Connect with us

Hi, what are you looking for?

Reisen

Universelle Kunst in Abu Dhabi

Abu Dhabi hat ein neues kulturelles Highlight. Am 11. November 2017 öffnete der „Louvre Abu Dhabi“ seine Pforten für Besucher – nach dem Willen seiner Erbauer soll es das erste „universelle“ Museum seiner Art weltweit werden. Tischler Reisen bietet ab sofort den Louvre Abu Dhabi in Privatausflügen als Ergänzung zu den Programmen vor Ort an.

Department of Culture & Tourism Abu Dhabi

Zehn Jahre dauerte der Bau des Louvre Abu Dhabi, nun ist er fertig. Das spektakuläre Mu-seum mit der prägnanten Kuppel auf der Insel Saadiyat wirkt zwar noch ein wenig verloren im staubigen Umfeld – nicht viel ist bisher zu sehen von den ebenfalls geplanten Zayed Nationalmuseum, dem Guggenheim Abu Dhabi und dem Meeresmuseum, die allesamt nach den Entwürfen der gefragtesten Architekten der Welt gebaut werden sollen. Und auch das eine oder andere deutsche Feuilleton rümpfte ein wenig die Nase, sprach von „Morgen-landisierung des Abendlandes“ (Die Welt) und einem „moralisch fragwürdigen Gebäude“ (Die Süddeutsche) – aber vielleicht tut ja gerade die mitunter kritische Auseinandersetzung dem Projekt „Louvre Abu Dhabi“ gut, sorgt die Transparenz für Erkenntnisgewinn.

Denn ab sofort können sich Freunde der Arabischen Halbinsel genauso wie Reisende auf Abu Dhabi Stopover ein eigenes Bild von Jean Nouvels Wunderbau samt Inhalt machen. Eine leicht gewölbte, 180 Meter weite Kuppel, die den 24.000 Quadratmeter großen In-nenraum in ein von Sternen gebrochenes Licht hüllt. Das Museum besteht aus 55 Einzel-gebäuden, ist einer arabischen Medina nachempfunden. So entsteht ein Ganzes, das Nou-vel selbst in „The Art Newspaper“ als „sich bewegende Beziehung zwischen Licht und Was-ser“ beschreibt, als ein Gebäude mit einer „spirituellen und symbolischen Bedeutung“.

Im Inneren sind rund 600 Exponate und Leihgaben intelligent so geordnet, dass der uni-verselle Charakter der Kunst ins Auge sticht und gleichzeitig jede europazentristische Sicht der Welt zumindest um eine islamische Perspektive erweitert wird – so findet sich eine jemenitische Thora in einer Vitrine neben dem Koran und der Bibel. Ein Portrait aus Ecua-dor findet sich neben einem aus Nigeria und einen aus Italien in der gleichen Vitrine. „see humanity in a new light“ heißt das Motto des Museums.

Eines steht fest: Mit dem kulturellen Hochkaräter „Louvre Abu Dhabi“ hat das Emirat auch ein touristisches neues Highlight geschaffen, das sich wunderbar in die kulturellen Höhe-punkte Abu Dhabis einreiht. Die Sheikh Zayed Moschee ist ein solcher Höhepunkt und als eine der größten Moscheen der Welt mehr als beeindruckend. Immerhin finden in ihrem Inneren 40.000 Gläubige Platz. Für Liebhaber schneller Autos ist Yas Island mit der Ferrari World und dem Yas Marina Circuit ein Muss, während Besucher im Heritage Village den Ursprüngen der Stadt nachspüren.

Mit Tischler Reisen nach Abu Dhabi

Die achttägige Privatreise „Arabischer Wüstenzauber“ verbindet luxuriöse Hotels mit Wüs-tenabenteuern und Erkundungen in Abu Dhabi sowie Dubai und kostet ab 2.046 Euro pro Person im DZ. Ein Tipp für Familien ist das „Familienabenteuer in den Emiraten“, das Abu Dhabi mit Dubai kombiniert und ab 1.164 Euro pro Person im DZ buchbar ist. Neben einem Abstecher in zwei aufregende Wasserparks und einem Wüstenabenteuer bleibt viel Zeit für gemeinsame Unternehmungen. Wer wenig Zeit mitbringt, sieht beim „Stopover Abu Dhabi“ die wichtigsten Highlights auf einen Blick (ab 353 Euro pro Person im DZ).

Unterkünfte mit dem gewissen Etwas bietet Tischler Reisen bei der Privatreise „Traumhafte Anantara-Hotelkombination“ (ab 1.294 Euro pro Person im DZ). In vier verschiedenen Ana-ntara-Hotels fühlen sich die Gäste wie in einem Märchen aus 1001 Nacht. Als luxuriöses Fünf-Sterne-Hotel präsentiert sich das St. Regis Saadiyat äußerst familienfreundlich. Kinder amüsieren sich beim Animationsprogramm, das Sport- und Wellnessangebot lockt Erwach-sene mit einer vielfältigen Auswahl (ab 118 Euro pro Person im DZ).

Mehr zum Abu Dhabi-Programm von Tischler Reisen finden Sie unter http://www.tischler-reisen.de/rundreisen/orient/vae.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personalentwicklung

Wir treffen jeden Tag Hunderte von kleinen und vielleicht unbedeutenden Entscheidungen. Was ziehe ich an, was frühstücke ich, wohin gehen wir mit den Kollegen zu...

Unternehmen

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann besuchte CLAAS in Harsewinkel. Neben der Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern besichtigte er auch das Greenhouse. In dem ehemaligen Autohaus gegenüber...

Unternehmen

Der Countdown läuft: Am 13. Juli endet die Bewerbungsfrist für den OWL-Kulturförderpreis 2018. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die...

Personalentwicklung

Interview mit Heidrun Vössing: Heidrun Vössing blickt auf über zwanzigjährige Erfahrungen im Training und Coaching zurück. Sie ist Lehrtrainerin und Lehrcoach (DVNLP) und Expertin...

News

Steinreiche Statistik: 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen 63 Millionen Tonnen (+4,9 Prozent gegenüber 2016) Kies, Sand, Ton und Kaolin im Wert von 496 Millionen Euro...

News

Die 12. Private Equity-Konferenz NRW hat sich die Energiewende auf die Fahne geschrieben. Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Finanzierungsinstrument „Beteiligungskapital“ bekannter...

Weitere Beiträge

Reisen

Es mag abgedroschen klingen: „Der Orient trifft den Okzident“. Aber wenn sich eine Region in der Geschichte den Titel „Scharnier zwischen Abendland und Morgenland“...

Reisen

Eine pulsierende Hauptstadt, faszinierende Landschaften und eine aufregende Kultur: Taiwan begeistert mit unzähligen Sehenswürdigkeiten, Highlights und Must-Sees. Tischler Reisen kombiniert die schönsten Höhepunkte zu...

Reisen

Auch wenn seit 2009 Frieden auf Sri Lanka herrscht, der Norden des Landes fand erst langsam zur Normalität zurück. Heute, acht Jahre später, sind...

Reisen

Myanmar gehört zu den asiatischen Destinationen, die in den vergangenen fünf Jahren einen rasanten Besucherzuwachs verzeichneten. Wo Anfang des Jahrzehnts noch einige wenige Touristen...

Reisen

Madagaskar, das ist Exotik pur. Die größte Insel Afrikas punktet mit einer atemberaubenden Flora und Fauna, einer ganz eigenständigen Kultur und einer Bevölkerung, die...

Reisen

Bhutan – das noch immer geheimnisumwitterte Königreich im Himalaya gehört zu den letz-ten Sehnsuchtsorten dieser Welt. Die schneebedeckten Berge des Himalaya rahmen kleine Städte...

Personalentwicklung

Teil 27 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld erklärt, wie das Persolog-Persönlichkeitsprofil (DISG)...

Unterwegs in OWL

Das 3. Campus Festival Bielefeld wartet mit einem echten Knaller-Line-Up auf: allen voran Casper, der auf dem Campus auch einst selbst studierte. Außerdem hat...

Anzeige
Send this to a friend