Connect with us

Hi, what are you looking for?

Steuertipps

Keine Anrechnung von erhaltenen Stückzinsen

Stückzinsen aus dem Verkauf einer Anleihe gehören nicht zu den Einkünften aus Kapitalvermögen und lösen daher keine Anrechnung fiktiver Quellensteuer aus, so des BFH mit Urteil vom 9.6.2010 (Az. I R 94/09).

PeJo / Fotolia.com

Die Anrechnung einer fiktiven ausländischen Quellensteuer nach dem jeweiligen Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) scheitert daran, dass die Regelung nur für laufende Zinsen gilt und Stückzinsen diesem Begriff nicht unterliegen. Hintergrund für diese Entscheidung ist die Regelung im jeweiligen DBA für Anleihen mit einer fiktiven ausländischen Quellensteuer. Hier wird ein Pauschalbetrag von der Steuerlast abgezogen, den Sparer nicht zu bezahlen brauchen. Denn die heimische Depotbank verrechnet diese Auslandsabgabe sofort mit der Abgeltungsteuer und führt nur den verbleibenden Differenzbetrag ab. Das kann bei Anleihen aus einigen Ländern dazu führen, dass die endgültige Steuerbelastung bei fünf Prozent liegt und somit eine hohe Nettorendite verbleibt.

Solche fiktiven Anleihen sind nicht risikoreicher als herkömmliche festverzinsliche mit gleicher Schuldnerqualität. Sie notieren in Euro an deutschen Börsen und können täglich an- und verkauft werden. Allerdings ist die Liquidität nicht bei allen Anleihen hoch. Denn viele Anleger oder auch Investmentfonds halten diese steuergünstigen Rentenpapiere bis zur Fälligkeit, sodass es an der Börse an Verkaufsangeboten fehlen kann. Die Steuerersparnis über die Verrechnung einer nicht erhobenen Abgabe gelingt aber nur bei einer ordnungsgemäßen Zinsauszahlung, meist einmal jährlich. Verkauft der Anleger seine Anleihen vor diesem Ausschüttungstermin, erhält er die bis dahin aufgelaufenen Erträge zwar über Stückzinsen tagesgenau berechnet und er muss sie als normale Kapitaleinnahmen der Abgeltungsteuer unterwerfen. Allerdings erfolgt dann keine Anrechnung der ausländischen Quellensteuer.

(TIPP) Sofern Sparer solche Anleihen also vor dem Fälligkeitstermin abstoßen möchten, sollten sie zumindest den nächsten Auszahlungstermin abwarten und die günstige Anrechnung noch mitnehmen. Der Verkauf erst einen Tag später rettet das Steuersparmodell.

 

VSRW-Verlag

Anzeige

News

Die Deutschen mögen es in der Advents- und Weihnachtszeit in Sachen Essen traditionell und klassisch: Kartoffelsalat mit Würstchen an Heiligabend und Geflügel, z. B....

Said Shiripour Said Shiripour

Marketing

Der 2019 zum Marketer des Jahres gewählte Said Shiripour erkannte frühzeitig, dass eine Wandlung vom klassischen Marketing hin zum Online-Marketing bevorstand und unterstützte seitdem...

News

Ein Unternehmen ohne digitale Technik ist unvorstellbar. Computer und Programme bilden das Zentrum eines Unternehmens, eines, das auf kurzem Weg international mit seinen Geschäftspartnern...

News

Laut Aussage des VDR (Verband Deutsches Reisemanagement e.V.) werden in Deutschland jedes Jahr mehr als 100 Millionen Geschäftsreisen unternommen. Der damit verbundene Ausstoß von...

E-Commerce

Mit Performance-Marketing und neuen Technologien, D2C-Produkte und -Marken weltweit skalieren.

News

Die Weihnachtsgeschenke sind langsam besorgt, jetzt geht es darum, sie so an unsere Lieben zu versenden, dass sie heil und unversehrt am Zielort ankommen....

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Recht & Steuern

Beim Verkauf einer Immobilie können deutlich mehr Steuerabgaben anfallen, als viele Menschen denken, so Immobilienexperte André Heid. Um welche Steuern handelt es sich dabei...

Finanzen

Der Handel an der Börse ist voller Fachbegriffe, die für potenzielle Privatanleger nicht immer leicht nachvollziehbar sind. Die oft englischen Worte werden genutzt, um...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

News

Die Verkaufsplattform Amazon ist wie ein virtueller Marktplatz. Bei dem großen Angebot, das man hier vorfindet, lohnt es sich für Verkäufer, sich im Vorhinein...

Finanzen

Angesichts einer seit Jahren forcierten Niedrigzinspolitik befürchten viele Bundesbürger eine Entwertung ihrer Ersparnisse. Entsprechend dynamisch entwickelt sich die Nachfrage nach alternativen Anlagestrategien abseits von...

Vorsorge

Immer mehr Anleger setzen bei der Wahl ihrer Investments auf ökologische und soziale Kriterien und entscheiden sich deshalb für nachhaltige Fonds. Auf diese Weise...

Aktien & Fonds

"Special Purpose Acquisition Company" - so die ausgeschriebene Bezeichnung von einem "SPAC", was sich ins Deutsche am ehesten mit "Übernahmefirma mit Aquisitionszweck" übersetzen lässt....

Wirtschaftslexikon

Der Aktienkurs basiert auf dem im börslichen und außerbörslichen Handel festgestellten Marktpreis für Wertpapiere, Wechselkurse (Devisen) oder Waren. Aus diesem Grund wird der Aktienkurs...

Anzeige