Connect with us

Hi, what are you looking for?

AImport

Arbeitsplatzabbau: Kündigung – Was tun?

Die zunehmenden gesetzgeberischen Aktivitäten im Arbeitsrecht und die schwierige Typik der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung haben die Risiken bei Personalentscheidungen für Unternehmen, bei Arbeitsplatzverlust auch für Arbeitnehmer, erhöht.

DR. JOCKISCH RECHTSANWALTS-GMBH / DR. JOCKISCH RECHTSANWALTS-GMBH

Ein Arbeitsplatz ist heutzutage wichtiger denn je zuvor. Bei Arbeitsplatzverlust lassen sich oft mit Arbeitslosengeld die Raten für unter Einkalkulierung des Arbeitsverdienstes übernommene Kredite zum Hausbau oder zur Autofinanzierung nicht mehr bezahlen. So die Meinung der Rechtsanwälte aus der Kanzlei Dr. Jockisch aus Landshut.

Unternehmer wiederum haben das umgekehrte Problem. Können sie Personal, welches bei gefüllten Auftragsbüchern benötigt wurde, bei nachlassender Auftragslage nicht schnell genug abbauen, oder müssen hierfür hohe Abfindungen gezahlt werden, gehen in nicht wenigen Betrieben die Lichter für immer aus.

In diesem Spannungsverhältnis kann sich keine Seite erlauben nachzugeben. Bereits der Gestaltung und dem Abschluss von Anstellungsverträgen kommt im Hinblick auf mögliche Befristungen enorme Bedeutung zu.

Auch in den Bereichen des Betriebsverfassungs-, Mitbestimmungs- und des Tarifvertragsrechts sowie der betrieblichen Altersvorsorge müssen vom Unternehmer arbeitsrechtliche Konzepte vorbereitet werden. Bei Betriebsübernahmen, Rationalisierungen oder Betriebsschließungen müssen Vereinbarungen mit Betriebsräten (z.B. Sozialplan) und mit der Arbeitsverwaltung (z.B. Massenentlassungen) entworfen und verhandelt werden.

Der Arbeitgeber muss bei Fehlverhalten schriftlich abmahnen, bei betriebsbedingter Kündigung betriebswirtschaftliche Auswertungen aufbereiten, die Sozialauswahl vornehmen und einen bestehenden Betriebsrat einschalten.
Für Arbeitnehmer empfiehlt sich, einen Anwalt mit der Prüfung der Erfolgsaussichten einer zwingend innerhalb von 3 Wochen nach Kündigung einzureichenden Kündigungsschutzklage zu beauftragen. Der Anwalt kann häufig zumindest einen Abfindungsvergleich aushandeln.

Die DR. JOCKISCH RECHTSANWALTS-GMBH ist seit mehr als 25 Jahren auf dem Gebiet des Arbeitsrechts tätig.
Die mittelständische Kanzlei mit Sitz in Landshut, ist bundesweit für Arbeitnehmer und Unternehmen tätig und hat Büros in München, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin und Hamburg.
Das rechtliche Spektrum der Kanzlei ist breit. Deshalb gehören zur DR. JOCKISCH RECHTSANWALTS-GMBH Rechtsanwälte mit unterschiedlichen Interessen-schwerpunkten.
Die Kanzlei verfügt über folgende Referate: Arbeitsrecht, Handels- u. Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, AGB, Marken-, Patent-, u. Wettbewerbsrecht, Urheber-, Medien-, E-Commerce-Recht, Transport- u. Speditionsrecht, Sozialrecht, Erbrecht u. Unternehmensnachfolge, Familienrecht u. Scheidungen, Verkehrsrecht u. Unfallregulierung, Strafrecht, Bußgeld- u. Führerscheinsachen, Bau- u. Architektenrecht, Miet-, WEG- u. Immobilienrecht, Bank- u. Kapitalanlagerecht, Versicherungsrecht, Medizinrecht, Verwaltungs- u. Steuerrecht, Inkasso.

 

Anzeige

Startups

Die digitale Plattform für Führungskräfteentwicklung gyde hat ihre erste Finanzierungsrunde mit einem Funding von 1,1 Millionen Euro abgeschlossen. Das Start-up wurde 2020 von den...

Startups

Das Lifestyle Food-Unternehmen FITTASTE befindet sich weiter auf Expansionskurs: bereits für die nahe Zukunft erwartet die Geschäftsführung Rekordumsätze.

IT IT

HR-Themen

Homeoffice, Remote Work und hybride Arbeitsmodelle sind die neue Normalität. Mitarbeiter beklagen jedoch viele ungelöste Probleme im Arbeitsalltag. Apogee, Europas größer Multi-Brand-Anbieter von Managed-Workplace-Services,...

Alexander Konovalov Alexander Konovalov

Unternehmen

Das chinesische E-Commerce-Portal Alibaba und Amazon liefern sich seit Jahren einen Wettstreit in der Frage, wer der größte Internetshop weltweit ist. Große Einigkeit gibt...

HR-Themen

Gute, qualifizierte Mitarbeiter gehören zum größten Kapital eines jeden Unternehmens. Entsprechend wichtig ist es für ein Unternehmen, gut ausgebildete Fachkräfte langfristig zu binden –...

Life & Balance

Der Weingenuss steht und fällt mit der richtigen Temperatur, besonders, wenn es um die Lagerung geht. Weinliebhaber setzen deshalb auf einen speziellen Weinkühlschrank, in...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Recht & Steuern

In Anbetracht des zunehmenden Fachkräftemangels sind viele Unternehmen darauf bedacht, qualifizierte Mitarbeiter langfristig zu binden. Daher vergeben immer mehr Arbeitgeber steuerfreie Sachzuwendungen an ihre...

News

Jedes Arbeitsverhältnis ist prinzipiell eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit, die von beiden Beteiligten aufgekündigt werden kann. Bei der Auflösung des Verhältnisses gelten jedoch für Arbeitnehmer...

News

Homeoffice ist während der Coronakrise vielerorts zum Normalfall geworden und ein Großteil der deutschen Arbeitnehmer will das Arbeiten von zuhause nicht mehr missen. Auch...

Vorsorge

Berufsunfähigkeit trifft mich nicht? Und doch kann es jeden treffen! Nur wenige denken daran, wie sich eine Berufsunfähigkeit unter Umständen auswirkt. Welche Erkrankungen bereits...

HR-Themen

In Deutschland fehlen Arbeitnehmer aufgrund von Krankheit im Schnitt 18,5 Arbeitstage (2019).

News

Nachhaltigkeit ist nicht nur ein "grünes" Thema. Zwei Randstad Studien zeigen, dass auch HR von den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung profitiert.

News

Wie sicher ist die Unterstützung beim Jobverlust? Das aktuelle Randstad Arbeitsbarometer zeigt: Die Mehrheit der Deutschen setzt auch auf staatliche Hilfe.

AImport

Die Grünwalder Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft LKC Kemper Czarske v. Gronau Berz gehört auch 2020 zu den besten Kanzleien für den Mittelstand in Deutschland.

Anzeige