der Brexit,...

News

In der Exportnation Deutschland gerät die Idee des Freihandels immer stärker unter Druck. Nur knapp jeder Fünfte (17 Prozent) ist der Meinung, dass das...

Anzeige
Send this to a friend