Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

SunTrips erweitert Laos-Programm

Südostasien ist traditionell eines der stärksten Zielgebiete von SunTrips. Jetzt erweitert der Berliner Asienspezialist sein Portfolio in Laos mit einer neuen Rundreise. Gleichzeitig wurden zwei weitere Touren in Laos optimiert, und die Preise für beide Rundreisen um bis zu 130 Euro gesenkt.

SunTrips

Laos hat sich in den vergangenen zehn Jahren zu einem Geheimtipp für Asienreisende entwickelt. Wunderschöne und unverfälschte Naturlandschaften, Menschen, deren Alltag tief von den Lehren des Buddhismus geprägt ist und eine sich ständig verbessernde touristische Infrastruktur , die nicht mehr nur Rucksacktouristen anlockt, sind einige der Gründe dafür.

Die neue zehntägige private Rundreise „Laos komplett“ von SunTrips führt von Luang Prabang nach Vientiane und verbindet die kulturellen Höhepunkte Nord-, Zentral- und Südlaos mit Ausflügen in die Lebenswelt ethnischer Minderheiten und faszinierenden Natureindrücken.

Ankommen in Luang Prabang

Laos ist ein Land der Ruhe und Gelassenheit. Und in Luang Prabang, Kleinstadt und UNESCO-Welterbe in Norden des Landes, ist dieses Gefühl immer präsent. Mehr als 30 Klöster und Tempelanlagen kommen auf etwas mehr als 45.000 Einwohner und jeder Quadratmeter Boden atmet laotische Geschichte und Kultur. Über allem thront der Tempelberg Phu Si, der gerade zum Sonnenuntergang atemberaubende Blicke über Stadt und Landschaft bietet. Im Umfeld von Luang Prabang zeigt sich Laos von seiner grünen und unberührten Seite. Die Pak Ou Höhlen mit ihren tausenden kleinen Buddhastatuen erreicht man am besten mit einem Boot über den Mekong, zu den Wasserfällen von Kuang Si, rund 30 km südlich von Luang Prabang, kommt man bequem mit dem Auto. Badesachen nicht vergessen.

Tonkrüge, Reisfelder und Karstfelsen

Der Weg von Luang Prabang Richtung Süden nach Xieng Khuang, dem Tor zur Ebene der Tonkrüge, führt durch reizvolle Gebirgslandschaften. Die mysteriösen Tonkrüge: Keiner weiß, wo sie herkamen, wer sie aufstellte und warum sie überhaupt dort liegen. Aber die Führer vor Ort haben natürlich eine spannende Theorie parat – wie übrigens auch Erich v. Däniken. Nachdenken über das kuriose Phänomen lässt sich hervorragend in den Reisfeldern und der idyllischen Landschaft rund um Vang Vieng. Der Fluss Nam Song ist die Lebensader des Tals, in dem Vang Vieng liegt. Mitten in der friedlichen Landschaft, wie von Geisterhand hingesetzt, ragen bizarre Kalksteinfelsen aus der Ebene. Die Höhlen darunter, in Jahrmillionen aus dem Stein gewaschen, sind genauso einen Besuch wert wie die Dörfer der Hmong im Umland von Vang Vieng. Spätestens hier wird klar, dass Laos ein faszinierender ethnischer Flickenteppich ist.

Hauptstadt Vientiane

Vientiane ist die wohl entspannteste Hauptstadt der Welt. Auch wenn in der aufstrebenden Stadt am Mekong mittlerweile rund 600.000 Menschen leben, die Überreste der französischen Kolonialherrschaft finden sich noch immer im Stadtbild. Und wer will, kann zum guten laotischen Kaffee hier die besten Croissants Indochinas essen, bevor er sich im nahen Buddha Park in die Sammlung von rund 200 hinduistischen und buddhistischen Skulpturen vertieft.

Im tiefen Süden

Ein kurzer Flug ist die bequemste Option, in den Süden Laos, nach Pakse, zu kommen. Und dann eine ebenso kurze Kombination aus Auto- und Fährfahrt, und schon ist man auf der Insel Khong mitten im Mekong. Ob es wirklich 4.000 Inseln sind, die sich an dieser Stelle im rund 14 km breiten Fluss zählen lassen? Bei einer Bootsfahrt, die zu den imposanten Khong Phapeng Mekongfällen an der Grenze zu Kambodscha führt, lässt sich die These schnell überprüfen.
Kürzere Reisen, Preis gesenkt: Für alle, deren Zeitbudget etwas begrenzter ist, bietet SunTrips die achttägige private Rundreise „Kaleidoskop Laos“, die von Luang Prabang über Xieng Khuang (Ebene der Tonkrüge) und Vang Vieng nach Vientane führt. Einen kurzen, aber guten Einblick bietet auch die fünftägige private Rundreise „Exotisches Laos“, die sich auf Luang Prabang und Vientiane konzentriert. Für beide Rundreisen wurde für Abreisen 2013 der Preis gesenkt – um rund 130 € bei der Reise „Kaleidoskop Laos“ und rund 100 € bei der Reise „Exotisches Laos“.

Bausteine als Ergänzung

Ergänzt werden die Laos-Rundreisen von SunTrips durch zwei Reisebausteine, die die nachhaltigen Aspekte des Reisens im Fokus haben. „Fair Trek“ heißt es bei einer zweitägigen Trekking-Tour ab/bis Luang Prabang, die in ein Dorf der ethnischen Gruppe der Khmu führt. Durch Reisfelder und entlang Kalksteingrotten wandert man zum Dorf der Khmu, lernt das Leben seiner Gastgeber kennen, teilt mit ihnen ein traditionelles Abendessen und übernachtet vor Ort. Am zweiten Tag stehen ein zweites Dorf der Khmu und ein Elefanten-Camp auf dem Programm. „Fair Trek“ ist ein lokales nachhaltiges Tourismus-Projekt, das zum Ziel hat, die ökologischen Ressourcen vor Ort zu schonen und sozial verträgliche Reiseprogramme zu etablieren. So bleiben zum Beispiel sämtliche Ausgaben der Gäste vor Ort in der jeweiligen Gemeinde. Der zweite zweitägige Reisebaustein ab/bis Luang Prabang ist ein Muss für alle, die im Land der 1 Million Elefanten nicht nur mit den ethnischen Minoritäten auf Tuchfühlung gehen wollen. Beim „Mahout Schnupperkurs“ ist man zwei Tage nah dran an den Dickhäutern und lernt das Leben der Mahouts, der Elefantenführer hautnah kennen. Elefanten baden, füttern, waschen, kontrollieren und streicheln – das will gelernt sein.

Preisbeispiele private Laos-Rundreisen und Bausteine

Laos komplett (10 Tage/9 Nächte): ab 1.422 € pro Person im DZ in der Kategorie Superior.
Leistungen: Privat-Tour, Durchführung ab 1 Person, täglich ab Luang Prabang Flughafen/an Saigon oder Bangkok (Siem Reap/Vientiane) Flughafen, 9 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie (Superior = 3 Sterne / Deluxe = 4 Sterne, in Vang Vieng, Xieng Khuang und Don Khong 3 Sterne), Frühstück, lokale deutschsprechende Reiseleitung, Eintrittsgelder, Flüge während der Rundreise wie angegeben.

Kaleidoskop Laos (8 Tage/7Nächte): ab 819 € pro Person im DZ in der Kategorie Superior.
Leistungen: Privat-Tour, Durchführung ab 1 Person, täglich ab Luang Prabang Flughafen/an Vientiane Flughafen, 7 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie (Superior = 3 Sterne / Deluxe = 4 Sterne, in Vang Vieng und Xieng Khuang 3 Sterne), Frühstück, lokale deutschsprechende Reiseleitung, Eintrittsgelder.

Exotisches Laos (5 Tage/4 Nächte): ab 533 € pro Person im DZ in der Kategorie Superior.
Leistungen: Privat-Tour, Durchführung ab 1 Person, täglich ab Luang Pranang Flughafen / an Vientiane Flughafen, 4 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie (Superior = 3 Sterne / Deluxe = 4 Sterne), Frühstück, lokale deutschsprechende Reiseleitung*, Eintrittsgelder, Flüge während der Rundreise wie angegeben.

Baustein „Fair Trek“ (2 Tage/1 Nacht): ab 100 € pro Person im DZ.
Leistungen: Trekking-Tour, Durchführung ab 1 Person, täglich ab/an Luang Prabang Hotel, 1 Übernachtung im Dorf der Khmu, Vollpension wie angegeben, Trinkwasser, alle Transfers, Ausflüge und Aktivitäten wie ausgeschrieben, englischsprachige Betreuung (deutschsprechender Reiseleiter gegen Aufpreis).

Baustein „Erlebnis Mahout-Schnupperkurs“ (2 Tage/1 Nacht): ab 184 € pro Person im DZ.
Leistungen: Erlebnis-Tour, Durchführung ab 1 Person, täglich ab/an Luang Prabang Hotel, 1 Übernachtung in der Elephant Lodge, Vollpension wie angegeben, Trinkwasser, alle Transfers, Ausflüge und Aktivitäten wie ausgeschrieben, englischsprachige Betreuung (deutschsprechender Reiseleiter gegen Aufpreis).

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Unternehmen

Das Bielefelder Familienunternehmen BOGE KOMPRESSOREN hat den renommierten Award „Diamond Star“ des Handelsblatts gewonnen. Ausschlaggebend für den Gewinn ist das revolutionäre Servicekonzept „Continuous Improvement...

Lokale Wirtschaft

Erfolgreiche Produkte, Dienstleistungen und Unternehmensprozesse gesucht: Zum zwölften Mal schreibt die OstWestfalenLippe GmbH den OWL Innovationspreis MARKTVISIONEN aus. Der Preis wird in drei Kategorien...

Reisen

Bei den World Luxury Hotel Awards 2016 erhielten gleich drei Hotels der indonesischen Kayumanis Group renommierte Auszeichnungen. Die Awards werden in unterschiedlichen Kategorien jeweils...

Lokale Wirtschaft

Nachwuchstalente der Agrar- und Ingenieurwissenschaften sowie der Betriebswirtschaft wurden von der CLAAS Stiftung in Harsewinkel mit Stipendien und weiteren Preisen ausgezeichnet. Die Studierenden aus...

Reisen

Mit den Aufkäufen der Rivalen megabus und Postbus baut FlixBus seine Vormachtstellung auf dem deutschen Fernbus-Markt weiter aus. Als europaweit agierender Fernbus-Anbieter hat FlixBus...

News

Hoteliers und Campingplatzbetreiber in Nordrhein-Westfalen haben Grund zur Freude: Im ersten Halbjahr 2016 konnten sie knapp 10,5 Millionen Gäste begrüßen.

Finanzen

Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip hat die Probe aufs Exempel gemacht und neun Anbieter mit echten Autos ausprobiert.

Anzeige
Send this to a friend