Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Hacker nehmen Facebook ins Visier

Facebook ist ins Visier von Hackern geraten. Wie bekannt wurde, haben Cyberkriminelle das soziale Netzwerk erfolgreich attackiert. Nach Unternehmensangaben ereignete sich der Angriff bereits im Januar dieses Jahres.

Facebook ist ins Visier von Hackern geraten. Wie bekannt wurde, haben Cyberkriminelle das soziale Netzwerk erfolgreich attackiert. Nach Unternehmensangaben ereignete sich der Angriff bereits im Januar dieses Jahres.

Offenbar ist es demnach Unbekannten gelungen, sich unerlaubten Zugriff auf Laptops der Mitarbeiter des Netzwerks zu verschaffen. Wie Facebook betonte, wurden bei der Attacke jedoch keine Nutzerdaten gestohlen. Darüber hinaus soll es sich bei dem Netzwerk nicht um einen Einzelfall handeln. Demnach sollen weitere Unternehmen in der Form von Hackern attackiert worden sein.

Zugriff trotz aktueller Sicherheitssoftware

Wie Facebook erklärte, soll es den Hackern trotz aktueller Sicherheitssoftware gelungen sein, sich Zugriff auf die Laptops der Mitarbeiter zu verschaffen. Die Mitarbeiter des Netzwerks sollen sich die Schadsoftware eingefangen haben als sie eine mit dem Schadcode kompromittierte Developer-Webseite besucht haben. Dabei soll der Angriff durch eine bislang unbekannte Schwachstelle, die in der Java-Sandbox vorhanden war, ermöglicht worden sein.

Die Firma Oracle wurde Bezug nehmend auf aktuelle Berichte von den Betreibern der Plattform über das vorhandene Sicherheitsleck in Kenntnis gesetzt. Das Sicherheitsloch wurde demnach mit einem Patch am 1. Februar 2013 erfolgreich geschlossen. Facebook hat bislang jedoch noch keine genauen Einzelheiten des Hackerangriffs öffentlich gemacht. Bislang wurde lediglich darauf verwiesen, dass auch andere Unternehmen von Attacken dieser Art betroffen sind. In einem Blogbeitrag betont Facebook, dass es bislang keine Anzeichen dafür gibt, dass die Hacker Zugriff auf Nutzerdaten hatten. In jüngster Vergangenheit wurden große Unternehmen immer wieder Opfer von Hackerattacken. Einer der jüngsten Fälle ist der Angriff von Cyberkriminellen auf den Kurznachrichtendienst Twitter, bei dem offenbar auch Passwörter gestohlen wurden.

 

Christian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Lokale Wirtschaft

UPS® (NYSE: UPS) hat sein neues Paketsortier- und Lieferzentrum in Bielefeld offiziell eröffnet. UPS hat 80 Millionen US-Dollar in die neue Anlage investiert, die...

Personalentwicklung

Teil 35 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erkärt, wie transformationale Führung funktioniert.

News

Die meisten Berufstätigen sehen sich nicht optimal für die digitale Arbeitswelt gewappnet. Der Mehrheit fehlt es für Weiterbildungen an Zeit und Angeboten, um im...

Personalentwicklung

Teil 33 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld gibt in zwölf Leitsätzen die...

News

Mehr Ressourcen, zusätzliches Personal: Vier von zehn Unternehmen (38 Prozent) wollen ihr Budget für Social-Media-Aktivitäten in den kommenden fünf Jahren steigern. So lautet das...

Unternehmen

Die Zeiten, in denen Vorgesetzte aus der Vogelperspektive Mitarbeiter führten, sind vorbei. Geteilte Verantwortung, Selbstorganisation und Entscheidungsfreiheit stellen heutzutage den Unternehmenserfolg sicher. Mitarbeiter und...

Personalentwicklung

Teil 26 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erläutert das Prinzipt der „Sag...

Personalentwicklung

Teil 23 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld zeigt Faktoren auf, die den...

Anzeige
Send this to a friend