Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lifestyle

Studie belegt Glücksgefühle bei Golfern

Golf wird in Deutschland immer beliebter. Und das ist kein Wunder, denn eine aktuelle Studie beweist, dass Golfen glücklich macht. Die Vereinigung clubfreier Golfspieler (VcG) hat mit Studienleiterin Dr. med. Petra Sommer gesprochen. Das Ergebnis: Keine andere Sportart lässt das Glückshormon Dopamin so stark ansteigen wie Golf.

VcG/Thinkstock

Golfen macht glücklich

Das klingt zunächst banal, ist aber wissenschaftlich bewiesen. In einer Untersuchungsreihe über fünf Jahre hinweg hat die Ärztin Dr. med. Petra Sommer aus Bad Sobernheim bei 493 Probanden vor und nach jeder Golf-Runde das Blut analysiert und die Auswirkungen des grünen Sports auf die Hormon-Ausschüttung untersucht. Das überraschende Ergebnis: Schon beim Spiel und auch kurz danach kommt es zu einem starken Anstieg des Dopamin- und des Serotonin-Spiegels. Dopamin und Serotonin gelten im Volksmund als Glückshormone. Während Dopamin einen Glückskick gibt, eine Art Glücksrausch, erzeugt ein hoher Serotoninspiegel das auch von anderen Ausdauersportarten bekannte Hochgefühl. Dabei hat das Spiel mit dem kleinen weißen Ball laut Sommer die Nase vorn: „Beim Golf sind die Werte häufig höher als bei Marathon, Tennis oder Fußball.“ Zudem stelle sich bei Tennis oder Fußball das Hochgefühl oft nur bei einem Sieg ein. „Beim Golf hingegen kommt es zur

Hormonausschüttung auch dann, wenn man einfach nur so gespielt hat. Und das selbst auf einer kurzen 9-Löcher-Runde“, weiß Sommer. Zugleich sei ein starkes Absinken des Cortisol-Spiegels nach dem Golfen festzustellen. „Ein eindeutiges Zeichen, das beim Golfen Stress abgebaut werde“, sagt die Ärztin, die ihre Untersuchungsergebnisse jetzt in dem Buch „Golf macht glücklich“* verarbeitet hat.

Parallelen zu Ausdauersport

„Golfen ist durchaus eine Alternative zu Sportarten wie Nordic Walking, Wandern oder Schwimmen“, bestätigt auch der Kardiologe und Sportmediziner Prof. Dr. Herbert Löllgen. Schließlich dauert eine 18-Löcher-Runde in der Regel vier bis fünf Stunden. In dieser Zeit werden zwischen 100 und 200 Schwünge absolviert und bis zu zehn Kilometer zurücklegt.

„Mit Golf kann man in jedem Alter glücklich werden“, weiß Marco Paeke, Geschäftsführer der VcG. „Nach jeder Runde fühlt man sich wie berauscht, ganz gleich wie man gespielt hat“, beschreibt er die Faszination des Sports.

„Das gute Gefühl beim Golfen stellt sich dabei nicht erst nach zwei Stunden auf der Runde ein“, weiß Sommer. „Schon das Schlagen der Bälle auf der Driving Range ist das beste Antistress-Training. Der Kopf wird vollkommen frei, alle Gedanken sind auf den Ball fokussiert, fast wie eine Meditation.“

 

VcG

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

OWL - die Region

Die Stadt als Spielwiese: Beim Bielefeld-Spiel warten seit dem 13. Oktober fünf Aufgaben auf kreative Lösungen durch Teams, Familien, Unternehmen, Freunde und jeden Bielefeld-Fan....

Unternehmen

Geschirrspüler von Miele mit 60 Zentimeter Breite und Energieeffizienzklasse A+++ gehören zu den Besten. Dieses stellt die Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Geschirrspüler-Test erneut...

Karriere

Schule, Uni, Aus- und Weiterbildung – alles wichtig für Erfolg im Job. Am meisten aber zählt, was man in der Praxis und durch Erfahrung...

News

Die Produktion im nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbe war im September 2016 um 4,8 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Insbesondere der Hochbau mit einem Plus von...

Recht & Steuern

Die Steuerberatungsgesellschaft felix1.de hat jetzt gängige Fahrtenbuch-Apps auf ihre Alltagstauglichkeit getestet. Es wurde geprüft, ob die Anwendungen für Smartphones wirklich ein handschriftliches Fahrtenbuch ersetzen...

Trendbarometer

Pikachu, Pummeluff und Glumanda – jeder fünfte Deutsche (21 Prozent) war bereits auf der Jagd nach den Monstern mit den drolligen Namen und hat...

Marketing

Die Europameisterschaft ist derzeit überall präsent – auch in der Werbung. Doch Unternehmen überschätzen die Chancen und vernachlässigen die Risiken, wenn sie voll auf...

Anzeige
Send this to a friend