Connect with us

Hi, what are you looking for?

Atomkraft

Radioaktiver Zerfall und Kernumwandlung

Bestimmte Elemente und Isotope sind instabil, ihre Atomkerne weisen kein ideales Verhältnis von Massenzahl und Kernladungszahl auf. Sie neigen dazu, sich unter Abgabe radioaktiver Strahlung in andere Isotope oder sogar andere Elemente umzuwandeln.

Halbwertszeit

Die Halbwertszeit eines radioaktiven Elements oder Isotops gibt an, nach welcher Zeit die Zahl der Kernumwandlungen auf die Hälfte zurückgegangen ist. Dann ist genau die Hälfte einer vorhandenen Menge an Atomen radioaktiv zerfallen und hat sich unter Abgabe radioaktiver Strahlung in andere Elemente oder Isotope verwandelt.

Aktivität

Das Maß für die Radioaktivität ist die Aktivität. Sie beschreibt die Anzahl von Kernumwandlungen pro Zeiteinheit. Ursprünglich wurde sie für 1 g Radium in 1 s festgelegt. 1 Curie (Ci) war die Anzahl von Zerfällen in 1 g Radium und in 1 sek. Heute verwendet man die Einheit Becquerel (Bq).

Es gilt:

=

Zerfallgesetz

Die Halbwertszeit ist typisch für jedes radioaktive Element oder Isotop. Man kann jedes Isotop anhand seiner Halbwertszeit identifizieren. Sie gilt unabhängig vom Anfangszeitpunkt. Dennoch ist der Zerfall eines einzelnen radioaktiven Kerns nicht vorhersehbar, sondern unterliegt dem Zufall. Die Halbwertszeit ist also ein statistischer Mittelwert. Es gibt Halbwertszeiten zwischen Sekundenbruchteilen und mehreren Milliarden Jahren!

Zerfallsreihen

Durch den radioaktiven Zerfall von Atomkernen entstehenden wiederum Tochternuklide, die selbst wieder instabil sind. Sie zerfallen unter Abgabe radioaktiver Strahlung selbst wieder. Dies gilt vor allem für α- oder β—Strahler. So entsteht eine für jedes Ausgangsisotop eine charakteristische Zerfallsreihe, die sich so lange fortsetzt, bis ein stabiler Kern entstanden ist.

Meist sind dies der f-Reihe folgende schwere Hauptgruppenmetalle (verschiedene Blei- oder Bismutisotope (Pb; Bi).

Die Uran-Radium-Zerfallsreihe geht vom:

=

aus und endet nach 14 Stationen beim stabilen Bleiisotop:

=

Die gesamte Halbwertszeit dieser Zerfallsreihe beträgt rund 5 Milliarden Jahre. Die Uran-Aktinium-Zerfallsreihe beginnt beim:

=

und endet nach 12 Zwischenprodukten beim:

=

Die gesamte Halbwertszeit dieser Zerfallsreihe beträgt ca. 1,5 Milliarden Jahre.

Mit dem:

=

beginnt die Thorium Reihe, die nach 10 Isotopen-Typen beim stabilen Bleiisotop

=

endet. Diese Zerfallsreihe hat eine Gesamt-Halbwertszeit von 14 Milliarden Jahren.

Schließlich gibt es noch die wichtige künstliche Plutonium-Neptunium-Zerfallsreihe, die vom

=

ausgeht und über das instabile Bleiisotop:

=

schließlich beim Bismut (Wismut) als Endprodukt endet:

=

Diese Reihe besitzt eine gesamte Halbwertszeit von rund 2 Millionen Jahren.

Copyright by contmedia Verlag

 

Anzeige

News

Im Zeitalter der Digitalisierung sind moderne Kundenbetreuungslösungen sowohl für Dienstleister als auch für eCommerce-Plattformen wichtig geworden. Kunden möchten sich im Idealfall rund um die...

Interviews

Inwiefern hat sich das Image und die Bekanntheit der NÜRNBERGER Versicherung in den letzten Jahren gewandelt? Als ich 2015 zur NÜRNBERGER kam, habe ich...

News

Das marktführende Systemhaus für innovative ITK-Lösungen, Ostertag DeTeWe, verkündet die Neubesetzung zweier zentraler Führungspositionen: Nina Gosejacob leitet seit 1. April 2021 das Marketing und...

Marketing News

Unternehmen benötigen heutzutage eine Webseite dringender denn je! Das ist nicht nur der Pandemie und den einhergehenden Maßnahmen geschuldet, sondern vor allem dem Kaufverhalten...

Finanzen

Forscherinnen und Forscher machen trotz der neuen Klimaziele der EU und der Bundesregierung immer wieder darauf aufmerksam, dass es deutlich mehr Anstrengungen und auch...

Interviews

Laut einer Studie (PDF) des ARD-Forschungsdienstes gehört Musik zu den wichtigsten Elementen von TV- und Kinowerbung. Auch in anderen Bereichen spielt Musik in Unternehmen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Steuertipps

Seit 2018 gelten längere Abgabefristen für die Steuererklärung - Stichtag ist der 31. Juli. Gleichzeitig ist es schwieriger, die Abgabefrist zu verlängern. Der Lohnsteuerhilfeverein...

Aktuell

Ray Popoola ist einer der renommiertesten Coach-Ausbilder im deutschsprachigen Raum. Zu seinem Repertoire gehören zahlreiche Coaching- und Interventionsmethoden, darunter auch Hypnose. Hypnose, so der...

News

New York und London haben weltweit die größte wirtschaftliche Macht und sind damit weiterhin für Investoren besonders interessant, fasst A.T. Kearney die diesjährigen Ergebnisse...

Recht & Steuern

Eine Sonderform der GmbH für gemeinnützige Zwecke ist die sogenannte gGmbH. Sie ist als Rechtsform eine Alternative zu Vereinen, Stiftungen und gemeinnützigen Genossenschaften und...

Wirtschaftslexikon

In der Informatik werden die Einstellungen eines Computer, die einen störungsfreien Betrieb ermöglichen, als Konfiguration bezeichnet. Bezogen auf Organisationen bildet die Konfiguration die äußere...

Steuertipps

Grundsätzlich müssen Bürger ihre Einkommensteuererklärung für 2010 bis zum 31. Mai 2011 bei ihrem Wohnsitz-Finanzamt eingereicht haben. Die Frist verlängert sich generell auf den...

Atomkraft

Jeder von uns ist schon einmal beim Arzt geröntgt worden. Bei den Röntgen- oder X-Strahlen handelt es sich von den physikalischen Eigenschaften her um...

Atomkraft

Radioaktive Strahlung ist grundsätzlich eine ganz natürliche Erscheinung, die bereits seit Entstehung der Erde vorhanden ist. Sie kommt sowohl aus dem Weltraum (Höhenstrahlung) als...

Anzeige
Send this to a friend