Connect with us

Hi, what are you looking for?

Startups

Vaillant sucht innovative Startups

Vaillant zählt zu den Markt- und Technologieführern im Bereich Heiztechnik. Das Unternehmen mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Remscheid beschäftigt weltweit mehr als 12.000 Mitarbeiter und bietet – größtenteils auf der Basis erneuerbarer Energien – energiesparende sowie umweltschonende Systeme für Heizen, Kühlen und warmes Wasser.

StartupCon

Im Rahmen der diesjährigen StartupCon, die am 11. Oktober 2017 zum vierten Mal in der Kölner LANXESS arena stattfindet, ruft der Branchenprimus zum Pitch auf. Gesucht werden innovative Startups und Lösungen aus sechs verschiedenen Bereichen, die den Alltag eines jeden Handwerkers vereinfachen und dem Kunden einen immer besser werdenden Service anbieten:

Personal-Sharing-Lösungen

Startups und Lösungen, die das Sharing von Personal – insbesondere von Handwerksunternehmen – ermöglichen: Personal-Sharing zu Auslastungsspitzen und Austausch von Erfahrungen.

Routen-Optimierung und Kundenbenachrichtigung

Startups und Lösungen, die bei der Routenplanung sowie Endkundenkommunikation für Handwerker helfen: Verspätungen frühzeitig feststellen und den Kunden automatisch über die Verzögerung informieren sowie freie Zeitfenster zwischen zwei Terminen durch optimierte Routenplanung für Wartungsarbeiten nutzen.

Customer-Self-Service-Tools

Startups und Lösungen, die Handwerksbetrieben das Anbieten von Customer-Self-Service-Tools ermöglichen: Unkomplizierte und eigenständige Terminvereinbarung ohne persönlichen Kontakt zum Mitarbeiter sowie zusätzliche Lösungen für das Initiieren von Service-Leistungen.

Chatbots und Virtual-Assistants

Startups und Lösungen, die den Kunden von Handwerksbetrieben, schnell und online, erste relevante Informationen – ohne persönlichen Mitarbeiterkontakt – ermöglichen. Ebenfalls gesucht: Lösungen mit denen der Alltag der Handwerker erleichtert wird.

Digitales Aufmaß und Vorberechnung

Startups und Lösungen, die das Erstellen eines Aufmaßes im Handwerk deutlich vereinfachen: Maße, bauliche Gegebenheiten und besondere Faktoren unkompliziert digital aufnehmen und vor Ort einen ersten Kostenvoranschlag inklusive Aufwandsberechnung erstellen.

(Virtual-Reality) – eLearning

Startups und Lösungen, die bei der Weiterbildung von handwerklichen Fachkräften helfen: Lösungen für ein virtuelles Training am Gerät inklusive Montage und Demontage dessen sowie die Bereitstellung von virtuellen Schulungen und Meetings.

Auch andere innovative Ideen können bis zum 26.09.2017 über ein Online-Formular auf startupcon.de eingereicht werden. Die Ergebnisse des Auswahlverfahrens werden bis zum 30.09.2017 bekanntgegeben.

Ihr Unternehmen möchte auch mit Startups in Kontakt treten? Melden Sie sich [email protected] 

 

Anzeige

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Caroline Jenke Caroline Jenke

Interviews

Jüngste Umfragen von PwC sagen, dass 92 Prozent der Startups aus dem Marktumfeld von FinTechs und InsurTech mit erhöhtem Aufwand für Compliance-Maßnahmen rechnen. Gehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Jeder Dienstleister träumt davon, mehr Kunden zu finden. Doch die Suche nach neuen Kunden kann manchmal ganz schön stressig sein. Wir haben 10 Tipps...

News

Die Thematik der Nachhaltigkeit gewinnt bereits seit Jahren an Gewichtung und wirkt sich zunehmend auf Handwerksbetriebe aus. Denn aufgrund der fehlenden Fachkräfte können die...

News

Das Diensthandy ist keine Seltenheit mehr und bringt für Mitarbeiter und Führungsetage eine Menge Vorteile. Die Frage beim Kauf ist aber, welches Gerät passt...

HR-Themen

Sie sind Besitzer einer großen Firma oder aktuell der Manager eines Unternehmens? Was es auch sein mag, sobald Sie über eine große Gruppe an...

Startups

Die SET100-Liste gibt Einblicke in die vielversprechendsten Start-ups der Energiewende in diesem Jahr: 15 Start-ups sind in fünf Kategorien nominiert und wurden auf dem...

Startups

Aircall – globaler Anbieter einer cloudbasierten Telefonlösung für Unternehmen – eröffnet heute offiziell im Wework Atrium Tower sein Deutschland-Büro. Das französische Start-up möchte mit...

Startups

Viele Menschen träumen davon, ihr eigenes Unternehmen zu gründen und sich somit aus einem festen Beschäftigungsverhältnis zu lösen. Doch die Finanzierung eines Startups entpuppt...

News

Was früher noch als Stechuhr bekannt war, nennt man heute die moderne Zeiterfassung. Durch sie kontrolliert ein Unternehmen präzise die Arbeitszeiten jedes Angestellten, auch des Minijobbers....

Anzeige