Connect with us

Hi, what are you looking for?

Reisen

Tourismus-Marke St. Gallen-Bodensee soll mehr Profil bekommen

Nach seinen ersten 100 Tagen im Amt äußerte sich Tourismusdirektor Thomas Kirchhofer der Region St. Gallen-Bodensee über die aktuelle und künftige Entwicklung des Standorts. Dabei betonte er vor allem die Bedeutung des Tourismus‘ aus dem asiatischen Raum.

M. Sch�nfeld / Fotolia.com

Ziel ist Vereinheitlichung des Marktes

Die ersten 100 Tage seiner Amtszeit nutzte Kirchhofer vor allem, um sich ein Bild von den touristischen Anbietern der Region zu machen. Dabei konstatierte er, dass man sich zunächst vor allem um das Produkt kümmern müsse, was den Fokus auf die Produktentwicklung bestimme. Weiterhin sei es notwendig, stärker nach Themen und Eignungsgruppen zu arbeiten, gerade in der Kommunikation und im Marketing.

Anders als seine Vorgänger will Kirchhofer stärker auf Touristen aus dem europäischen und vor allem aus dem Schweizer Raum setzen. Weiterhin betonte der neue Verantwortliche, dass sich auch die Bedeutung des Tourismus‘ aus dem asiatischen Raum gezeigt hat. Gleichzeitig wolle man mehr für die Personen aus der Umgebung tun. In der Region habe man oft das Gefühl, dass man zu wenig für sie mache. Hier sind vor allem die Regionen Rheintal, Rorschach und das Fürstenland zu nennen. Man müsse daran arbeiten, einen Zusatznutzen für die Stadt zu schaffen, mit dem urbanen St. Gallen als kulturellem Zentrum.

Stärkere Zusammenarbeit mit anderen Tourismusorganisationen nötig

Derzeit bewerben mehrere Tourismusorganisationen das Gebiet um Säntis und den Bodensee. Hier sind neben der Marke St. Gallen-Bodensee vor allem Appenzell und Thurgau zu nennen. Kirchhofer wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass man bereits an einer stärkeren Vernetzung arbeite, dass es aber verfrüht wäre, erste Ergebnisse zu erwarten. Viel wichtiger sei es zunächst, dass sich die Geschäftsführer häufiger treffen und zunächst einmal mit der neuen Ausgangslage auseinandersetzen.

Zentrale Punkte werden dabei die Kommunikation und das Marketing sein. Glücklicherweise gibt es aber auch in diesem Bereich viele Unternehmen vor Ort, die eine große Auswahl an Leistungen anbieten. Hier ist z. B. die Druckerei Medieninsel aus Lindau zu nennen. Hier werden Flyer und viele weitere Produkte aus dem Bereich angeboten.

Zuversichtlich zeige man sich weiterhin, da der Kanton St. Gallen bei der neuen Finanzierungsstruktur unterstützend zur Seite stehen will. Ziel sei es, die Mittel so einzusetzen, dass die gesamte Region von einem Nutzen profitieren kann.

 

Anzeige

Marketing News

Gerade Unternehmen, die ihre Waren oder Dienstleistungen hauptsächlich oder gar ausschließlich im Internet präsentieren, zählen auf das Funktionieren des Online-Marketings. Dabei gibt es immer...

News

Corona als Entwicklungsbeschleuniger Der Wandel in der Arbeitswelt war schon vor Corona ingang, doch wie bei so vielen anderen gesellschaftlichen Entwicklungen auch hat die...

IT & Telekommunikation

Mit rund 2,5 Milliarden Gamer*innen auf der ganzen Welt hat sich das Gamen vom klischeebehafteten Nischen-Hobby zur echten Profession gemausert. Angesichts der wachsenden Zahl...

News

Der deutsche Softwareanbieter COYO und das finnische SaaS-Unternehmen Smarp schließen sich zusammen. Von Standorten in den USA, der DACH-Region, Großbritannien, Frankreich und Skandinavien aus...

News

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung im Rechnungswesen vieler Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz beschleunigt. Das zeigt die Umfrage "Digitalisierung im Rechnungswesen 2021"...

Finanzierung

Im gewerblichen Kontext kommt es immer wieder zu Engpässen mit der Liquidität. Wer als Selbstständiger sein eigenes Unternehmen führt, der muss sich ständig dem...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Allgemein

Sie haben sich gerade selbstständig gemacht oder ihr eigenes Unternehmen gegründet, allerdings bleibt der erste Erfolg noch aus. Das kann unter Umständen daran liegen,...

Marketing

Wie finden Unternehmen die richtigen Partner für ihre digitalen Marketingaktivitäten? Welche Marketing Software passt am besten zu den eigenen Anforderungen? Wie erhalte ich unkompliziert...

Marketing News

In der Welt der Unternehmen dreht sich vieles um Wachstum und Fortschritt. Das Marketing nimmt daher einen deutlich größeren und wichtigeren Part ein, wie...

Marketing News

Maximale Effizienz in der Kommunikation mit Bestandskunden und potentiellen Kunden sowie in der Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens ist das A und O für jedes...

Fachwissen

Unternehmen die erfolgreich sein wollen, müssen auch online erreichbar sein. So besitzt heutzutage quasi jede Firma eine Webseite. Doch diese kann noch so gut...

Marketing News

Schon als Kinder verknüpften wir bitteren Geschmack mit Medizin. Es war zwar gesund, hat aber nie geschmeckt. Auch manche Lebensmittel waren für uns bitter...

Marketing News

Durch das crossmediale Marketing werden Zielgruppen auf verschiedenen Arten erreicht. Sei es ein Produkt oder eine Dienstleistung – durch das Ergreifen entsprechender Maßnahmen lässt...

Marketing News

Gründer von Startups beschäftigen sich zu Beginn ihrer Tätigkeit häufig mit den verschiedensten Werbemöglichkeiten. Schließlich möchten diese mit ihrem Startup möglichst schnell zu einer...

Anzeige
Send this to a friend