Connect with us

Hi, what are you looking for?

Personalentwicklung

Wie sich Change Management in Zukunft ändert

Teil 4 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (IME) aus Bielefeld, befasst sich mit der Zukunft von Change Management.

Teil 4 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (IME) aus Bielefeld, befasst sich mit der Zukunft von Change Management.

Die Change Management Kompetenz verändert sich von einer top-down zu einer Aktivisten-Mentalität!

Sie liegt nicht mehr in den Händen der Wenigen, die formal gesehen an der Spitze des Unternehmens stehen. Soll der Veränderungsprozess gelingen, werden Führungskompetenzen wie Menschenkenntnis, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktstärke auf allen Ebenen des Unternehmens benötigt. Für den Change ist es deshalb enorm wichtig, Aktivisten zu finden, die jenseits des formellen Führungsauftrags motiviert sind, Führungsverantwortung für den Wandel zu übernehmen. 

Veränderungen in Unternehmen können laut dem Soziologen Kurt Levin nur herbeigeführt werden, wenn die Wandeltreiber verstärkt und die Widerstandskräfte verringert werden. Personen, die direkt oder indirekt von den Auswirkungen der Veränderung betroffen sind, lehnen diese aus guten Gründen erst einmal ab. Projektleiter, Wortführer, Leader oder ganz allgemein die Führungskräften lösen Widerstände und Bedenken, indem sie Betroffene zu Beteiligten machen und motivieren, aktiv den Veränderungsprozess zu gestalten. Positive und aktivierende Führung überzeugt die internen Kräfte von der Notwendigkeit der Veränderungen und löst innere Blockaden.

Nicht außen vor lassen, sondern “einladen und auffordern” ist die neue Devise.

 Veränderungen können nur in einem offenen Prozess stattfinden, in dem sich alle Mitarbeiter wiederfinden und Verantwortung und Führung übernehmen können. Allerdings können Mitarbeiter, die sich mit den bestehenden Strukturen arrangiert haben, nicht plötzlich ihre Verhaltensweise ändern. Die Unternehmensführung muss ihnen dafür Zeit und Geduld einräumen und ihnen Raum geben die nötigen Kompetenzen zu erlangen. 

Das Managen von Veränderungen wird zu einem permanenten Prozess, da der Zyklus von notwendigen Veränderungen zunimmt.

 Vereinbarte Ziele, Handlungsempfehlungen oder Regeln sind ständig zu reflektieren, damit ein Rückfall in überwundene Handlungsmuster Faktoren wie Empathie, Vertrauen oder Kooperation machen den Erfolg aus und zeigen wahre Leadership.

Institut für Management-Entwicklung (IME) 

Das Institut für Management-Entwicklung (IME) berät, begleitet und unterstützt mittelständische und große Unternehmen in allen Fragen der Personalentwicklung innerhalb der beiden Geschäftsbereiche Offene Seminare und Inhouse-Leistungen. Die Kernkompetenz liegt dabei auf der Durchführung intensiver, praxisnaher und berufsrelevanter sowie methodenorientierter Weiterbildungen. Die Schwerpunkte des IME liegen in den Bereichen Führung, Management, Kommunikation und Methodenkompetenz, Persönlichkeitsentwicklung sowie Vertrieb.

Mehr Informationen www.ime-seminare.de

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Unternehmen

Eine Deadline hat sich geändert, eine Präsentation vor wichtigen Kunden naht, das Gespräch mit dem Vorgesetzten steht an: Der Berufsalltag setzt Führungskräfte regelmäßig unter...

AImport

Teil 35 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erkärt, wie transformationale Führung funktioniert.

News

Die meisten Berufstätigen sehen sich nicht optimal für die digitale Arbeitswelt gewappnet. Der Mehrheit fehlt es für Weiterbildungen an Zeit und Angeboten, um im...

Personalentwicklung

Teil 33 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld gibt in zwölf Leitsätzen die...

News

Mehr Ressourcen, zusätzliches Personal: Vier von zehn Unternehmen (38 Prozent) wollen ihr Budget für Social-Media-Aktivitäten in den kommenden fünf Jahren steigern. So lautet das...

Unternehmen

Die Zeiten, in denen Vorgesetzte aus der Vogelperspektive Mitarbeiter führten, sind vorbei. Geteilte Verantwortung, Selbstorganisation und Entscheidungsfreiheit stellen heutzutage den Unternehmenserfolg sicher. Mitarbeiter und...

Bizz Tipps

Der Experte für Change Management Klaus Doppler zeigt in seinem neuen Buch „Change“, wie man ohne großen theoretischen Ballast erfolgreich Veränderungsprozesse anstoßen und durchführen...

AImport

Teil 26 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erläutert das Prinzipt der „Sag...

Anzeige
Send this to a friend